Nächste Newsfermer

Bern - Biel 2:5: Biels Rajala fügt Bern erste Saisonniederlage zu

Mehr lesen

Fribourg - Lakers 3:2: Sprunger wieder als Leader

29/09/2018 22:21:15Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 418 Mal gesehen

Julien Sprunger führt Fribourg-Gottéron als Doppeltorschütze zum 3:2-Heimsieg über die Rapperswil-Jona Lakers. Es ist der zweite Erfolg in Serie der Romands.

Die unterlegenen Lakers machten im Startdrittel zwar noch einen 0:2-Rückstand wett. Doch dann erwies sich bei Gottéron Julien Sprunger einmal mehr als Leader seines Teams. Mit dem Gamewinner zum 3:2 realisierte er das erste Powerplay-Goal von Gottéron in der laufenden Saison.

Gleichzeitig war es das 250. Tor im 629. Qualifikationsspiel von Sprunger für die Romands. Im Total hält Gottérons Captain bei 298 Meisterschaftstoren für seinen Stammklub.

Bei den Lakers musste Goalie Melvin Nyffeler seinen Platz bereits nach 103 Sekunden und zwei Gegentoren an Noel Bader (22) überlassen, der dadurch zu seinem Debüt in der National League kam.

Die Lakers zeigten mit einer kämpferischen Leistung zwar Aufwärtstrend. Dennoch sind sie auch nach fünf Runden immer noch ohne Punkte. So miserabel wie die St. Galler, die bislang erst sechs Saisontore erzielten, ist kein Aufsteiger der Neuzeit (Biel, Langnau, Lausanne, Basel oder Genève-Servette) in die oberste Spielklasse gestartet.

 

Telegramm :

Fribourg-Gottéron - Rapperswil-Jona Lakers  3:2  (2:2, 1:0, 0:0)

5570 Zuschauer. - SR Wiegand/Massy, Wolf/Rebetez.

Tore : 1. (0:37) Sprunger (Slater, Miller) 1:0. 2. Holös (Birner/angezeigte Strafe) 2:0. 12. Ness 2:1. 18. Hächler (Aulin, Bader) 2:2. 35. Sprunger (Mottet, Furrer/Ausschluss Schmuckli) 3:2.

Strafen : 3mal 2 Minuten gegen Fribourg-Gottéron, 1mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona Lakers.

PostFinance-Topskorer : Walser; Iglesias.

Fribourg-Gottéron : Berra; Holös, Chavaillaz; Abplanalp, Furrer; Schneeberger, Stalder; Schilt; Mottet, Slater, Birner; Rosi, Bykow, Marchon; Sprunger, Walser, Miller; Holdener, Schmutz, Vauclair; Lhotak.

Rapperswil-Jona Lakers : Nyffeler (2. Bader); Iglesias, Schmuckli; Profico, Sven Berger; Hächler, Maier; Gähler; Fuhrer, Schlagenhauf, Casutt; Aulin, Knelsen, Brem; Mosimann, Mason, Schweri; Hüsler, Ness, Rizzello; Primeau.

Bemerkungen :
Gottéron ohne Meunier (verletzt) und Forrer (überzählig),
Lakers ohne Helbling, Wellman, Spiller und Gilroy (alle verletzt) sowie Lindemann (überzählig).
National-League-Debüt von Lakers-Goalie Noel Bader (22).
25. Pfostenschuss Aulin.
59. Timeout Rapperswil-Jona, ab 57:43 ohne Torhüter.

News vorherige und nächste National League: Biel schlägt Bern im Spitzenkampf Bern - Biel 2:5: Biels Rajala fügt Bern erste Saisonniederlage zu
19/04/2021 15:49:01

EHCO: Schmuckli kommt, drei Spieler bleiben

Der EHC Olten verpflichtet für die beiden kommenden Jahre Verteidiger Florian Schmuckli. Drei weitere Spieler haben ihre Verträge verlängert. Nach Joël Scheidegger stösst mit Florian Schmuckli...
19/04/2021 11:18:52

Das Aufgebot für die U18-Weltmeisterschaft steht

Heute Montag reist die U18-Nationalmannschaft von Zürich nach Texas, USA. Nach der Ankunft in Dallas geht es abends Richtung Frisco – hier beginnt für das Team am Montag, 26. April, die U18-Welt...
18/04/2021 20:08:36

Video-Zusammenfassung des Abends vom 18.04.2021 der Swiss League

  Dario Meyer: «Das war ein riesen «Play» mit Kindschi» Lars Frei: «Wir vernachlässigten das Schlittschuhlaufen» ...
18/04/2021 19:38:26

SL: die Resultate des Abends vom 18.04.2021

  Der @EHC_Kloten_1934 gewinnt das erste Spiel des #SwissLeague Playoff-Finals. Victoire pour Kloten au début de la finale des playoffs en SL. pic.twitter.com/D1P1ZBpw2r — National Leag...
Resultate
Sa 17.04.21 - 3 : 0
Sa 17.04.21 - 2 : 3 ap
Sa 17.04.21 - 3 : 8
Sa 17.04.21 - 0 : 3
Resultate
Aktuell