Nächste Newsfermer

Noël Bader und Elien Paupe helfen beim EVZ Farmteam aus

Mehr lesen

Andri Spiller und Jorden Gähler verlängern Bei den SCRJ Lakers

18/12/2018 11:13:33Planète Hockey / KN   Quelle : SCRJ LakersArtikel 998 Mal gesehen
© Foto Mauricette Schnider

Die SCRJ Lakers gehen den eingeschlagenen Weg einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Mannschaft sowie der individuellen Spieler konsequent weiter. Andri Spiller und Jorden Gähler sind 2 Spieler, die diesen Weg verkörpern, und eine immer wichtigere Rolle im Team einnehmen. Die SCRJ Lakers freuen sich daher, mit beiden Spielern die Verträge verlängern zu können.

Jorden Gähler unterschreibt einen Einjahresvertrag bis zum Ende der Saison 2019/20 und mit Andri Spiller einigten sich die SCRJ Lakers auf einen Vertrag über zwei weitere Jahre bis um Frühling 2021.

Der Verteidiger Jorden Gähler begann seine Eishockeykarriere als Junior beim EHC Uzwil und wechselte noch im Novizenalter in die Nachwuchsorganisation der Kloten Flyers. In Kloten spielte er in der Folge bis zu den Elite-Junioren und war in jener Zeit immer im Kader der jeweiligen Juniorenauswahl. Danach spielte er vorwiegend in der NLB bei Hockey Thurgau und beim EHC Winterthur. Er konnte in jener Zeit aber auch insgesamt 29 Spiele, Erfahrung in der NLA beim EHC Kloten sammeln. Der kräftige Verteidiger wechselte auf die Saison 2017/18 zu den SCRJ Lakers und entwickelte sich seither zu einer der Stützen in der Abwehr der SCRJ Lakers. Jorden Gähler und die SCRJ Lakers einigten sich auf eine Verlängerung seinen Spielervertrags um eine Saison bis zum Frühling 2020.

Flügelstürmer Andri Spiller kam auf die laufende Saison zu den SCRJ Lakers. Zuvor spielte er die letzten beiden Jahre in Thurgau und war vor allem in der abgelaufenen Saison 207/18 überragend. Mit 26 Toren und 19 Assist war er der erfolgreichste Spieler mit Schweizer Pass im Team der Thurgauer. Er wechselte danach in der Postseason zum EHC Kloten (3 Spiele, 1 Tor und 1 Assist). Andri Spiller verfügt über eine exzellente Spielübersicht und hat zudem einen sehr guten Handgelenkschuss. Mit diesen Qualitäten nimmt er bereits eine sehr wichtige Rolle im Spiel der SCRJ Lakers ein, dies obwohl er aufgrund einer Verletzung erst 10 Spiele absolvieren konnte. Der 23-jährige Stürmer untereschreibt bei den SCRJ Lakers einen Vertrag über zwei weitere Jahre bis zum Ende der Saison 2020/21.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Enzo Corvi entscheidet sich für den HCD Noël Bader und Elien Paupe helfen beim EVZ Farmteam aus
09/12/2019 11:10:18

SCL Tigers: Glauser fällt verletzt aus

Tigers-Verteidiger Andrea-Noah Glauser verletzte sich im letzten Spiel vor der Nationalmannschaftspause gegen den EV Zug an der Schulter. Er wird zwischen sechs bis acht Wochen ausfallen. Vergangen...
09/12/2019 11:04:42

Video-Zusammenfassung der 26. Runde der Spiele der U-20 Elit 2019-2020

HC Lugano - Genève Futur Hockey ;  SCB Future - EHC Biel-Spirit  ;  Lausanne - Ambri-Piotta  ;  Fr-Gottéron - EV Zug  ;  Davos - Kloten  ;   ...
09/12/2019 07:52:11

Women’s League: Zusammenschluss im Mittelfeld

In der Masterround der Women’s League setzen sich die beiden Meisterschaftsfavoriten Ladies Lugano und ZSC Lions ab, im Mittelfeld spitzt sich der Kampf um die zwei weiteren Playoff-Plätze zu. ...
08/12/2019 18:33:07

NL: Ambri nimmt zwei wichtige Punkte ein

  👇Was für ein intensives Spiel mit vielen Strafen! 😱In der Verlängerung kann sich schliesslich der @HCAP1937 durchsetzen. #NationalLeague #MySportsCH #MyHockey pic.twitter.com/G6...
Resultate
So 08.12.19 - 3 : 2 ap
Resultate
Aktuell