Nächste Newsfermer

NL: Highlights des Aktes I der 1/2-Finales

Mehr lesen

Davos - Rapperswil 3:2: Davoser nutzen die Strafen der Lakers

26/03/2019 22:54:54Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 589 Mal gesehen

Der HC Davos kommt zum Auftakt der Best-of-7-Playout-Serie zu einem standesgemässen 3:2-Sieg über die Rapperswil-Jona Lakers. Die Bündner nutzen die Strafen gegen die Lakers zu drei Powerplay-Toren.

Das Siegestor zum 3:2 erzielte Benjamin Baumgartner nach 59 Sekunden des Schlussdrittels. Für den 18-Jährigen Österreicher mit Schweizer Lizenz war es das zweite Tor im 21. Spiel in der obersten Spielklasse für die Bündner, die einen 1:2-Rückstand nach der Spielmitte noch korrigierten.

Ein Timeout des HCD nach dem Rückstand zweiten Gegentreffer (31.) beruhigte die strapazierten Nerven des HCD nachhaltig. Mit dem zweiten Powerplay-Treffer glich der HCD 37 Sekunden vor Ende des Mitteldrittels durch Magnus Nygren verdientermassen aus.

Der Davoser Abwehrchef Félicien Du Bois hatte im Mitteldrittel mit seinem 300. Skorerpunkt in der Eliteliga die hochverdiente 1:0-Führung durch Enzo Corvi in Überzahl (25.) vorbereitet. Doch die St. Galler reagierten zur Spielmitte kaltblütig. Sie machten mit einem Doppelschlag innerhalb von 50 Sekunden aus einem 0:1 eine 2:1-Führung. Casey Wellman und Roman Schlagenhauf waren für die Gäste erfolgreich.

Davos war schon im Startdrittel das bessere Team gewesen. Aber Melvin Nyffeler, der Keeper der Lakers, hielt die Gäste im Spiel. Er vermied einen Rückstand vorab auch in einer doppelten Unterzahl der Gäste von 44 Sekunden Dauer.

Davos hatte die bedeutungslose Abstiegsrunde noch mit fünf Niederlagen in sechs Spielen beendet und dabei auch in den beiden Duellen gegen die Lakers den Kürzeren gezogen. Dabei hatten die Bündner in der Qualifikation noch alle Direktduellen zu ihren Gunsten entschieden.

 

Telegramm :

Davos - Rapperswil-Jona Lakers  3:2  (0:0, 2:2, 1:0)

3400 Zuschauer. - SR Stricker/Eichmann, Castelli/Kaderli.

Tore :  5. Corvi (Du Bois, Pestoni/Ausschluss Rizzello) 1:1. 30. Wellman (Brem) 1:1. 31. Schlagenhauf (Schweri) 1:2. 40. (39:23) Nygren (Lindgren, Ambühl/Ausschluss Helbling) 2:2. 41. (40:59) Baumgartner (Corvi, Pestoni/Ausschluss Brem) 3:2.

Strafen : 5mal 2 Minuten gegen Davos, 6mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona Lakers. -

PostFinance-Topskorer : Lindgren; Wellman.

Davos : Lindbäck; Du Bois, Paschoud; Heldner, Nygren; Stoop, Jung; Rödin, Lindgren, Ambühl; Marc Wieser, Corvi, Meyer; Hischier, Aeschlimann, Pestoni; Bader, Baumgartner, Kessler; Frehner.

Rapperswil-Jona Lakers : Nyffeler; Hächler, Maier; Helbling, Gurtner; Iglesias, Schmuckli; Gähler, Berger; Clark, Schlagenhauf, Schweri; Kristo, Wellman, Brem; Mosimann, Knelsen, Casutt; Hüsler, Lindemann, Rizzello.

Bemerkungen :
Davos ohne Sandell, Dino Wieser und Egli (alle verletzt) sowie Kundratek (überzähliger Ausländer)
Rapperswil-Jona Lakers ohne Gilroy, Mason und Hollenstein (alle verletzt).
Pfosten: 58. Kristo.
Timeouts: 31. Davos. 57.
Lakers, ab 59:00 ohne Torhüter.

News vorherige und nächste Zug - Lausanne 3:1: EVZ weiter makellos NL: Highlights des Aktes I der 1/2-Finales
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
Di 14.09.21 - 2 : 7
Di 14.09.21 - 4 : 3 ap
Di 14.09.21 - 3 : 1
Di 14.09.21 - 1 : 3
Di 14.09.21 - 3 : 1
Resultate
Aktuell