Nächste Newsfermer

NL: Präsidenten rufen nach mehr Flexibilität

Mehr lesen

Drei Spielsperren und Busse gegen Lukas Lhotak von den SCRJ Lakers

18/02/2021 18:36:22Planète Hockey / BM   Quelle : SIHFArtikel 653 Mal gesehen

Lukas Lhotak von den SC Rapperswil-Jona Lakers wird wegen eines Bandenchecks gegen Thomas Wellinger vom HC Lugano in der 40. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 14. Februar 2021 für drei Spiele gesperrt und mit CHF 3’200.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten).

Eine Spielsperre hat Lhotak bereits verbüsst.
 

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste 1.L: Loris Müller neu zum HC Luzern! NL: Präsidenten rufen nach mehr Flexibilität
09/05/2021 13:52:19

32 Spieler im Kader für die nächste WM-Vorbereitungsphase

Nationaltrainer Patrick Fischer hat heute sein Aufgebot für die nächste Phase der Vorbereitung auf die A-Weltmeisterschaft in Riga (21. Mai bis 6. Juni) bekanntgegeben. Im Kader figurieren vier Spiele...
08/05/2021 23:06:55

Zwei Spielsperren und Busse gegen Santeri Alatalo vom EV Zug

Santeri Alatalo vom EV Zug wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Henrik Tömmernes vom Genève-Servette HC in der 49. Minute des Playoff-Spiels der National League vom 5. Mai 2021 für zwei Spi...
08/05/2021 17:28:58

On the Ice with Tommy Albelin

Unser Assistant Coach Tommy Albelin trägt während einem Training der zweiten WM-Vorbereitungswoche für die IIHF Worlds in Riga 2021 ein Mikrofon. Interessante und lehrreiche Einblicke in die Kommunika...
08/05/2021 17:17:37

Eric Fehr vom Genève-Servette HC für Vortäuschen eines Fouls gebüsst

Eric Fehr vom Genève-Servette HC wird wegen Vortäuschen eines Fouls im Playoff-Spiel der National League vom 5. Mai 2021 zwischen dem Genève-Servette HC und dem EV Zug mit CHF 2’000.— gebü...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell