Nächste Newsfermer

NHL: Josi mit 300. NHL

Mehr lesen

Biel - Bern 2:3 n.V.: Mark Arcobello entscheidet Berner Derby

03/11/2018 22:56:01Planète Hockey / KN   Quelle : SDA-ATSArtikel 340 Mal gesehen

Mark Arcobello ist beim 3:2-Overtime-Sieg des SC Bern in Biel der Matchwinner. Der Amerikaner erzwingt mit seinem Treffer zum 2:2 die Verlängerung und entscheidet die Partie in der Verlängerung.

Biel besass mehr Spielanteile und Chancen. Doch es mangelte lange Zeit an der Effizienz gegen einen SCB, bei dem für einmal Pascal Caminada im Tor stand. Der Stellvertreter von Leonardo Genoni machte seine Sache gut und hielt sein Team bis zuletzt im Spiel.

Als Marc-Antoine Pouliot fünf Minuten vor Spielende auf eine starke Vorarbeit von PostFinance-Topskorer Toni Rajala das 2:1 erzielte, schien die Partie entschieden. Doch Bern meldete sich durch den ersten Treffer von Arcobello in der 59. Minute zurück und verdiente sich den Sieg in der Verlängerung mit 4:1 Abschlüssen.

Bern kam nach drei Niederlagen wieder einmal zu einem Erfolg gegen Biel. Die Wachablösung im Kanton Bern lässt damit noch auf sich warten, auch wenn Biel weiterhin Leader ist. Beide Teams waren mit identischer Formkurve in die Partie gegangen (je drei Siege und Niederlagen aus den vorangegangenen sechs Meisterschaftsspielen).

Telegramm:

Biel - Bern 2:3 (1:0, 0:1, 1:1, 0:1) n.V.

6521 Zuschauer (ausverkauft). - SR Lemelin/Müller, Fuchs/Gurtner.

Tore: 9. Sataric (Dufner, Brunner) 1:0. 25. Ebbett (Almquist/Ausschluss Janis Moser) 1:1. 55. Pouliot (Rajala) 2:1. 59. Arcobello (Bern ohne Torhüter) 2:2. 64. (63:58) Arcobello (Simon Moser) 2:3.

Strafen: je 2mal 2 Minuten. - PostFinance-Topskorer: Rajala; Ebbett.

Biel: Hiller; Kreis, Salmela; Dufner, Sataric; Janis Moser, Maurer; Fey; Pedretti, Pouliot, Rajala; Brunner, Fuchs, Earl; Riat, Tschantré, Künzle; Schmutz, Neuenschwander, Lüthi; Hügli.

Bern: Caminada; Burren, Almquist;  Kamerzin, Krueger; Andersson, Beat Gerber; Colin Gerber;  Bieber, Arcobello, Simon Moser; Rüfenacht, Ebbett, Scherwey; Mursak, Haas, Kämpf; Berger, Heim, Grassi; Sciaroni. 

Bemerkungen: Biel ohne Forster und Diem (beide verletzt), Bern ohne Marti, Blum und Untersander (alle verletzt). - 24. Lattenschuss Schmutz. - 58:36 Timeout Bern, von 58:03 bis 58:42 ohne Torhüter. - 62. Maurer verletzt ausgeschieden.

News vorherige und nächste Servette - Ambri 6:4: Irre Wende der Genfer gegen Ambri NHL: Josi mit 300. NHL
01/03/2021 11:32:07

Kloten: Brace kommt, Figren, Faille, Marchon, Kindschi und Knellwolf bleiben und erster Profivertrag für Markun

Der EHC Kloten verpflichtet per sofort und bis Saisonende den Kanadier Riley Brace. Der 28-jährige Stürmer war zuletzt Top Scorer beim EHC Winterthur. Zudem kann der EHC Kloten folgende Vertragsver...
01/03/2021 11:10:03

EHCW: Riley Brace verstärkt den EHC Kloten

Der Kanadier wechselt für die bevorstehenden Playoffs per sofort zum EHC Kloten. Riley Brace verstärkt den Aufstiegsaspiranten EHC Kloten. Der 28-jährige Kanadier ist aktueller PostFinance Top Scorer ...
01/03/2021 09:38:11

Video-Zusammenfassung des Abends vom 28.02.2021 der U20 Elite

GCK Lions vs SCB Future ;  EHC Biel-Spirit vs  HC Fribourg-Gottéron Young Dragons ;  HC Lugano vs HC Davos   ...
28/02/2021 20:35:15

EHC Arosa: Wichtige Vertragsverlängerung mit Patrick Bandiera

Patrick Bandiera spielt auch in der kommenden Saison für den EHC Arosa. Der Stürmer hat wieder einen Einjahresvertrag unterzeichnet. Patrick Bandiera ist seit Jahren einer der wichtigen Stürmer bei...
28/02/2021 19:09:27

NL: Video von Ambri-Piotta vs SCL Tigers

  Dominic Zwerger über sein Traumtor: «Habe den Trick noch nie geübt»   ...
Resultate
So 28.02.21 - 3 : 1
Resultate
Aktuell