Nächste Newsfermer

GCK Lions: Antonio Rizzello kommt, Tim Ulmann tritt zurück

Mehr lesen

EHC Arosa holt Kim Lindemann heim

13/06/2019 07:53:51Planète Hockey / KN   Quelle : EHC ArosaArtikel 1 377 Mal gesehen
© Foto PH

Kim Lindemann kehrt nach 18 Jahren und fast 850 Matches in den obersten beiden Schweizer Eishockey-Ligen in seine Heimat zurück. Der waschechte Aroser hat beim EHC Arosa einen Vertrag für die kommende Saison unterzeichnet.

Mit der Verpflichtung von Kim Lindemann gelingt MySports League-Aufsteiger EHC Arosa für die neue Meisterschaft nochmals eine deutliche Verstärkung seines Kaders. Der 36-jährige bringt mit 433 Matches in der National League und 387 Partien in der Swiss League enorme Erfahrung in die Mannschaft hinein.

Mit den ZSC Lions wurde Kim Lindemann 2008 Schweizer Meister. Seine weiteren Stationen in der National League waren die SCL Tigers, SC Rapperswil-Jona und Fribourg-Gottéron. In der Swiss League schnürte der als Stürmer wie auch als Verteidiger einsetzbare Lindemann die Schlittschuhe für die GCK Lions und während den letzten drei Jahren für den EHC Visp.

Trotz mehreren Angeboten von Proficlubs entschied sich Kim Lindemann, seine Karriere beim EHC Arosa fortzusetzen: «Obwohl ich 18 Jahre weg war, habe ich den EHC Arosa immer intensiv verfolgt. Die Entwicklung des Clubs in den letzten Jahren ist toll und die Leistung der Mannschaft, speziell in der vergangenen Saison, grossartig. Ich freue mich ungemein, nun wieder Teil meines Stammvereins und dieser Mannschaft zu sein und gleichzeitig die Chance nützen zu können, im elterlichen Betrieb einsteigen zu dürfen.»

Für das ganze Dorf und den Club ist die Heimkehr vom Kim Lindemann eine grosse Sache. Lindemanns Verpflichtung ist ein wahrhaftiger Transfer-Coup. Fans, Sponsoren, Helfer und Clubmitglieder dürfen sich auf die neue Spielzeit enorm freuen. Mit dem Einbau von Fabricio Ribeiro in die erste Mannschaft und der Rückkehr von Nando Jeyabalan vor einem Jahr und Jamal Kotry auf die kommende Saison hin, sowie dem nun nach Hause kommenden Kim Lindemann, geht der EHC Arosa mit vier Eigengewächsen in die MySports League-Saison 2019/2020.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Zug: NL Trainergespann komplett GCK Lions: Antonio Rizzello kommt, Tim Ulmann tritt zurück

Kommentare

22/07/2019 14:47:25

Prospect Camp als Auftakt in das Jahr der Heim-WM

Von Sonntag, 28. bis Mittwoch, 31. Juli findet in Bern der erste Zusammenzug der Herren A-Nationalmannschaft der neuen Saison statt: Für das Prospect Camp in Bern hat Headcoach Patrick Fischer ein U25...
18/07/2019 15:23:52

Emil Kristensen zur EVZ Academy

Der 26-jährige Verteidiger aus Dänemark Emil Kristensen wechselt auf die kommende Saison von KooKoo (Finnland) nach Zug.   Emil Kristensen wird während der Saison 2019/20 die Defensive des Zuger Far...
16/07/2019 22:45:48

SCB: Big Shots mit Marc Lüthi

Seit 1998 lenkt er den SC Bern: Meister-CEO Marc Lüthi. In der MySports-Sommerserie Big Shots spricht der erfolgreiche Hockey-Manager auch über sein früheres TV-Idol Mäni Weber.   ...
16/07/2019 20:23:56

SWHLA: Kölliker wird Trainer des Frauen-Teams von Thun

Das Frauen-Eishockey-NLA-Team Bomo Thun wird neu von Köbi Kölliker (65) gecoacht. Das Engagement des früheren Schweizer Rekord-Nationalspielers und U20-Nationaltrainers sowie deutschen Na...
16/07/2019 20:11:23

Erstes Testspiel von Meister SCB in Visp

Das erste Testspiel des Schweizermeisters SCB findet am Donnerstag, 8. August 2019 um 19.45 Uhr in der Litternahalle statt. Es handelt sich um eines der letzten Testspiele in der altehrwürdigen Lit...
Resultate
Mo 04.03.19 - 4 : 3
Mo 04.03.19 - 4 : 1
Mo 04.03.19 - 3 : 2
Mo 04.03.19 - 4 : 2
Mo 04.03.19 - 3 : 4
Mo 04.03.19 - 2 : 3 ap
Resultate
Aktuell