Nächste Newsfermer

ZSCL: Garrett Roe mehrere Wochen out

Mehr lesen

Der EV Zug erhebt Einsprache gegen den Entscheid im Tarifverfahren gegen Jérôme Bachofner

03/02/2021 17:55:33Planète Hockey / BM   Quelle : SIHFArtikel 773 Mal gesehen

Der EV Zug erhebt Einsprache gegen den Entscheid im Tarifverfahren gegen Jérome Bachofner.

Bachofner wurde im Meisterschaftsspiel der National League zwischen den ZSC Lions und dem EV Zug vom 22. Januar 2021 für das Vortäuschen eines Fouls mit CHF 1’600.-- gebüsst. Der EV Zug akzeptiert diese Busse nicht.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Verbandssportgericht weist Berufung des EHC Biel-Bienne ab ZSCL: Garrett Roe mehrere Wochen out
05/05/2021 23:56:43

MSL: ein Verteidiger verlässt Wiki-Münsingen

Aufgrund einer beruflichen Weiterbildung tritt Kevin Dällenbach im Eishockey etwas kürzer und wechselt in die 2. Mannschaft unseres Garderobennachbarns SC Freimettigen. Wir danken Kevä für den...
05/05/2021 23:56:03

Back Check vom 5. Mai

  ...
05/05/2021 22:33:18

NL: Reaktionen nach dem Abend des 05.05.2021

Tanner Richard: «Haben nicht wegen den Schiedsrichtern verloren» Dario Simion: «Es ist noch nicht fertig!» . ...
05/05/2021 22:22:15

NL: Video von Genf-Servette - Zug, Act II

  ...
05/05/2021 21:25:49

NL: die Resultate des Abends vom 05.05.2021

  Der @official_EVZ gewinnt auch Spiel 2 und kann am Freitag den 🏆 holen. Victoire pour Zug dans le 2ième match de la finale des #NLPlayoffs. pic.twitter.com/G3cbV0gTRE — National ...
Resultate
Mo 03.05.21 - 1 : 0
Resultate
Aktuell