Nächste Newsfermer

Highlights: EHC Basel vs EHC Seewen

Mehr lesen

Biel - Servette 5:3: Biel dank Schlussfurioso

22/12/2018 22:40:06Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 673 Mal gesehen

Am Ende liegen sich die Bieler doch noch in den Armen. Nach einem 1:3-Rückstand bis zur 43. Minute gewinnt Biel gegen Servette mit 5:3.

Die grossen Figuren des Abends spielten diesmal in der dritten Bieler Sturmlinie. Michael Hügli erzielte im Schlussabschnitt die wichtigsten Goals zum 2:3 und zum 4:3. Er verdoppelte damit seine persönliche Torproduktion in dieser Saison. Dominik Diem verbuchte bei den ersten vier Bieler Goals jeweils das Assist.

Biels dritte Angriffsformation war die einzige, die von Trainer Antti Törmänen nicht umgestellt worden war. Durch die Ausfälle von Jason Fuchs und Marc-Antoine Pouliot geriet bei den ersten beiden Sturmlinien Sand ins Getriebe. Deshalb deutete bis zur 43. Minute fast alles auf Servettes vierten Sieg in Serie hin.

Im Finish entglitt den Genfern aber das Spiel. Servette besass in der 43. Minute eine Grosschance zum 4:2 und 60 Sekunden vor Schluss eine letzte Grosschance auf den 4:4-Ausgleich. Goals erzielte im Finish aber nur noch Biel. Toni Rajala und Hügli stellten in der 50. Minute innerhalb von 37 Sekunden von 2:3 auf 4:3. Rajala stellte 51 Sekunden vor Schluss mit einem Schuss ins leere Tor Biels Sieg sicher.
 

Telegramm :

Biel - Genève-Servette  5:3  (1:1, 0:2, 4:0)

6013 Zuschauer. - SR Müller/Oggier, Castelli/Schlegel.

Tore : 9. Salmela (Diem/Ausschlüsse Vukovic; Rajala) 1:0. 16. Rod (Jacquemet/Ausschluss Kreis) 1:1. 22. Bezina (Winnik) 1:2. 31. Mercier (Romy) 1:3. 43. Hügli (Diem) 2:3. 50. (49:17) Rajala (Diem) 3:3. 50. (49:54) Hügli (Diem, Earl/Ausschluss Richard) 4:3. 60. (59:09) Rajala (Fey) 5:3 (ins leere Tor).

Strafen : 4mal 2 Minuten gegen Biel, 5mal 2 Minuten gegen Genève-Servette. -

PostFinance-Topskorer :  Brunner; Richard.

Biel : Hiller; Egli, Salmela; Kreis, Sataric, Fey, Maurer; Petschenig; Pedretti, Tschantré, Rajala; Brunner, Earl, Schmutz; Riat, Diem, Hügli; Cameron, Neuenschwander, Künzle; Wüest.

Genève-Servette : Descloux; Vukovic, Martinsson; Jacquemet, Tömmernes; Mercier, Bezina; Kyparissis; Wick, Almond, Rod; Rubin, Richard, Winnik; Skille, Romy, Kast; Fritsche, Berthon, Maillard; Riat.

Bemerkungen :
Biel ohne Moser, Tanner (beide U20), Lüthi, Fuchs, Forster und Pouliot,
Genève-Servette ohne Bouma, Wingels, Simek, Fransson, Antonietti, Völlmin, Douay, Dufner und Bozon (alle verletzt).
Timeout Genève-Servette (49:17).

News vorherige und nächste National League: Lions-Krise verschärft sich, HCD gewinnt Highlights: EHC Basel vs EHC Seewen
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell