Nächste Newsfermer

Andreas Küng als Trainer und Leiter Marketing bei Rüegg Sport Performance GmbH

Mehr lesen

Frauen-U16-EM: Schweiz wird Fünfte

01/05/2017 13:00:26Planète Hockey / D. Monnin   Artikel 355 Mal gesehen

Die Schweizer Frauen U16-Auswahl beendet die erste Europameisterschaft in Budapest auf Rang 5. Zwei Siegen gegen Ungarn und die Slowakei stehen in der Bilanz zwei Niederlagen gegen Tschechien (Silber) und Finnland (Bronze) gegenüber.

Mit dem 5. Schlussrang hat das Schweizer Team die Pflicht an der ersten U16-Europameisterschaft in Budapest erfüllt. Ein Vordringen in die Medaillenspiele konnte aufgrund der starken Konkurrenz in den Gruppenspielen mit den beiden Turnierfavoriten Tschechien und Finnland kaum erwartet werden.

Die Schweizerinnen überzeugten mit ihrem Kampfgeist und einer starken Willensleistung. Fünf ihrer sechs Tore schossen sie im Powerplay, drei davon hatten in den Spielen gegen die Slowakei (3:1) und Ungarn (2:1) in den jeweils letzten Spielminuten entscheidenden Charakter. Andererseits kassierten die Schweizerinnen viel zu viele Strafen – 29 Ausschlüsse in vier Spielen !

Beste Schweizer Punktesammlerin war die 15jährige Rapperswilerin Sinja Leemann mit zwei Toren und drei Assists.


Schweiz U16 – Tschechien U16 0:5 (0:2, 0:3), 0:0)

Jegpalota 2, Budapest – 80 Zuschauer  - SR. Gérnyi (Gebora, Girard)

Tore : 11. 0:1. 14. 0:2. 27. 0:3. 31. 0:4. 37. 0:5.

Strafen: Schweiz 5 x 2 Minuten, Tschechien 3 x 2 Minuten.

Schweiz: Maurer (41. Paiva); Hauser, Christen; Forster, Vallario; Meier, Brich; Leemann, Lutz, Seifert; Zimmermann, Neuenschwander, Pagnamenta; Gianola, Frey, Ingold; Thalmann, Lambert, Staub.

 

Slowakei U16 – Schweiz U16 1 : 3 (1:1, 0:1, 0:1)

Jegpalota 2, Budapest – 80 Zuschauer - SR. Hengst, Winkelmayr (Podozniak, Strobodova)

Tore : 8. (7.37) 1:0 (Ausschluss Seifert). 8. (7.55) Leemann (Ingold) 1:1. 29. Christen (Leemann, Forster, Ausschluss Simnova) 1:2. 53. Hauser (Vallario, Ausschlüsse Niemcekova, Simnova) 1:3.

Strafen: Slowakei 7 x 2 Minuten, Schweiz 8 x 2 Minuten.

Schweiz: Maurer; Hauser, Vallario; Forster, Christen; Meier, Brich; Zimmermann, Thalmann, Seifert; Pagnamenta, Lutz, Neuenschwander; Gianola,Frey, Ingold; Leemann, Lambert, Staub.

 

Finnland U16 - Schweiz U16 5 : 1 (0:0, 2:1, 3:0)

Jegpalota 2, Budapest - 120 Zuschauer - SR. Hengst, Gerkena (Rousselin, Zita)

Tore : 22. 1:0. 35. Vallario (Leemann; Ausschlüsse Lehtimäki, Yrjanen) 1:1. 37. 2:1. 41. 3:1. 49. 4:1 (Ausschluss Justine Forster). 60. (59:49) 5:1.

Strafen: Finnland 3 x 2 Minuten, Schweiz 9 x 2 Minuten plus 10 Minuten (Disziplinarstrafe Justine Forster).

Schweiz: Maurer; Hauser, Vallario;  Forster, Christen; Meier, Brich; Laura Zimmermann, Leemann, Seifert; Pagnamenta, Lutz, Neuenschwander; Gianola, Frey, Ingold; Thalmann, Lambert, Staub.

 

Schweiz U16 – Ungarn U16 2 : 1 (0:0, 1:1, 1:0)
Jegpalota 1, Budapest – 185 Zuschauer – SR. Girard, Gervena (Dzene, Pobobzniak)

Tore : 31. 0:1. 38. Seifert (Leemann, Christen, Ausschluss Strobl) 1:1. 56. Leemann (Forster, Ausschluss Kerekes) 2:1.

Strafen: Schweiz 7 x 2 Minuten, Ungarn  6 x 2 Minuten.

Schweiz: Maurer; Hauser, Vallario; Forster, Christen; Meier, Brich; Zimmermann, Seifert, Ingold; Pagnamenta, Lutz, Neuenschwander; Thalmann, Frey, Staub; Lambert, Leemann Gianola.

 

Resultate :
Gruppe 1 :
Deutschland – Österreich 2:1. Russland – Ungarn 6:1. Deutschland – Ungarn 5:1. Österreich – Russland 0:10. Ungarn – Österreich 4:1. Russland – Deutschland 4:0. – Ramgliste: 1. Russland 3/9. 2. Deutschland 3/6. 3. Ungran 3/3. 4. Österreich 3/0.

Gruppe 2 : Schweiz – Tschechien 0:5. Finnland – Slowakei 13:3. Slowakei – Schweiz 1:3. Tschechien – Finnland 1:0. Finnland – Schweiz 5:1. Tschechien – Slowakei 6:0. – Rangliste: 1. Tschechien 3/9. 2. Finnland 3/6. 3. Schweiz 3/3. 4. Slowakei 3/0.

Platzierungsspiele :
Gold: Russland – Tschechien 2 : 1
Bronze: Finnland – Deutschland 3 : 0.

5./6. Platz: Schweiz – Ungarn  2 : 1
7./8. Platz: Österreich- Slowakei  2 : 1.

News vorherige und nächste Düdingen: Abplanalp zurück, Zaugg und Kessler verstärken die Bulls Andreas Küng als Trainer und Leiter Marketing bei Rüegg Sport Performance GmbH
09/07/2020 14:13:45

Langenthal: Torhütertrainer verpflichtet

Der SC Langenthal freut sich, die Verpflichtung des Torhütertrainers Sébastien Kohler bekannt zu geben. « Sébastien Kohler wird Torhütertrainer der 1. Mannschaft und leitet zusätzlich Einhei...
08/07/2020 22:57:55

EHC Winterthur verpflichtet Lucas Bachofner

Lucas Bachofner wechselt auf die kommende Saison 2020/21 zum EHC Winterthur. In der vergangenen Saison wurde Bachofner vom EHC Kloten bereits an Winterthur ausgeliehen. Nun erfolgt die fixe Verpflicht...
08/07/2020 11:50:33

Bossard und EV Zug verlängern Sponsoring-Partnerschaft

Das Zuger Unternehmen bleibt auch die nächsten drei Saisons Hauptsponsor des EVZ. Der EV Zug freut sich über die Verlängerung der langjährigen Partnerschaft mit Bossard, dem Naming Right Partner de...
08/07/2020 11:12:41

GCK Lions: ein Ausländer und vier Schweizer verpflichtet

Die GCK Lions verpflichten Teemu Rautiainen als zweiten Ausländer neben Ryan Hayes. Der finnische Flügel erhält einen Einjahresvertrag. Auch Roman Schlagenhauf, Nicola Christen sowie die beiden Eigeng...
08/07/2020 10:07:32

Erfolgreiche Generalversammlung der HCT young lions AG

Anlässlich der ordentlichen Generalversammlung der HCT young lions AG vom 1. Juli 2020 konnte den Aktionären eine ausgeglichene Rechnung präsentiert werden. Der Ertrag im Geschäftsjahr 2019/20 betrug ...
Resultate
Sa 29.02.20 - 5 : 3
Sa 29.02.20 - 1 : 6
Sa 29.02.20 - 3 : 2
Sa 29.02.20 - 1 : 4
Sa 29.02.20 - 4 : 2
Sa 29.02.20 - 4 : 1
Resultate
Aktuell