Nächste Newsfermer

Video-Zusammenfassung der 3. Runde der Spiele der U-20 Elit 2020-2021

Mehr lesen

20. ordentliche General­versammlung der Lakers Sport AG

11/09/2020 18:32:29Planète Hockey / BM   Artikel 841 Mal gesehen

Die Generalversammlung 2020 der Lakers Sport AG fand aufgrund der Vorsichtsmassnahmen der Covid-19 Pandemie in einem speziellen Rahmen statt. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren durfte Verwaltungsratspräsident Koni Müller lediglich eine kleine Anzahl deligierte Personen als Aktionärsvertreter begrüssen. Die Stimmen der zahlreichen SCRJ-Lakers Aktionäre waren im Vorfeld schriftlich abgegeben und an die Aktionärsvertreter übertragen worden. Covid-19 hatte auch für Lakers negative wirtschaftliche Auswirkungen, dennoch konnte ein Gewinn von CHF 10‘457.- ausgewiesen werden.

Koni Müller begrüsste im Namen des Verwaltungsrats acht anwesende Personen. Die Stimmen der zahlreichen Aktionäre der SCRJ Lakers waren im Vorfeld schriftlich erfasst und den Aktionärsvertretern übertragen worden.

Dank grosser Budgettreue und Sparmassnahmen seitens der Geschäftsleitung konnten die SCRJ Lakers trotz den grossen Einschnitten der Corona-Pandemie die finanziellen Auswirkungen tief halten. Die Lakers Sport AG erwirtschaftete 2019/20 bei einem Ertrag von rund CHF 11,455 Mio. einen Gewinn von CHF 10‘457.- und erfüllte in allen Belangen die Anforderungen von Swiss Ice Hockey.

Die Erfolgsrechnung wurde von den Aktionären mit grosser Mehrheit angenommen, so wie alle weiteren Geschäfte der Generalversammlung. Die Versammlung erteilte den bestehenden Verwaltungsräten Koni Müller, Sandro Ruggli, Hans-Ueli Rihs, Claudio Bayer und Karl. A. Baumann, sowie der Geschäftsleitung Markus Bütler, Barbara Cavegn, Thomas Walser und Janick Steinmann Entlastung für das vergangene Geschäftsjahr. Nach fünf Jahren tritt Simon Koenig als Verwaltungsrat der Lakers Sport AG zurück. Simon Koenig hat kürzlich sein eigenes Unternehmen gegründet, dass ihn zeitlich im In- und Ausland sehr in Anspruch nimmt, weshalb er schweren Herzens diese Entscheidung treffen musste. In der Person von Cyrill Gebert konnte eine weitere Person zur Mitarbeit im Verwaltungsrat motiviert werden. Die Versammlung wählte den 35-Jährigen ebenfalls mit grossem Mehr als neues VR-Mitglied.  

Die SCRJ Lakers stehen wie die ganze Eishockey-Schweiz vor einer anspruchsvollen Saison 2020/21. Wir gehen diese Herausforderung stark und mit Optimismus an und freuen uns auf eine spannende Spielzeit.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Der HC Thurgau blickt auf eine sportlich erfolgreiche Saison zurück Video-Zusammenfassung der 3. Runde der Spiele der U-20 Elit 2020-2021
07/05/2021 14:11:17

HCAP: Vertragsabschluss mit vier neuen Spielern

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, die Verpflichtung des Verteidigers Yanik Burren und der Stürmer André Heim, Dario Bürgler und Inti Pestoni bekannt zu geben. Yanik Burren hat mi...
07/05/2021 10:04:20

Vertragsverlängerung für Sven Dayer beim HC Siders

Der Stürmer Sven Dayer wird auch die nächsten zwei Saisons für den HC Siders auflaufen. Der 22-jährige wurde im Verein ausgebildet und ist auch Teil der Vision "Héritage" des Vereins! ...
06/05/2021 20:24:46

Lakers: vier Zuzüge und eine Vertragsverlängerung

Die SC Rapperswil-Jona Lakers arbeiten weiterhin gezielt an der Weiterentwicklung ihres Teams. Nach einer sportlich sehr erfreulichen Saison, geht der Fokus wieder in die Zukunft. Die Kaderplanung ...
06/05/2021 20:16:23

Aebischer verlässt Fribourg-Gottéron, Mauro Dufner wechselt zu den Drachen

In gegenseitigem Einvernehmen haben Fribourg-Gottéron und der junge Verteidiger David Aebischer den bis zum Ende der Saison 2021/2022 laufenden Vertrag aufgelöst. Aebischer ist nun frei, sich dem Vere...
06/05/2021 18:32:08

Der EHC Olten verpflichtet Lukas Lhotak

Der Tscheche mit Schweizer Lizenz wechselt von den Rapperswil-Jona Lakers zum EHC Olten. Der EHC Olten kann einen weitere Neuzuzug vermelden. Von den Rapperswil-Jona Lakers stösst der langjährige N...
Resultate
Mi 05.05.21 - 1 : 2
Resultate
Aktuell