Nächste Newsfermer

EHC Arosa: Amstutz, Agha und Jeyabalan verlängern

Mehr lesen

13 Neulinge in Fischers U25-Team

30/01/2019 13:44:10Planète Hockey / KN   Quelle : SDA-ATSArtikel 3 016 Mal gesehen

Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer setzt in seinem Aufgebot eines Teams von Perspektiv-Spielern auf nicht weniger als 13 Neulinge.

Das Schweizer "Perspektiv-Team" bestreitet am 5. und 6. Februar in Memmingen und Bietigheim zwei Auswärtsspiele gegen Deutschland. 
Darunter befinden sich mit Tim Berni (ZSC Lions), Janis Moser (Biel) und Nicolas Müller (Modo Hockey/SWE) auch drei Spieler, die Anfang Jahr mit der U20-Nationalmannschaft an der WM in Kanada den 4. Rang erreicht hatten.

Weitere Neulinge sind Yanik Burren (Bern), Elia Riva (Lugano), Thierry Bader (Davos), Dominik Diem (Biel), André Heim (Bern), Michael Hügli (Biel), Nathan Marchon (Fribourg-Gottéron), Dario Meyer (Davos), Marco Müller (Ambri-Piotta) sowie Raphael Prassl (ZSC Lions). Das 23-köpfige Aufgebot ist eine U25-Auswahl.

"Dank diesen Spielen erhalten unsere besten Spieler zwischen 19 und 25 Jahren wiederum die Möglichkeit, sich zu zeigen und mit den Besten ihrer Altersklasse zu messen. Ich bin sehr gespannt, wie sich insbesondere die Debütanten auf höchster internationaler Stufe schlagen werden und freue mich, mit ihnen das System der Nationalmannschaft weiter zu vertiefen", sagt Patrick Fischer.
 

Programm Prospect Games

Dienstag, 5. Februar, 19.30 Uhr: Deutschland – Schweiz (Eissporthalle Memmingen)

Mittwoch, 6. Februar, 19.30 Uhr: Deutschland – Schweiz (EgeTrans Arena, Bietigheim-Bissingen)
 

Das Schweizer Aufgebot

Torhüter (2): Gilles Senn (HC Davos), Joren van Pottelberghe (EHC Kloten).

Verteidiger (8): Tim Berni (ZSC Lions), Yanik Burren (SC Bern), Michael Fora (HC Ambrì-Piotta), Fabian Heldner (HC Davos), Roger Karrer (ZSC Lions), Janis Moser (EHC Biel-Bienne), Elia Riva (HC Lugano), Miro Zryd (EV Zug).

Stürmer (13): Yannick-Lennart Albrecht (EV Zug), Jérôme Bachofner (ZSC Lions), Thierry Bader (HC Davos), Dominik Diem (EHC Biel-Bienne), Luca Fazzini (HC Lugano), André Heim (SC Bern), Michael Hügli (EHC Biel-Bienne), Nathan Marchon (HC Fribourg-Gottéron), Dario Meyer (HC Davos), Marco Miranda (ZSC Lions), Nicolas Müller (Modo Hockey, SWE), Marco Müller (HC Ambrì-Piotta), Raphael Prassl (ZSC Lions).

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Video-Zusammenfassung nach Winterthur - Chaux-de-Fonds EHC Arosa: Amstutz, Agha und Jeyabalan verlängern
28/11/2020 00:09:53

Paolo Duca über das Phänomen Nättinen und die Pestoni-Gerüchte

Das Spiel zwischen Ambri und den Tigers musste kurzfristig abgesagt werden, da die Tigers in Quarantäne mussten. Im Interview spricht Ambri-Sportchef Paolo Duca über die Absage, den finnischen Stürmer...
28/11/2020 00:07:29

Taxi Müller mit Joe Thornton

Joe Thornton ist wesentlich mehr als nur ein begnadeter Eishockeyspieler, das wird im 25-minütigen Gespräch während der Fahrt von Davos auf den Flüelapass schnell einmal klar. Beim Gespräch über seine...
27/11/2020 23:20:14

NL: Reaktionen nach dem 27.11.2020

Fabian Maier: «Wir hatten Mühe, ins Spiel zu kommen» Joël Vermin: «Wir haben verpasst, Goals zu schiessen» Thomas Wellinger: «Wir haben ihnen zu viel Raum gegeben» Yan...
27/11/2020 22:10:42

SL: die Resultate des 22. Tages

  Das sind die Resultate des #SwissLeague Abends 🏒🏒🏒 *** Ce sont les résultats de la #SwissLeague 🏒🏒🏒 pic.twitter.com/jqzG2uMSWU — Nationa...
Resultate
Fr 27.11.20 - 6 : 4
Fr 27.11.20 - 1 : 0
Resultate
Aktuell