Nächste Newsfermer

SL: Video von HC Thurgau vs SC Langenthal

Mehr lesen

EHC Arosa: 4 Abgänge und 1 ungewisse Zukunft

28/03/2021 19:38:45Planète Hockey / BM   Quelle : EHC ArosaArtikel 1 176 Mal gesehen
© Foto EHC Arosa

Olivier Hostettler und Nidal Agha beenden ihre Hockey-Karrieren, Curdin Lampert verlässt den EHC Arosa und Ramon Pfranger wechselt zu Lenzerheide-Valbella. Bei Flavio Cola ist Hoffen angesagt.

Olivier Hostettler trug zehn Jahre das Trikot des EHC Arosa und war damit mit Abstand der dienstälteste Aroser Spieler. In 334 Wettbewerbsmatches erzielte "Hoschi" 41 Tore und 78 Assists. Im Verlauf der Jahre wurde der gebürtige Seeländer vom Center zum Verteidiger umfunktioniert. Hostettler spielte im Aktivalter nie für einen anderen Club als für den EHC Arosa. Sein Herz hat er längstens an die Region verloren. Beruflich hat er sich stets weitergebildet und ist unterdessen bei seinem Arbeitgeber an einen Punkt angelangt, wo er noch mehr Verantwortung übernehmen kann. Hostettler bleibt in Arosa und der Club ist mit ihm in Gesprächen, ob er zukünftig in einer Funktion in den Club eingebunden werden kann.

Nidal Agha beendet seine Hockeykarriere, wie Olivier Hostettler, aus beruflichen Gründen. Der 29-jährige Churer war in seinen acht Jahren beim EHC Arosa in jedem Moment auf dem Eis ein Krieger vor dem Herrn. Jeder Trainer wusste, dass er mit Agha stets einen vorbildlichen Kämpfer im Team hatte. "Nidi" war sich in keinem seiner 232 Einsätze für die Aroser zu schade, sich in jeden Schuss zu schmeissen und sich auch mal den einen oder anderen Gegenspieler vorzuknöpfen. Im Dress des EHC Arosa verbrachte er über zehn Stunden auf der Strafbank.

Auch Curdin Lampert ist beruflich stark gefordert und kann den Aufwand, den das Spielen in der MySports League mit sich bringt, nicht mehr in dieser Form bewältigen. Ob der 28-jährige seine HockeyLaufbahn weiterführt, ist offen. Lampert spielte bereits 2015/2016 eine Saison für den EHC Arosa und kehrte mit dem Aufstieg des Clubs in die MySports League ins Schanfigg zurück. In 71 Matches erzielte er 8 Tore und 5 Assists.

Wie bereits vor einigen Wochen kommuniziert, nimmt Ramon Pfranger beim EHC Lenzerheide-Valbella, dem Partnerclub des EHC Arosa, eine 100%-Trainerstelle im Nachwuchs an, gibt dabei aber seine Ambitionen im Spitzen-Amateurhockey auf und spielt zukünftig in der 2. Liga beim EHCLV. Pfranger leistete im Nachwuchs beim EHC Arosa tolle Arbeit und hat wesentlichen Anteil, dass die Abteilung wieder in die Gänge gekommen ist. Für die erste Mannschaft war der 25-jährige mehrmals Topskorer.
In 132 Matches erzielte Ramon Pfranger 80 Tore und 65 Assists.

Flavio Cola ist leider gesundheitlich nach wie vor angeschlagen. Seine Rückkehr aufs Eis ist ungewiss. Der EHC Arosa plant vorerst ohne Flavio Cola, die Türen für ihn sind beim Club aber jederzeit offen.

Der EHC Arosa ist Olivier Hostettler, Nidal Agha, Curdin Lampert und Ramon Pfranger zu grossem Dank verpflichtet und wünscht ihnen alles Gute für ihre private und berufliche Zukunft! Der Club wird die Spieler in einem der ersten Matches der Saison 2021/2022 gebührend verabschieden. Für Flavio Cola hofft der EHC Arosas fest, dass ihm der Weg zurück aufs Eis gelingen wird und unterstützt ihn dabei mit allen seinen Möglichkeiten.

 

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste SL: die Resultate des Abends vom 28.03.2021 SL: Video von HC Thurgau vs SC Langenthal
18/06/2021 13:47:53

EHC Basel verpflichtet Massimo Cordiano

Der EHC Basel kann für die kommende Saison die Neuverpflichtung des 26- jährigen Verteidigers Massimo Cordiano bekannt geben. Der 178 cm grosse und 81 kg schwere Italiener mit Schweizer Lizenz stösst ...
18/06/2021 12:30:21

Wiki-Münsingen verlängert Cyrill Kormann

Natürlich bleibt auch Cyril Kormann dem EHC WIKI-Münsingen erhalten. Er hat seinen Vertrag um eine weitere Saison verlängert !   IG BLIBÄ! Natürlich bleibt auch Cyril Kormann dem EHC WIKI-M...
18/06/2021 11:20:47

Der HC Siders Connor Hughes und Timotée Schaller

In Zusammenarbeit mit dem HC Fribourg-Gottéron begrüßt der HC Siders Connor Hughes und Timotée Schaller. Reto Berras Ersatz Connor Hughes (24 Jahre, 193cm, 102kg) wird für die nächste Saison...
18/06/2021 11:04:39

EHC Biel verpflichtet Jere Sallinen

Der EHC Biel hat seine 4. Ausländerposition für die bevorstehende Saison mit dem finnischen Nationalstürmer Jere Sallinen (*1990) besetzt. Sallinen war sowohl bei seinem letzten Club HIFK (Fin) wie au...
17/06/2021 20:06:39

National League fällt wichtige Entscheide für die Zukunft

National League fällt wichtige Entscheide für die Zukunft Die Clubs der National League AG haben sich heute in Ittigen getroffen und verschiedene Themen im Hinblick auf die kommenden Saisons ab 2022/...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell