Nächste Newsfermer

Zug - Ambri 3:6: Ambri mit grossem Schritt Richtung Playoffs

Mehr lesen

Davos - Bern 3:4: Bern in Davos immer eine Nasenlänge voraus

19/02/2019 22:30:22Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 476 Mal gesehen

Davos kassiert gegen Bern mit 3:4 eine weitere ehrenvolle Niederlage. Obwohl die Davoser gleich viele Tore erzielen wie in den letzten drei Heimspielen, resultiert die vierte Heimniederlage de suite.

Viel fehlte nicht zu einer Überraschung: Anton Rödin im Powerplay (1:1) und Yannick Frehner mittels Shorthander (2:2) glichen zweimal aus. Im Schlussabschnitt verkürzte Luca Hischier mit einem zweiten Überzahltor auf 3:4. Und 1,2 Sekunden vor Schluss bot sich Rödin freistehend vor Keeper Leonardo Genoni die letzte Chance zum 4:4.

Dem Schlittschuhclub Bern genügte eine solide Leistung, um den Betriebsausflug bei Kaiserwetter in die Bündner Berge erfolgreich abzuschliessen. Zur Entscheidung reichte Bern ein Zwischenspurt bei Spielhälfte: Innerhalb von 38 Sekunden gelangen Mark Arcobello und Gaëtan Haas (in Überzahl) die siegbringenden Goals vom 2:2 zum 4:2.

Davos verlor nicht nur drei weitere Punkte, sondern durch Verletzung nach 31 Minuten auch noch den Internationalen Félicien Du Bois.
 

Telegramm :

Davos - Bern  3:4  (1:2, 1:2, 1:0)

4283 Zuschauer. - SR Lemelin/Mollard, Kovacs/Obwegeser.

Tore : 3. Sciaroni (Andersson, Beat Gerber) 0:1. 8. Rödin (Nygren, Lindgren/Ausschluss Kämpf) 1:1. 20. (19:07) Kamerzin (Scherwey, Haas) 1:2. 24. Frehner (Ausschluss Jung!) 2:2. 30. (29:53) Arcobello (Moser, Burren) 2:3. 31. (30:31) Haas (Blum, Scherwey/Ausschluss Du Bois) 2:4. 52. Hischier (Ausschluss Kämpf) 3:4.

Strafen : 8mal 2 plus 10 Minuten (Rödin) gegen Davos, 8mal 2 plus 10 Minuten (Ruefenacht) gegen Bern.

PostFinance-Topskorer :  Lindgren; Arcobello.

Davos : Senn; Du Bois, Kundratek; Barandun, Nygren; Heldner, Jung; Payr; Rödin, Lindgren, Ambühl; Marc Wieser, Bader, Meyer; Hischier, Aeschlimann, Portmann; Frehner, Egli, Kessler; Baumgartner.

Bern : Genoni; Burren, Almquist; Kamerzin, Blum; Andersson, Beat Gerber; Colin Gerber; Ruefenacht, Arcobello, Moser; Mursak, Ebbett, Kämpf; Bieber, Haas, Scherwey; Sciaroni, Heim, Berger; Grassi.

Bemerkungen :
Davos ohne Corvi, Paschoud, Stoop, Dino Wieser (alle verletzt), Pestoni (krank) und Lindbäck (überzähliger Ausländer),
Bern ohne Jeremi Gerber, Krueger, Untersander (alle verletzt) und Boychuk (überzähliger Ausländer).
Du Bois verletzt ausgeschieden (31.).
Timeout Bern (59:41).

News vorherige und nächste National League: Lugano mit einem Big Point Zug - Ambri 3:6: Ambri mit grossem Schritt Richtung Playoffs
24/07/2021 10:53:02

MSL: Zuzüge in Huttwil

Nur noch zwei Monate und die Saison 21/22 beginnt. Dieses Mal aber mit viel mehr als nur eine Handvoll Matchs. Nun habe ich die Ehre, folgende neue Spieler bei uns in Huttwil zu begrüssen. Siro Wys...
23/07/2021 22:18:06

Das Trainerduo des EHC Seewen für die Saison 2021/22 ist bekannt

Nachdem Leo Schumacher beim EHC Seewen gesundheitsbedingt keine weitere Saison beim MySports-Team anhängen konnte und den Rücktritt bekannt gegeben hatte, musste sich der EHC Seewen nach einem neuen T...
22/07/2021 23:08:44

EHC Basel: Zwei Spieler mit Try-Out Vertrag

Im Vorbereitungsmonat August stossen mit Diego Schwarzenbach (Stürmer, EHC Olten) und Patrick Zubler (Verteidiger, HC La-Chaux-de-Fonds) zwei gestandene Swiss League Spieler mit einem Try-Out-Vertrag ...
21/07/2021 18:54:24

Fünf NHL-Cracks trainieren im Prospect Camp

Mit dem Prospect Camp steht ab Sonntag in Cham der erste Zusammenzug der Schweizer Nationalmannschaft in der Saison 2021/22 auf dem Programm : Patrick Fischer hat dafür 23 Spieler zwischen 20 und 24 J...
20/07/2021 00:01:08

MSL: Abgänge in Huttwil

Nach der sehr kurzen Saison 20/21 hat Hockey Huttwil einige Abgänge zu verzeichnen. Manche kehren dem Eishockey ganz den Rücken, andere werden ab der nächsten Saison in einem anderen Team weiterspiele...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell