Nächste Newsfermer

Servette - Davos 4:1: Servette in Genf weiter

Mehr lesen

Ambri - Rapperswil 2:1: Ambri dank Shorthander

19/10/2018 22:44:26Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 426 Mal gesehen

Die Rapperswil-Jona Lakers finden auch in Ambri einen Weg, um zu verlieren. Eineinhalb Minuten vor Schluss schiesst Dominik Kubalik in Unterzahl den 2:1-Siegtreffer für die Tessiner.

Es war für Ambri, eine der positiven Überraschungen des ersten Saisonfünftels, ein fürstlicher Lohn für eine höchst durchschnittliche Leistung. Der Klasse des jungen Tschechen Kubalik, der 1:32 Minute vor dem Ende enteilte, hatten die St.Galler aber nichts entgegenzusetzen.

Dabei hatte Rapperswil-Jona nach dem 0:1-Rückstand durch ein Powerplay-Tor Dominic Zwergers bei Spielmitte die Partie dominiert und war zehn Minuten vor Schluss durch Cédric Hüsler zum verdienten Ausgleich gekommen.

Nach der sechsten Zweiminuten-Strafe gegen Ambri schien man kurz vor Schluss zumindest einen - wenn nicht sogar drei - Punkte im Trockenen zu haben. Weit gefehlt: Das schlechteste Powerplay der Liga brachte nicht nur einmal mehr keinen Treffer zustande, es verspielte sogar noch den einen Punkt.

Während Ambri nach dem Duell der beiden vermeintlich ersten Playout-Anwärter bei 19 Punkten angelangt ist, hat der Aufsteiger Lakers zehn von elf Spielen verloren.

 

Telegramm :

Ambri-Piotta - Rapperswil-Jona Lakers  2:1  (0:0, 1:0, 1:1)

5511 Zuschauer. - SR Koch/Urban, Pitton/Haag.

Tore : 30. Zwerger (Guerra, Kubalik/Ausschluss Berger) 1:0. 51. Hüsler (Schmuckli) 1:1. 59. Kubalik (Ausschluss Novotny!) 2:1.

Strafen : 6mal 2 Minuten gegen Ambri, 1mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona.

PostFinance-Topskorer :  Kubalik; Ness.

Ambri-Piotta : Conz; Plastino, Pinana; Fischer, Guerra; Ngoy, Dotti; Jelovac; Hofer, Novotny, Zwerger; Trisconi, Kostner, Incir; D'Agostini, Müller, Kubalik; Lauper, Goi, Mazzolini; Kneubuehler.

Rapperswil-Jona Lakers : Nyffeler; Hächler, Maier; Iglesias, Schmuckli; Profico, Berger; Gähler; Aulin, Knelsen, Rizzello; Lindemann, Schlagenhauf, Casutt; Mosimann, Mason, Smolenak; Hüsler, Ness, Brem; Fuhrer

Bemerkungen :
Ambri ohne Lerg und Bianchi,
Rapperswil-Jona ohne Helbling, Wellman, Gilroy und Spiller (alle verletzt).
Timeouts :  Ambri (35.); Rapperswil-Jona (58.).
Rapperswil-Jona ab 58:40 ohne Torhüter.

News vorherige und nächste National League: Biel zurück in der Spur Servette - Davos 4:1: Servette in Genf weiter
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 23.01.22 - 5 : 4
Resultate
Aktuell