Nächste Newsfermer

National League: Kloten in Lausanne ohne Chance

Mehr lesen

CHL: Gute Ausgangslage für die ZSC Lions dank Pestoni

05/12/2017 21:30:37Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 837 Mal gesehen

Dank einem Treffer von Inti Pestoni gewinnen die ZSC Lions das Hinspiel in den Viertelfinals der Champions Hockey League auswärts gegen Liberec 1:0. Dabei hinterlassen sie einen starken Eindruck.

Mit 32 Toren hatte Bili Tygri Liberec bisher am meisten Treffer aller Viertelfinalisten geschossen. Die Zürcher Verteidigung und Torhüter Niklas Schlegel vermochten die Tschechen aber nicht zu überwinden. Der ZSC stand defensiv kompakt und gestand dem 10. der tschechischen Liga nur wenige Möglichkeiten zu.

Im Gegenzug erspielten sich die ZSC Lions zahlreiche Chancen. Nur einmal duften sie indes jubeln, und zwar als nach gut 44 Minuten Fredrik Pettersson mit einem wunderschönen Querpass Inti Pestoni bediente. Mit seinem dritten Treffer in dieser Champions-League-Saison verhalf Pestoni seinem Team zu einer guten Ausgangslage für das Rückspiel in einer Woche in Zürich.

Entschieden ist dieses Duell aber noch nicht - zumal den ZSC Lions im Rückspiel Fredrik Pettersson fehlen wird. Der Topskorer der Champions League erhielt wie der derzeit verletzte Teamkollege Robert Nilsson ein Aufgebot des schwedischen Nationaltrainers.

Schweden besteht mit Blick auf das olympische Turnier darauf, dass Pettersson und Nilsson am Turnier in Moskau von Beginn weg dabei sind.

 

Telegramm und Resultate :

Bili Tygri Liberec - ZSC Lions  0:1  (0:0, 0:0, 0:1)

3842 Zuschauer. - SR Novak/Kubus (SVK), Frodl/Lhotsky (CZE).

Tor : 45. Pestoni (Pettersson, Phil Baltisberger) 0:1.

Strafen : keine gegen Bili Tygri Liberec, 4mal 2 Minuten gegen die ZSC Lions.

Bili Tygri Liberec : Janus; Pyrochta, Sevc; Janosik, Smid; Kolmann, Derner; Husa; Ordos, Jelinek, Jasek; Stransky, Bulir, Mikyska; Lakatoa, Bliznak, Vlach; Teply, Kral, Spacek.

ZSC Lions : Schlegel; Klein, Seger; Sutter, Geering; Guerra, Phil Baltisberger; Karrer; Chris Baltisberger, Korpikoski, Wick; Pettersson, Sjögren, Pestoni; Künzle, Schäppi, Herzog; Kenins, Prassl, Pelletier; Miranda.

Bemerkungen :
Bili Tygri Liberec u.a. ohne Bakos,
ZSC Lions ohne Blindenbacher, Nilsson, Shore, Flüeler, Suter und Marti (alle verletzt).
Timeout Bili Tygri Liberec (58:56),
Bili Tygri Liberec danach ohne Torhüter.
 

Champions Hockey League. Viertelfinals. Hinspiele :
Ocelari Trinec (CZE) - Brynäs Gävle (SWE)  3:1   (0:0, 0:1, 3:0)
JYP Jyväskylä (FIN) - Kometa Brünn (CZE)   3:3   (1:2, 1:1, 1:0)
Bili Tygri Liberec (CZE) - ZSC Lions  0:1   (0:0, 0:0, 0:1)
Bern - Växjö Lakers (SWE)  3:2  (1:0, 1:0, 1:2)

Rückspiele am Dienstag, 12. Dezember.

Halbfinal-Tableau (9./10. und 16./17. Januar; Heimrecht noch offen):
JYP Jyväskylä/Kometa Brünn
Ocelari Trinec/Brynäs Gävle,
Bern/Växjö Lakers -
Bili Tygri Liberec/ZSC Lions.

 

News vorherige und nächste EHC Winterthur löst B-Lizenz für Nicolas Marzan National League: Kloten in Lausanne ohne Chance
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell