Nächste Newsfermer

NL: Highlights des Aktes IV des 1/4-Finales

Mehr lesen

Abstiegsrunde: ZSC Lions gewinnen auch drittes Spiel

16/03/2019 23:06:46Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 613 Mal gesehen

In der Abstiegsrunde feiern die ZSC Lions mit 3:2 über Davos den dritten Sieg im dritten Spiel. Vier Punkte beträgt nun der Vorsprung der ZSC Lions auf Freiburg im Rennen um Platz 9, die letzte noch offene Entscheidung in dieser Runde.

Das dritte Zürcher Tor, der sogenannte "Gamewinner", erzielte mit Willy Riedi ein junger Akteur, der diese Saison nicht einmal bei den GCK Lions alle Partien bestritt.

Derweil die ZSC Lions bislang alle Partien gewannen, holte der HC Davos in der Abstiegsrunde noch keinen Punkt. Die Rapperswil-Jona Lakers, gegen die Davos das Abstiegs-Playoff bestreiten wird, feierten dagegen in Freiburg mit 3:2 bereits den zweiten Sieg.

 

Telegramme :

ZSC Lions - Davos  3:2  (3:1, 0:1, 0:0).

8758 Zuschauer. - SR Eichmann/Ströbel, Altmann/Duarte.

Tore : 6. Schäppi (Pettersson, Chris Baltisberger) 1:0. 10. Chris Baltisberger 2:0. 14. Rödin (Nygren) 2:1. 18. Riedi 3:1. 31. Corvi (Baumgartner) 3:2.

Strafen : 2mal 2 Minuten gegen die ZSC Lions, 3mal 2 Minuten gegen Davos.

PostFinance-Topskorer :  Pettersson; Rödin. - ZSC Lions:

ZSC L: Schlegel; Noreau, Geering; Phil Baltisberger, Berni; Karrer, Marti; Braun; Pettersson, Pius Suter, Herzog; Miranda, Prassl, Hayes; Chris Baltisberger, Schäppi, Brüschweiler; Riedi, Sigrist, Hinterkircher; Kaj Suter.

Davos : Senn; Du Bois, Heinen; Nygren, Stoop; Jung, Heldner; Ambühl, Baumgartner, Rödin; Marc Wieser, Corvi, Meyer; Bader, Aeschlimann, Pestoni; Kessler, Wetter, Frehner.

Bemerkungen : ZSC Lions ohne Blindenbacher, Klein, Nilsson, Cervenka, Sutter, Bodenmann, Wick, Flüeler, Backman, Bachofner und Hollenstein.
Davos ohne Hischier, Sandell, Dino Wieser, Paschoud, Kundratek, Egli, Portmann (alle verletzt) und Lindgren (krank).
Pfostenschüsse: 25. Pius Suter, 26. Prassl, 45. Noreau.
Davos ab 59:10 ohne Goalie.



Fribourg-Gottéron - Rapperswil-Jona Lakers  2:3  (1:1, 0:1, 1:1)

3003 Zuschauer. - SR Massy/Mollard, Cattaneo/Rebetez.

Tore : 8. Helbling (Wellman, Schmuckli) 0:1. 16. Lhotak (Miller) 1:1. 30. Maier (Lindemann/Ausschluss Gurtner!) 1:2. 42. Spiller (Profico, Schweri/Ausschluss Bertrand) 1:3. 54. Lhotak (Micflikier/Ausschluss Gurtner) 2:3.

Strafen : 3mal 2 Minuten gegen Fribourg-Gottéron, 5mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona Lakers

PostFinance-Topskorer :  Sprunger; Wellman.

Fribourg-Gottéron :  Waeber; Schilt, Chavaillaz; Forrer, Stalder; Weisskopf, Schneeberger; Bertrand, Schmutz, Marchon; Mottet, Slater, Vauclair, Rossi, Walser, Micflikier; Sprunger, Miller, Lhotak; Meunier.

Rapperswil-Jona Lakers :  Nyffeler; Helbling, Schmuckli; Gilroy, Gurtner; Hächler, Maier; Gähler, Berger; Kristo, Wellman, Brem; Spiller, Lindemann, Casutt; Clark, Schlagenhauf, Schweri; Mosimann, Profico, Hüsler.

Bemerkungen :
Fribourg-Gottéron ohne Abplanalp, Bykow, Furrer, Holös (alle verletzt) und Berra (krank),
Rapperswil-Jona Lakers ohne Iglesias, Mason, Ness (alle verletzt) und Knelsen (überzähliger Ausländer).
Slater verletzt ausgeschieden (41.).
Pfostenschuss Lhotak (31.).
Timeout Fribourg-Gottéron (53.).



Resultate :

ZSC Lions - Davos  3:2  (3:1, 0:1, 0:0).
Fribourg-Gottéron - Rapperswil-Jona Lakers  2:3  (1:1, 0:1, 1:1).

Rangliste :
1. ZSC Lions 3/82. 2. Fribourg-Gottéron 3/78. 3. Davos 3/51. 4. Rapperswil-Jona Lakers 3/38.

News vorherige und nächste Ambri - Biel 2:1: Erster Playoff-Sieg Ambris seit 13 Jahren NL: Highlights des Aktes IV des 1/4-Finales
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
Fr 03.12.21 - 2 : 3 tab
Fr 03.12.21 - 2 : 0
Fr 03.12.21 - 4 : 3 ap
Fr 03.12.21 - 5 : 2
Resultate
Aktuell