Nächste Newsfermer

Video-Zusammenfassung der 40. Runde der Spiele der National League Saison 2018-2019

Mehr lesen

Biel - Lakers 4:1: Biel dreht im letzten Drittel auf

26/01/2019 22:24:19Planete Hockey / BM   Quelle : sdArtikel 514 Mal gesehen

Auch im dritten Saisonduell zwischen Biel und dem Tabellenletzten Rapperswil-Jona Lakers setzt sich das Heimteam durch. Die Seeländer gewinnen 4:1.

Die Gastgeber sorgten im letzten Drittel für die entscheidende Differenz. Michael Hügli (48.), der auf diese Saison hin von den Lakers zu den Bielern gewechselt war, per Schlittschuh und Mike Künzle (51.) brachten den diesjährigen Playoff-Halbfinalisten innert 125 Sekunden 3:1 in Führung. In der 58. Minute machte Marc-Antoine Pouliot mit einem Schuss ins leere Tor endgültig alles klar.

Die Bieler drückten dem Spiel den Stempel auf. Dennoch gelang den Lakers im Powerplay durch Kevin Clark die Führung (35.). Diese hielt aber nur 145 Sekunden, dann glich Toni Rajala mit seinem 20. Saisontreffer aus.

Während Biel nach zwei Niederlagen zum Siegen zurückkehrte, verpassten es die St. Galler, zum ersten Mal in der laufenden Meisterschaft zwei Partien hintereinander zu gewinnen. Sie gingen im 20. Auswärtsspiel zum 19. Mal als Verlierer vom Eis.
 

Telegramm :

Biel - Rapperswil-Jona Lakers  4:1  (0:0, 1:1, 3:0)

6086 Zuschauer. - SR Massy/Mollard,  Altmann/Kehrli.

Tore : 35. Clark (Casutt, Kristo, Ausschluss Pouliot) 0:1. 37. Rajala (Forster, Riat) 1:1. 48. Hügli (Schmutz) 2:1. 51. Künzle (Forster) 3:1. 58. Pouliot (Riat) 4:1 (ins leere Tor).

Strafen : 6mal 2 Minuten gegen Biel, 1mal 2 Minuten gegen die Rapperswil-Jona Lakers.

PostFinance-Topskorer : Rajala; Wellman.

Biel : Hiller; Fey, Salmela; Kreis, Sataric; Moser, Forster; Petschenig; Riat, Pouliot, Rajala; Brunner, Fuchs, Pedretti; Künzle, Diem, Hügli;  Schmutz, Neuenschwander, Tschantré; Lüthi.

Rapperswil-Jona Lakers : Nyffeler; Hächler, Maier; Iglesias, Schmuckli; Gähler, Profico; Helbling, Gurtner; Kristo, Knelsen, Spiller; Clark, Schlagenhauf, Wellman;  Mosimann, Mason, Casutt; Primeau, Ness, Hüsler.

Bemerkungen :
Biel ohne Earl.
Rapperswil-Jona Lakers ohne Schweri und Gilroy (alle verletzt) und Berger (krank).
48. Pfostenschuss Schmutz.
Timeout Lakers (55.).
Rapperswil-Jona von 56:41 bis 57:10 ohne Goalie.

News vorherige und nächste Fribourg - Bern 0:2: Schon wieder eine Freiburger Nullnummer Video-Zusammenfassung der 40. Runde der Spiele der National League Saison 2018-2019
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 23.01.22 - 5 : 4
Resultate
Aktuell