Nächste Newsfermer

NHL: Josi mit 300. NHL

Mehr lesen

Biel - Bern 2:3 n.V.: Mark Arcobello entscheidet Berner Derby

03/11/2018 22:56:01Planète Hockey / KN   Quelle : SDA-ATSArtikel 614 Mal gesehen

Mark Arcobello ist beim 3:2-Overtime-Sieg des SC Bern in Biel der Matchwinner. Der Amerikaner erzwingt mit seinem Treffer zum 2:2 die Verlängerung und entscheidet die Partie in der Verlängerung.

Biel besass mehr Spielanteile und Chancen. Doch es mangelte lange Zeit an der Effizienz gegen einen SCB, bei dem für einmal Pascal Caminada im Tor stand. Der Stellvertreter von Leonardo Genoni machte seine Sache gut und hielt sein Team bis zuletzt im Spiel.

Als Marc-Antoine Pouliot fünf Minuten vor Spielende auf eine starke Vorarbeit von PostFinance-Topskorer Toni Rajala das 2:1 erzielte, schien die Partie entschieden. Doch Bern meldete sich durch den ersten Treffer von Arcobello in der 59. Minute zurück und verdiente sich den Sieg in der Verlängerung mit 4:1 Abschlüssen.

Bern kam nach drei Niederlagen wieder einmal zu einem Erfolg gegen Biel. Die Wachablösung im Kanton Bern lässt damit noch auf sich warten, auch wenn Biel weiterhin Leader ist. Beide Teams waren mit identischer Formkurve in die Partie gegangen (je drei Siege und Niederlagen aus den vorangegangenen sechs Meisterschaftsspielen).

Telegramm:

Biel - Bern 2:3 (1:0, 0:1, 1:1, 0:1) n.V.

6521 Zuschauer (ausverkauft). - SR Lemelin/Müller, Fuchs/Gurtner.

Tore: 9. Sataric (Dufner, Brunner) 1:0. 25. Ebbett (Almquist/Ausschluss Janis Moser) 1:1. 55. Pouliot (Rajala) 2:1. 59. Arcobello (Bern ohne Torhüter) 2:2. 64. (63:58) Arcobello (Simon Moser) 2:3.

Strafen: je 2mal 2 Minuten. - PostFinance-Topskorer: Rajala; Ebbett.

Biel: Hiller; Kreis, Salmela; Dufner, Sataric; Janis Moser, Maurer; Fey; Pedretti, Pouliot, Rajala; Brunner, Fuchs, Earl; Riat, Tschantré, Künzle; Schmutz, Neuenschwander, Lüthi; Hügli.

Bern: Caminada; Burren, Almquist;  Kamerzin, Krueger; Andersson, Beat Gerber; Colin Gerber;  Bieber, Arcobello, Simon Moser; Rüfenacht, Ebbett, Scherwey; Mursak, Haas, Kämpf; Berger, Heim, Grassi; Sciaroni. 

Bemerkungen: Biel ohne Forster und Diem (beide verletzt), Bern ohne Marti, Blum und Untersander (alle verletzt). - 24. Lattenschuss Schmutz. - 58:36 Timeout Bern, von 58:03 bis 58:42 ohne Torhüter. - 62. Maurer verletzt ausgeschieden.

News vorherige und nächste Servette - Ambri 6:4: Irre Wende der Genfer gegen Ambri NHL: Josi mit 300. NHL
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell