Nächste Newsfermer

Paterlini wird U20-Headcoach, Höhener übernimmt die U18

Mehr lesen

GCK Lions: Antonio Rizzello kommt, Tim Ulmann tritt zurück

13/06/2019 15:20:53Planète Hockey / KN   Quelle : GCK LionsArtikel 2 033 Mal gesehen
© Foto Mauricette Schnider

Die GCK Lions verpflichten den 34-jährigen Stürmer Antonio Rizzello. Er erhält bei den Löwen einen Einjahresvertrag. Der langjährige Captain Tim Ulmann hat sich entschieden, vom Eishockey zurückzutreten.

Antonio Rizzello stösst von den Rapperswil-Jona Lakers zu den GCK Lions. Bei den Rosenstädtern verbrachte der Zürcher die allermeiste Zeit seiner Karriere – total 16 Saisons. Mit den Lakers gewann  Rizzello 2018 den Schweizer Cup. Im selben Jahr gelang dem Klub der Wiederaufstieg von der Swiss League in die National League.

Bislang bestritt Antonio Rizzello insgesamt 869 Partien in der National League respektive Swiss League. Langnau und Fribourg (je ein Jahr) waren die einzigen beiden NL-Stationen ausserhalb Rapperswils.

«Antonio hat ein Rucksack voll Erfahrung, den er gerne mit unseren vielen jungen Spielern teilen möchte», sagt Sportchef Patrick Hager. Der Stürmer hätte seine Karriere bei anderen Klubs fortsetzen können, doch er entschied sich für die GCK Lions. «Als langjähriger Captain der Lakers bringt Antonio Führungsqualitäten mit. Er soll und wird bei uns ein Vorbild sein.»

Der Zuzug Rizzellos ist für die GCK Lions insofern wichtig, als sie mit Tim Ulmann einen bedeutsamen, weil ebenfalls erfahrenen Spieler verlieren. Der Center, ein Lions-Eigengewächs, absolvierte 378 Partien für das Swiss League-Team und kam 62-mal beim Zett in der National League zum Einsatz. Ulmann stand bis auf einen zweijährigen Abstecher nach Lausanne ausschliesslich bei den Löwen unter Vertrag. Der 31-Jährige tritt vom Eishockeysport zurück und wechselt stattdessen in die Privatwirtschaft.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste EHC Arosa holt Kim Lindemann heim Paterlini wird U20-Headcoach, Höhener übernimmt die U18
27/01/2020 15:50:53

Lausanne: Zwei Spielsperren und Busse gegen Fabian Heldner

Fabian Heldner vom Lausanne HC wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Robbie Earl in der 44. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 24. Januar 2020 für zwei Spiele gesperrt und mi...
27/01/2020 13:22:54

Norwegischer Stürmer für den EVZ

Andreas Martinsen kommt aus der NHL-Organisation Pittsburgh Penguins mit einem Vertrag bis Saisonende zum EVZ. Der 29-jährige Flügelstürmer spielte seit 2015 in Nordamerika und bestritt für Colorad...
27/01/2020 09:49:11

EVZ Academy: Zwei Spielsperren und Busse gegen Nico Gurtner

Nico Gurtner von der EVZ Academy wird wegen eines Checks gegen den Kopf, eines Crosschecks gegen Dario Kummer in der 60. Minute des Meisterschaftsspiels der Swiss League vom 23. Januar 2020 für zwei S...
27/01/2020 07:45:57

ZSC Lions holen dritten Cupsieg in Folge

Der neue und alte Cupsieger im Schweizer Frauen-Eishockey heisst ZSC Lions: Die Zürcherinnen holten sich den dritten Cupsieg in Folge in Langenthal mit einem 1:0-Sieg gegen Meister Lugano und einem 5:...
26/01/2020 20:47:18

ZSC Lions: Peter Iten ist im Alter von 62 Jahren gestorben.

Peter Iten, der frühere ZSC-Spieler und Sportchef des Meisterteams der ZSC Lions 2008, ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 62 Jahren gestorben. Peter Iten amtete zwischen Frühling 2006 und J...
Resultate
So 26.01.20 - 4 : 3
Resultate
Aktuell