Nächste Newsfermer

Bern - Genf-Servette 0:2: Fehlstart des Qualifikationssiegers

Mehr lesen

Biel - Ambri 3:1: Playoff-Auftakt nach Wunsch für den EHC Biel

09/03/2019 22:54:04Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 472 Mal gesehen

Der EHC Biel wahrt die weisse Weste gegen Ambri-Piotta in der laufenden Meisterschaft. Die Seeländer gewinnen das erste Viertelfinalspiel gegen die Leventiner zu Hause 3:1.

Mit den Playoffs beginnt eine neue Saison, heisst es immer wieder. Im Duell zwischen Biel und Ambri blieb aber (vorerst) alles beim Alten, fanden doch die Tessiner wie bereits in der Qualifikation kein Rezept gegen den letztjährigen Halbfinalisten. Immerhin gelang Jannik Fischer das erste Tor für Ambri in Biel in dieser Saison, nachdem die ersten beiden Auswärtspartien 0:6 und 0:3 geendet hatten.

Es war das 1:2 15 Sekunden vor dem Ende - die Gäste spielten zu diesem Zeitpunkt ohne Goalie. Zehn Sekunden später machte Mike Künzle mit dem 3:1 endgültig alles klar. Der letzte Sieg von Ambri in Biel datiert vom 1. Dezember 2015.

Die Basis zum Sieg legten die Gastgeber in den ersten 20 Minuten, die sie klar dominierten, was das Schussverhältnis von 14:5 unterstreicht. Dominik Diem brachte den EHCB in der 7. Minute nach einer herrlichen Kombination in Führung, in der 16. Minute erhöhte Jason Fuchs aus kurzer Distanz auf 2:0.

Zwar liessen die Bieler im Mitteldrittel eine 103 Sekunden dauernde doppelte Überzahl ungenutzt verstreichen, am Ende war dies allerdings nur eine Randnotiz. Die Bieler agierten sehr diszipliniert und liessen wenig zu.

 

Telegramm :

Biel - Ambri-Piotta  3:1  (2:0, 0:0, 1:1)

6521 Zuschauer. - SR Stricker/Kaukokari, Kaderli/Altmann.

Tore :  8. Diem (Moser, Rajala) 1:0.  17. Fuchs (Earl, Sataric) 2:0. 60. (59:45) Fischer (Kubalik, Zwerger) 2:1 (ohne Goalie). 60. (59:55) Künzle (Forster) 3:1 (ins leere Tor).

Strafen : 1mal 2 Minuten gegen Biel, 4mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta.

PostFinance-Topskorer :  Rajala; Kubalik.

Biel : Hiller; Kreis, Salmela; Fey, Forster; Moser, Maurer; Sataric; Pedretti, Pouliot, Rajala; Brunner, Fuchs, Earl; Riat, Diem, Künzle; Schmutz, Neuenschwander, Hügli; Tschantré.

Ambri-Piotta : Conz; Plastino, Ngoy; Fischer, Guerra; Fora, Jelovac; Dotti; D?Agostini, Novotny, Hofer; Zwerger, Müller, Kubalik; Trisconi, Kostner, Bianchi; Incir, Goi, Lauper; Rohrbach.

Bemerkungen :
Biel ohne Egli und Paupe.
Ambri ohne Kienzle, Lerg, Moor und Pinana (alle verletzt).
Pfosten-/Lattenschüsse: 25. Rajala, 41. Pouliot.
Timeout Ambri (58:03), von 58:13 bis 59:55 ohne Goalie.

News vorherige und nächste Zug - Lugano 3:2: Zug legt nach einem Blitzstart vor Bern - Genf-Servette 0:2: Fehlstart des Qualifikationssiegers
15/06/2021 21:30:40

Waidacher-Schwestern und Laura Benz treten zurück

Die vier Spielerinnen prägten viele Jahre die höchste Frauenliga und die Frauennati Bei den ZSC Lions-Frauen geht mit dem Rücktritt der drei Schwestern Monika, Nina und Isabel Waidacher eine Ära zu...
14/06/2021 15:43:53

Evguenï Chiriayev zum zweiten Mal Papa

Die 4-jährige Romy darf sich über ein Brüderchen freuen! Léo erblickte am Montagmorgen, um 4.22 Uhr im Spital in Sitten das Licht der Welt. Léo ist 3960 g schwer, 52 cm gross und wohlauf. ...
14/06/2021 15:16:37

Harri Pesonen kehrt zu den SCL Tigers zurück.

Der Finne Harri Pesonen kehrt nach einem einjährigen Abstecher in die KHL zurück zu den SCL Tigers. In der russischen Liga spielte er für Metallurg Magnitogorsk und Ak Bars Kazan. Zuvor stand der 32-j...
11/06/2021 23:05:59

Acht Wochen Pause für Damiano Ciaccio

Der HC Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass sich Torhüter Damiano Ciaccio beim gestrigen Sommertraining eine Meniskusläsion im rechten Knie zugezogen hat. Heute Morgen hat sich der 32-jährige Spieler ei...
11/06/2021 12:07:29

Neuer CEO/Sportchef beim EHC Winterthur

Der 54-jährige Mario Antonelli übernimmt per 14. Juni 2021 die Funktion des Sportchefs und tritt im September die Nachfolge von Urban Leimbacher als Geschäftsleiter an. Mit Antonelli konnte die EHC Wi...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell