Nächste Newsfermer

NL: Highlights des Aktes I des 1/4-Finales

Mehr lesen

Bern - Genf-Servette 0:2: Fehlstart des Qualifikationssiegers

09/03/2019 22:58:08Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 358 Mal gesehen

Der Genève-Servette Hockey Club schafft am ersten Playoff-Spieltag die grösste Überraschung. Die Genfer feiern bei Qualifikationssieger Bern einen 2:0-Sieg.

Die Goals zum überraschenden Sieg fielen gleich in den ersten neun Minuten. Tim Bozon brachte Bern in der 7. Minute in Führung. 159 Sekunden später erhöhte Michael Völlmin mit einem Weitschuss, der von Berns Verteidiger Calle Andersson noch abgefälscht wurde, auf 2:0.

Bei beiden Gegentoren sah Berns Abwehr (inklusive Torhüter Leonardo Genoni) nicht gut aus. Beim 1:0 reagierte Tim Bozon schneller als alle Berner Backs auf einen Abpraller, wobei selbst Torhüter Genoni nicht mehr wusste, wo sich der Puck befindet. Das Assist zum zweiten Genfer Tor lieferte Genoni mit einer nicht geglückten Befreiungsaktion.

Servette verdiente sich den vierten Sieg hintereinander mit einem starken Beginn. Der Schlittschuhclub Bern bäumte sich erst in der zweiten Spielhälfte auf, schaffte es aber nicht, Goalie Robert Mayer (36 Paraden) auch nur einmal zu bezwingen. Trainer Kari Jalonen und Captain Simon Moser kritisierten nach dem misslungenen Start den Berner Kampfgeist.

Die Berner verloren im eigenen Stadion drei der letzten vier Playoff-Spiele, denn letzte Saison erfolgte das Ausscheiden in den Halbfinals gegen die ZSC Lions primär wegen zwei 2:3-Heimniederlagen (Spiel 1 und 3). Gegen Servette sind die Berner aber zuversichtlich, dass der Turnaround in den nächsten Tagen geschafft wird.

Bern gewann bislang alle sechs Playoff-Serien gegen Servette und Chris McSorley - und nur zweimal fiel die Entscheidung erst in einem siebenten Spiel. Vor sechs Jahren verspielte Genf gegen Bern sogar eine 3:1-Führung in der Serie.

 

Telegramm :

Bern - Genève-Servette  0:2  (0:2, 0:0, 0:0)

17'031 Zuschauer (ausverkauft). - SR Tscherrig/Wiegand, Kovacs/Obwegeser.

Tore : 7. Bozon (Winnik, Richard/Ausschluss Blum) 0:1. 10. Völlmin 0:2.

Strafen : 3mal 2 Minuten gegen Bern, 6mal 2 Minuten gegen Genève-Servette.

PostFinance-Topskorer :  Arcobello; Richard.

Bern : Genoni; Burren, Almquist; Krueger, Blum; Andersson, Gerber; Kamerzin, Marti; Ruefenacht, Arcobello, Moser; Mursak, Ebbett, Bieber; Sciaroni, Haas, Scherwey; Grassi, Heim, Berger.

Genève-Servette : Mayer; Martinsson, Tömmernes; Mercier, Fransson; Völlmin, Bezina; Antonietti; Jacquemet, Richard, Winnik; Riat, Kast, Rod; Fritsche, Berthon, Bozon; Rubin, Romy, Simek; Maillard.

Bemerkungen :
Bern ohne Kämpf, Untersander (beide verletzt) und Boychuk (überzähliger Ausländer),
Genève-Servette ohne Almond, Bouma, Douay, Vukovic, Wick, Wingels (alle verletzt) und Skille (überzähliger Ausländer).
Pfostenschuss Andersson (39.). - Timeout Bern (57.).

News vorherige und nächste Biel - Ambri 3:1: Playoff-Auftakt nach Wunsch für den EHC Biel NL: Highlights des Aktes I des 1/4-Finales
28/11/2020 10:17:38

Video-Zusammenfassung des Abends vom 27.11.2020 der U20 Elite 2020-2021

EV Zug vs  Lausanne 4Clubs ;  Fribourg-Gottéron vs HC Lugano   ...
28/11/2020 09:55:17

Video-Zusammenfassung des Abends vom 27.11.2020 der Swiss League

HC Sierre vs HC La Chaux-de-Fonds ;  HCB Ticino Rockets vs EHC Visp ;  EVZ Academy vs HC Ajoie ;  HC Thurgau vs SC Langenthal ;  EHC Kloten vs HC Winterthur ;  EHC Olten vs GCK Lions ;    ...
28/11/2020 00:09:53

Paolo Duca über das Phänomen Nättinen und die Pestoni-Gerüchte

Das Spiel zwischen Ambri und den Tigers musste kurzfristig abgesagt werden, da die Tigers in Quarantäne mussten. Im Interview spricht Ambri-Sportchef Paolo Duca über die Absage, den finnischen Stürmer...
28/11/2020 00:07:29

Taxi Müller mit Joe Thornton

Joe Thornton ist wesentlich mehr als nur ein begnadeter Eishockeyspieler, das wird im 25-minütigen Gespräch während der Fahrt von Davos auf den Flüelapass schnell einmal klar. Beim Gespräch über seine...
27/11/2020 23:20:14

NL: Reaktionen nach dem 27.11.2020

Fabian Maier: «Wir hatten Mühe, ins Spiel zu kommen» Joël Vermin: «Wir haben verpasst, Goals zu schiessen» Thomas Wellinger: «Wir haben ihnen zu viel Raum gegeben» Yan...
Resultate
Fr 27.11.20 - 6 : 4
Fr 27.11.20 - 1 : 0
Resultate
Aktuell