Nächste Newsfermer

Bern - SCL Tigers 1:3: SCL Tiger nach Derbysieg im Taumel

Mehr lesen

Fribourg - Servette 3:5: Erstmals gewinnen Genfer drei Spiele in Serie

24/11/2018 22:46:58Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 495 Mal gesehen

Der Genève-Servette Hockey Club gewinnt erstmals diese Saison drei Spiele hintereinander und erstmals auch auswärts einen Punkt.

Nach acht Partien ohne Punktgewinn auf fremdem Eis fand das Team von Chris McSorley in Freiburg gegen Gottéron mit 5:3 endlich einen Weg zum Sieg. Die entscheidenden Tore erzielte Servette im zweiten Abschnitt innerhalb von fünf Minuten. In der 34. Minute gelang Jérémy Wick nach einem Scheibenverlust von Jacob Micflikier in Unterzahl das 3:2. In der 39. Minute stellte Floran Douay mittels "Buebetrickli" gegen Ludovic Waeber auf 4:2.

Nach zuvor sechs Heimsiegen in Serie enttäuschte Gottéron diesmal in der St-Léonard-Halle. Das Tor-Festival gegen die SCL Tigers vor einer Woche (10:3) scheint den Freiburgern alles andere als gut getan zu haben. Nach dem "Stängeli" gegen die Emmentaler gelang Freiburg 141:26 Minuten lang kein Tor mehr. Es resultierten Niederlagen gegen Servette (0:5) und Lugano (0:6).

Im samstäglichen ersten Heimspiel gegen Servette verschoss Gottéron sein Pulver innerhalb von 16 Sekunden. Jim Slater (19:43) und Andrew Miller (19:59) erzielten die Goals vom 0:2 zum 2:2. Erst im Finish verkürzte Micflikier noch auf 3:4. Servette brachte den Vorsprung aber über die Zeit.

 

Telegramm :

Fribourg-Gottéron - Genève-Servette  3:5  (2:2, 0:2, 1:1)

6245 Zuschauer. - SR Kika/Urban, Duarte/Fuchs.

Tore : 3. Wingels (Winnik, Richard) 0:1. 17. Bezina (Jacquemet) 0:2. 20. (19:43) Slater (Mottet, Chavaillaz/Ausschlüsse Berthon; Sprunger) 1:2. 20. (19:59) Miller (Ausschlüsse Berthon; Sprunger) 2:2. 34. Wick (Rod/Ausschluss Kast!) 2:3. 39. Douay (Antonietti) 2:4. 59. (58:33) Micflikier (Mottet/Ausschlüsse Kast; Slater) 3:4 (ohne Torhüter). 60. (59:46) Richard (Kast, Jacquemet) 3:5 (ins leere Tor)

Strafen : 6mal 2 plus 5 Minuten (Sprunger) plus Spieldauer (Sprunger) gegen Fribourg-Gottéron, 8mal 2 plus 5 Minuten (Berthon) plus Spieldauer (Berthon) gegen Genève-Servette.

Fribourg-Gottéron : Waeber; Holös, Chavaillaz; Abplanalp, Stalder; Schneeberger, Schilt; Forrer; Mottet, Slater, Marchon; Sprunger, Walser, Miller; Rossi, Bykow, Micflikier; Vauclair, Schmutz, Lhotak; Meunier.

Genève-Servette : Mayer; Vukovic, Fransson; Völlmin, Mercier; Jacquemet, Bezina; Antonietti; Wingels, Richard, Winnik; Skille, Kast, Rod; Wick, Romy, Douay; Rubin, Berthon, Bozon; Riat.

Bemerkungen :
Fribourg-Gottéron ohne Furrer und Forrer,
Genève-Servette ohne Almond, Bouma, Descloux, Fritsche, Simek und Tömmernes (alle verletzt).
Fransson verletzt ausgeschieden (18.).
Timeout Fribourg-Gottéron (58.).

 

News vorherige und nächste Rapperswil - Lugano 6:3: Vierter Saisonsieg für Rapperswil Bern - SCL Tigers 1:3: SCL Tiger nach Derbysieg im Taumel
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 28.11.21 - 6 : 3
Resultate
Aktuell