Nächste Newsfermer

Schlittschuhclub Langenthal: Drei Neuzugänge für den SCL, Åhlström verlängert

Mehr lesen

Danny Kurmann leitet sein letztes Spiel als Profi-Schiedsrichter

19/04/2017 14:57:33Planete Hockey / BM   Quelle : SIHFArtikel 3 486 Mal gesehen
© Foto SIHF

Danny Kurmann leitet am Freitagabend, 21. April 2017, mit der WM-Vorbereitungspartie Schweiz- Russland sein letztes Spiel als Profi-Schiedsrichter im Dienste von Swiss Ice Hockey. Kurmann war seit 1997 als Schiedsrichter für Swiss Ice Hockey tätig und wechselt zum IIHF.

Seine Schiedsrichterkarriere begann Danny Kurmann 1981 beim damaligen SEHV als Referee in Junioren- und Aktivligen. Ab 1989 war er Linesman in der National League, von 1993 bis 2017 leitete er als Head-Schiedsrichter über 2’000 Spiele in der NL A und B - seit 1997 als Fulltime-Referee. Kurmann hat an zehn A-Eishockey-Weltmeisterschaften 30 Spiele geleitet und an 15 Spengler-Cup-Austragungen arbitriert. Danny Kurmann hat seinen Vertrag als Profi-Schiedsrichter der Swiss Ice Hockey Federation auf Ende Saison 2016/17 gekündigt und wird künftig beim IIHF als Officiating Manager tätig sein.

Kurmann wird sein letztes Spiel als Profi-Referee am Freitag, 21. April 2017, anlässlich des Länderspiels Schweiz - Russland in der BCF-Arena Fribourg leiten und im Anschluss gebührend verabschiedet.

Florian Kohler, Chief Executive Officer SIHF: “ Mit Danny Kurmann verlässt ein sehr verdienter Mitarbeiter Swiss Ice Hockey. Wir bedauern dies, freuen uns jedoch gleichzeitig, dass er uns als IIHF Officiating Manager in einer anderen Tätigkeit erhalten bleibt. ”

Danny Kurmann: Es war eine tolle und unvergessliche Zeit, die ich aus meinem Leben nicht mehr wegdenken möchte. Jetzt freue ich mich aber auf eine neue Herausforderung. Und einen Seitenwechsel. Ich freue mich auf die Chance, meine gemachten Erfahrungen im Schiedsrichterwesen weiter einzubringen. ” 

Die Swiss Ice Hockey Federation dankt Danny Kurmann bereits jetzt für seine geleisteten Dienste und wünscht ihm in seiner neuen Tätigkeit viel Erfolg. Es ist ein nächster Schritt, Ich freue mich auf die Chance meine gemachten Erfahrungen im Schiedsrichterwesen weiter einzubringen.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste WM-Vorbereitung mit Tommy Albelin Schlittschuhclub Langenthal: Drei Neuzugänge für den SCL, Åhlström verlängert
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell