Nächste Newsfermer

Frauen-Nati: Traditioneller Weg führt nach Pyeongchang

Mehr lesen

Erstes Prospect Camp 2017 der Herren A-Nationalmannschaft – mit Nico Hischier

19/07/2017 09:19:59Planete Hockey / BM   Quelle : SIHFArtikel 6 449 Mal gesehen

Vom 24. bis 28. Juli findet in der PostFinance Arena in Bern erstmals ein Prospect Camp der Herren A-Nationalmannschaft statt.

Im Hinblick auf die Heim-WM im 2020 bietet Headcoach Patrick Fischer 23 Spieler zum ersten Prospect Camp der Nationalmannschaft auf. Verschiedene Spieler der Altersstufen zwischen 20 und 25 Jahren erhalten die Gelegenheit sich mit den Besten dieser Altersstufe zu messen und das Spielsystem der Nationalmannschaft weiter zu vertiefen oder erstmals kennenzulernen. Der Coaching-Staff nutzt dieses Prospect Camp, um die Spieler zu beobachten und deren Entwicklung weiter zu verfolgen.

Besonders für die Spieler, welche noch keine A-Weltmeisterschaft gespielt haben, wird dieser Zusammenzug ein wichtiger Berührungspunkt mit den Anforderungen an Spiel und Taktik auf höchster Stufe sein. Die Durchführung eines solchen Prospect Camps ist eine der Massnahmen, um den Übertritt von Spielern aus den U-Stufen in die A-Nationalmannschaft zu erleichtern und das potentielle Team für die Heim-WM 2020 optimal vorzubereiten.

Das Aufgebot für das Prospect Camp in Bern :

Torhüter (2):
Luca Boltshauser (EHC Kloten), Gilles Senn (HC Davos)

Verteidiger (9):
Michael Fora (HC Ambri-Piotta), Fabian Heldner (HC Davos), Dean Kukan (Columbus Blue Jackets / NHL), Christian Marti (ZSC Lions), Mirco Müller (New Jersey Devils / NHL), Claude-Curdin Paschoud (HC Davos), Yannick Rathgeb (HC Fribourg-Gottéron), Jonas Siegenthaler (Washington Capitals / NHL), Dave Sutter (ZSC Lions).

Stürmer (13):
Enzo Corvi (HC Davos), Luca Fazzini (HC Lugano), Christoph Bertschy (Minnesota Wild / NHL), Fabrice Herzog (ZSC Lions), Nico Hischier (New Jersey Devils / NHL), Gregory Hofmann (HC Lugano), Lino Martschini (EV Zug), Timo Meier (San Jose Sharks / NHL), Noah Rod (Genève-Servette HC), Dario Simion (HC Davos), Pius Suter (ZSC Lions), Joel Vermin (Lausanne HC), Samuel Walser (HC Davos).

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Loris Weber weiteres Jahr bei EHC Arosa Frauen-Nati: Traditioneller Weg führt nach Pyeongchang
03/08/2021 21:56:09

Yves Möri komplettiert die Geschäftsleitung der Thurgauer Eishockey AG

Der Verwaltungsrat der Thurgauer Eishockey AG freut sich mitzuteilen, dass der Thurgauer Yves Möri per 15. November 2021 als COO in die Geschäftsleitung des HC Thurgau stösst. Möri wird zusammen mi...
03/08/2021 07:24:08

MSL: Hermkes wechselt von Basel zum EHC Chur

Der EHC Chur verpflichtet mit Stephan Hermkes eine weitere Verstärkung für die Defensive. Der 25-jährige Basler spielte nach seiner Juniorenzeit eine Saison in einer Nachwuchsliga in Übersee sowie zwe...
02/08/2021 16:50:33

Steve Moses verletzt, Sandro Zangger erhält Vertrag

Der US-Amerikaner Steve Moses hat sich in der Vorbereitung für die neue Saison an der Achillessehne verletzt. Die medizinischen Abklärungen sind im Gange, die Rapperswil-Jona Lakers werden sich dazu ä...
02/08/2021 16:21:15

HC Thurgau: Rickard Palmberg komplettiert Ausländer-Duo!

Schwedische Power für den HC Thurgau !  Mit Rickard Palmberg komplettiert der HC Thurgau sein Ausländer-Duo für die Saison 2021/22. Der 32-jährige Stürmer hat einen Einjahresvertrag unterzeichnet. ...
02/08/2021 12:23:46

Der EV Zug feiert seine Meister

Vom 13.-15. August veranstaltet der EVZ unter dem Titel «EIS Fäscht» einen Sommerevent für Zug und die Region. Während drei Tagen findet auf dem Gelände der BOSSARD Arena ein grosses Fest statt. Am Fr...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell