Nächste Newsfermer

Rapperswil - Ambri 4:2: Rapperswil-Jona siegt dank Startfurioso

Mehr lesen

Biel - Davos 4:2: Biel dank Sieg gegen Davos wieder auf Platz 3

19/01/2019 22:33:22Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 478 Mal gesehen

Im dritten Saisonduell zwischen Biel und Davos setzte sich erstmals der Gastgeber durch. Die Seeländer siegten 4:2.

Wie bereits bei der 2:7-Niederlage im ersten Heimspiel gegen Davos in der laufenden Meisterschaft gingen die Bieler 2:0 in Führung und stand es nach dem ersten Drittel 2:1. Diesmal aber brachen sie in der Folge nicht ein. Robbie Earl (34.) und Damien Riat in doppelter Überzahl (47.) stellten zweimal den Zweitore-Vorsprung wieder her.

Die Bieler dominierten das erste Drittel klar und hätten höher als mit 2:1 führen müssen - das Schussverhältnis lautete 19:5 zu ihren Gunsten. Allerdings profitierten sie bei beiden Toren von Davoser Fehlern. Besonders krass war jener von HCD-Keeper Gilles Senn beim 0:1 (8.), als er sich von Damien Brunner aus spitzem Winkel bezwingen liess. Auch das 1:3 von Earl müssen die ersatzgeschwächten Bündner auf die eigene Kappe nehmen, ging dem Tor doch ein haarsträubender Fehlpass im eigenen Drittel von Verteidiger Fabian Heldner voraus.

Nichtsdestotrotz war der Sieg der Bieler mehr als verdient, dominierten sie doch auch das letzte Drittel. Die Davoser verpassten es, erstmals in dieser Saison drei Spiele hintereinander zu gewinnen.

 

Das Telegramm :

Biel - Davos  4:2  (2:1, 1:1, 1:0)

6332 Zuschauer. - SR Eichmann/Lemelin, Altmann/Fuchs.

Tore : 8. Brunner (Moser) 1:0. 13. Pedretti (Künzle) 2:0. 19. Aeschlimann (Egli) 2:1. 34. Earl 3:1. 39. Rödin (Lindgren) 3:2. 47. Riat (Kreis, Diem/Ausschlüsse Jung, Ambühl) 4:2.

Strafen : 5mal 2 plus 10 Minuten (Moser) gegen Biel, 10mal 2 Minuten gegen Davos.

Biel : Hiller; Fey, Salmela; Kreis, Forster; Moser, Sataric; Petschenig; Riat, Pouliot, Rajala; Brunner, Diem, Earl; Hügli, Tschantré, Künzle; Schmutz, Neuenschwander, Lüthi; Pedretti.

Davos : Senn; Kundratek, Barandun; Du Bois, Heinen; Jung, Heldner; Buchli; Pestoni, Corvi, Ambühl; Meyer, Lindgren, Rödin; Frehner, Baumgartner, Marc Wieser; Kessler, Aeschlimann, Egli; Bader,

Bemerkungen :
Biel ohne Fuchs und Paupe.
Davos ohne Hischier, Nygren, Sandell, Dino Wieser, Paschoud, Stoop (alle verletzt) und Payr (krank) .

News vorherige und nächste National League: Del Curto feiert ersten Sieg als ZSC-Coach Rapperswil - Ambri 4:2: Rapperswil-Jona siegt dank Startfurioso
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
Di 21.09.21 - 0 : 3
Di 21.09.21 - 6 : 0
Di 21.09.21 - 6 : 0
Di 21.09.21 - 4 : 5 ap
Di 21.09.21 - 2 : 5
Di 21.09.21 - 3 : 2 ap
Resultate
Aktuell