Nächste Newsfermer

Bern - Genf-Servette 0:2: Fehlstart des Qualifikationssiegers

Mehr lesen

Biel - Ambri 3:1: Playoff-Auftakt nach Wunsch für den EHC Biel

09/03/2019 22:54:04Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 417 Mal gesehen

Der EHC Biel wahrt die weisse Weste gegen Ambri-Piotta in der laufenden Meisterschaft. Die Seeländer gewinnen das erste Viertelfinalspiel gegen die Leventiner zu Hause 3:1.

Mit den Playoffs beginnt eine neue Saison, heisst es immer wieder. Im Duell zwischen Biel und Ambri blieb aber (vorerst) alles beim Alten, fanden doch die Tessiner wie bereits in der Qualifikation kein Rezept gegen den letztjährigen Halbfinalisten. Immerhin gelang Jannik Fischer das erste Tor für Ambri in Biel in dieser Saison, nachdem die ersten beiden Auswärtspartien 0:6 und 0:3 geendet hatten.

Es war das 1:2 15 Sekunden vor dem Ende - die Gäste spielten zu diesem Zeitpunkt ohne Goalie. Zehn Sekunden später machte Mike Künzle mit dem 3:1 endgültig alles klar. Der letzte Sieg von Ambri in Biel datiert vom 1. Dezember 2015.

Die Basis zum Sieg legten die Gastgeber in den ersten 20 Minuten, die sie klar dominierten, was das Schussverhältnis von 14:5 unterstreicht. Dominik Diem brachte den EHCB in der 7. Minute nach einer herrlichen Kombination in Führung, in der 16. Minute erhöhte Jason Fuchs aus kurzer Distanz auf 2:0.

Zwar liessen die Bieler im Mitteldrittel eine 103 Sekunden dauernde doppelte Überzahl ungenutzt verstreichen, am Ende war dies allerdings nur eine Randnotiz. Die Bieler agierten sehr diszipliniert und liessen wenig zu.

 

Telegramm :

Biel - Ambri-Piotta  3:1  (2:0, 0:0, 1:1)

6521 Zuschauer. - SR Stricker/Kaukokari, Kaderli/Altmann.

Tore :  8. Diem (Moser, Rajala) 1:0.  17. Fuchs (Earl, Sataric) 2:0. 60. (59:45) Fischer (Kubalik, Zwerger) 2:1 (ohne Goalie). 60. (59:55) Künzle (Forster) 3:1 (ins leere Tor).

Strafen : 1mal 2 Minuten gegen Biel, 4mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta.

PostFinance-Topskorer :  Rajala; Kubalik.

Biel : Hiller; Kreis, Salmela; Fey, Forster; Moser, Maurer; Sataric; Pedretti, Pouliot, Rajala; Brunner, Fuchs, Earl; Riat, Diem, Künzle; Schmutz, Neuenschwander, Hügli; Tschantré.

Ambri-Piotta : Conz; Plastino, Ngoy; Fischer, Guerra; Fora, Jelovac; Dotti; D?Agostini, Novotny, Hofer; Zwerger, Müller, Kubalik; Trisconi, Kostner, Bianchi; Incir, Goi, Lauper; Rohrbach.

Bemerkungen :
Biel ohne Egli und Paupe.
Ambri ohne Kienzle, Lerg, Moor und Pinana (alle verletzt).
Pfosten-/Lattenschüsse: 25. Rajala, 41. Pouliot.
Timeout Ambri (58:03), von 58:13 bis 59:55 ohne Goalie.

News vorherige und nächste Zug - Lugano 3:2: Zug legt nach einem Blitzstart vor Bern - Genf-Servette 0:2: Fehlstart des Qualifikationssiegers
01/03/2021 11:32:07

Kloten: Brace kommt, Figren, Faille, Marchon, Kindschi und Knellwolf bleiben und erster Profivertrag für Markun

Der EHC Kloten verpflichtet per sofort und bis Saisonende den Kanadier Riley Brace. Der 28-jährige Stürmer war zuletzt Top Scorer beim EHC Winterthur. Zudem kann der EHC Kloten folgende Vertragsver...
01/03/2021 11:10:03

EHCW: Riley Brace verstärkt den EHC Kloten

Der Kanadier wechselt für die bevorstehenden Playoffs per sofort zum EHC Kloten. Riley Brace verstärkt den Aufstiegsaspiranten EHC Kloten. Der 28-jährige Kanadier ist aktueller PostFinance Top Scorer ...
01/03/2021 09:38:11

Video-Zusammenfassung des Abends vom 28.02.2021 der U20 Elite

GCK Lions vs SCB Future ;  EHC Biel-Spirit vs  HC Fribourg-Gottéron Young Dragons ;  HC Lugano vs HC Davos   ...
28/02/2021 20:35:15

EHC Arosa: Wichtige Vertragsverlängerung mit Patrick Bandiera

Patrick Bandiera spielt auch in der kommenden Saison für den EHC Arosa. Der Stürmer hat wieder einen Einjahresvertrag unterzeichnet. Patrick Bandiera ist seit Jahren einer der wichtigen Stürmer bei...
28/02/2021 19:09:27

NL: Video von Ambri-Piotta vs SCL Tigers

  Dominic Zwerger über sein Traumtor: «Habe den Trick noch nie geübt»   ...
Resultate
So 28.02.21 - 3 : 1
Resultate
Aktuell