Nächste Newsfermer

NL: Höhepunkte der Abstiegsrunde

Mehr lesen

Abstiegsrunde: Lakers sammeln weiteres Selbstvertrauen

21/03/2019 22:50:33Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 507 Mal gesehen

Der Tabellenletzte Rapperswil-Jona Lakers sammelt in der Abstiegsrunde weiteres Selbstvertrauen für das später folgende Playout gegen den HC Davos.

Die St. Galler gewannen beim entthronten Schweizer Meister ZSC Lions gleich 4:1. Das 3:0 (45.) für die Gäste schoss Verteidiger Leandro Profico, der seinen ersten Treffer in der laufenden Meisterschaft erzielte. Es war im achten Saisonduell der zweite Sieg für die Lakers, die im fünften Spiel der Abstiegsrunde den dritten Erfolg feierten.

Anders sieht es bei Davos aus, das zum vierten Mal verlor. Nathan Marchon gelang 54 Sekunden vor dem Ende im Powerplay das entscheidende 2:1 für Fribourg-Gottéron. In der 52. Minute hatte der Davoser Anton Rödin ebenfalls in Überzahl das 0:1 von Jacob Micflikier (37.) ausgeglichen.

 

Telegramme und Rangliste :

Davos - Fribourg-Gottéron  1:2  (0:0, 0:1, 1:1)

2771 Zuschauer. - SR Salonen/Urban, Duarte/Cattaneo.

Tore : 37. Micflikier (Bertrand, Walser) 0:1. 52. Rödin (Lindbäck/Ausschluss Vauclair) 1:1. 60. (59:06) Marchon (Schneeberger, Rossi/Ausschluss Kundratek) 1:2.

Strafen : je 4mal 2 Minuten

PostFinance-Topskorer :  Ambühl; Mottet.

Davos : Lindbäck; Du Bois, Paschoud; Kundratek, Stoop; Heldner, Jung; Buchli, Heinen; Rödin, Baumgartner, Ambühl; Marc Wieser, Corvi, Meyer; Pestoni, Aeschlimann, Bader; Frehner, Portmann, Kessler.

Fribourg-Gottéron : Berra; Marco Forrer, Stalder; Schilt, Chavaillaz; Weisskopf, Schneeberger; Lhotak, Slater, Marchon; Bertrand, Walser, Micflikier; Rossi, Schmutz, Miller; Mottet, Meunier, Vauclair; Sandro Forrer.

Bemerkungen :
Davos ohne Lindgren (krank), Nygren (überzähliger Ausländer), Hischier, Sandell, Dino Wieser und Egli.
Fribourg ohne Abplanalp, Furrer, Holös, Bykow (alle verletzt) und Sprunger (krank).
Timeout Davos (59:06), danach ab 59:10 ohne Goalie.



Telegramm :

ZSC Lions - Rapperswil-Jona Lakers  1:4  (0:2, 0:0, 1:2)

2514 Zuschauer. - SR Hebeisen/Mollard, Wüst/Progin.

Tore :  6. Ness (Hüsler) 0:1. 17. Clark (Schlagenhauf) 0:2. 45. Profico 0:3. 47. Kristo (Knelsen) 0:4. 51. Prassl 1:4.

Strafen : 5mal 2 plus 5 Minuten (Phil Baltisberger) plus Spieldauer (Phil Baltisberger) gegen die ZSC Lions, 3mal 2 plus 5 Minuten (Hüsler) plus Spieldauer (Hüsler) gegen die Rapperswil-Jona Lakers.

PostFinance-Topskorer :  Hollenstein; Kristo.

ZSC Lions : Guntern; Noreau, Marti; Berni, Phil Baltisberger; Karrer, Braun; Sutter; Herzog, Pius Suter, Cervenka; Hayes, Prassl, Hollenstein; Miranda, Schäppi, Bachofner; Hinterkircher, Sigrist, Brüschweiler; Riedi.

Rapperswil-Jona Lakers : Nyffeler; Hächler, Maier; Iglesias, Schmuckli; Profico, Berger; Gähler, Gurtner; Rizzello, Knelsen, Lindemann; Kristo, Mason, Brem; Clark, Schlagenhauf, Spiller; Primeau, Ness, Hüsler.

Bemerkungen :
ZSC Lions ohne Geering, Blindenbacher, Klein, Nilsson, Chris Baltisberger, Bodenmann, Wick, Flüeler, Backman, Pettersson und Kaj Suter.
Rapperswil-Jona Lakers ohne Gilroy, Schweri (alle verletzt), Casutt (krank) und Wellman (überzähliger Ausländer).


 

Rangliste :
1. Fribourg-Gottéron 5/84 (141:136). 2. ZSC Lions 5/82 (139:147). 3. Davos 5/54 (134:183). 4. Rapperswil-Jona Lakers 5/41 (106:178).

 

News vorherige und nächste SCL Tigers - Lausanne 4:2: Die SCL Tigers kämpfen sich ins siebte Spiel NL: Höhepunkte der Abstiegsrunde
18/05/2021 20:19:47

EHC Bülach holt Stürmer Sebastian Bardh

Der EHC Bülach freut sich, dass mit dem 20 jährigen Sebastian Bardh ein junger, talentierter Stürmer verpflichtet werden konnte. Bardh ist ein technisch sehr versierter, läuferisch starker Stürmer,...
17/05/2021 23:51:16

Ausserordentliche Generalversammlung: Übergangsbestimmungen für die Saison 2021/22 festgelegt

An der ausserordentlichen Generalversammlung von Swiss Ice Hockey standen heute die strukturellen Veränderungen rund um die Gründung der National League AG im Zentrum. Die Delegierten stimmten den not...
17/05/2021 23:14:53

Der EVZ nimmt den schwedischen Center Anton Lander für 1 Jahr unter Vertrag

Der EVZ nimmt den schwedischen Center Anton Lander für 1 Jahr plus Option unter Vertrag. Der 30-jährige stösst von Lokomotiv Yaroslavl (KHL), für welche er in den vergangenen zwei Saisons auflief, ...
17/05/2021 20:05:30

HC Davos verpflichtet Mathias Bromé

Der HC Davos verpflichtet den schwedischen Stürmer Mathias Bromé von den Detroit Red Wings mit einem Zweijahresvertrag. Mit dem 26-jährigen Mathias Bromé konnte der HCD einen beeindruckenden...
17/05/2021 14:23:43

Highlights 20/21: EHC Biel

  ...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell