Nächste Newsfermer

PostFinance Top Scorer: Auf Punktejagd für den Eishockeynachwuchs

Mehr lesen

Die ZSC Lions feiern den Spatenstisch der Swiss Life Arena

06/03/2019 15:21:21Planète Hockey / KN   Quelle : ZSC LionsArtikel 5 722 Mal gesehen
© Foto ZSC Lions

Die ZSC Lions bauen in Altstetten eine neue Eishockey- und Sportarena für 12‘000 Fans: Die Swiss Life Arena. Nach einer achtjährigen Planungs- und Bewilligungsphase ist es endlich soweit und die ZSC Lions können mit den Bauarbeiten beginnen. Zwar ist der Bauentscheid noch nicht rechtskräftig, doch die im Rahmen des laufenden Rekurses hängigen Punkte konnten im parallel laufenden Wiedererwägungsverfahren bereinigt werden, sodass die provisorische Baufreigabe erteilt werden konnte. Die ZSC Lions sind stolz, mit Swiss Life ihren Naming Right-Partner gefunden zu haben. Heute hat gemeinsam mit den Partnern der Spatenstich stattgefunden.

Die ZSC Lions sind ihrem Traum der eigenen Arena erneut einen grossen Schritt näher gekommen. Die mit den Bauarbeiten beauftragte HRS Real Estate AG hatte im Sommer 2018 im Rahmen einer TU-Ausschreibung den Zuschlag erhalten. Am 24. Januar 2019 konnte mit der Sanierung des Baugrunds gestartet werden. Nun, am 6. März 2019, ist der lang ersehnte Spatenstich Realität geworden und es kann mit den Bauarbeiten für das eigene Stadion begonnen werden. Geplante Eröffnung der Swiss Life Arena ist im Juni 2022.

Peter Zahner, CEO ZSC Lions: Ich bin hoch erfreut, das ist ein Meilenstein in der Clubgeschichte der ZSC Lions. Zudem sind wir sehr stolz darauf, dass wir mit Swiss Life bereits unseren Naming Right-Partner gefunden haben.

Markus Leibundgut, CEO Schweiz von Swiss Life: Wir freuen uns sehr auf die neue Swiss Life Arena. Wir haben einen starken Bezug zu den ZSC Lions und zur Stadt Zürich: Die ZSC Lions investieren mit ihrer angesehenen Jugendförderung früh in den Erfolg von morgen. Das passt sehr gut zu Swiss Life: Schliesslich geht es auch bei uns darum, dass die Menschen zuversichtlich in ihre Zukunft blicken und diese selbstbestimmt gestalten können.

Stadtrat Daniel Leupi, Vorsteher Finanzdepartement: Die eigene Arena schafft wichtige Voraussetzungen, dass die ZSC Lions langfristig erfolgreich sind. Das ist auch im Interesse der Stadt Zürich, denn ihre Erfolge bewegen die Menschen unserer Stadt. Ab 2022 sollen die Fans ihren Lieblingen in der neuen Arena zujubeln

 

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste NL: Fast eine halbe Million für den Nachwuchs PostFinance Top Scorer: Auf Punktejagd für den Eishockeynachwuchs
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
Fr 17.09.21 - 1 : 4
Fr 17.09.21 - 8 : 1
Fr 17.09.21 - 5 : 3
Fr 17.09.21 - 2 : 1 ap
Fr 17.09.21 - 3 : 5
Fr 17.09.21 - 5 : 2
Resultate
Aktuell