Nächste Newsfermer

Eine Spielsperre gegen Johan Fransson vom Genève

Mehr lesen

Gerd Zenhâusern neuer Chef des Ausbildungsabteilung der HCFG

22/09/2016 09:20:36Planète Hockey / KN   Quelle : HC Fribourg-GottéronArtikel 18 055 Mal gesehen
© Foto Michael Lehner

Im Rahmen der unter dem Motto “Gotteron 2020” vorgenommenen Restrukturierung der Sportabteilung der HC Fribourg-Gotteron AG spielt die Position des Ausbildungschefs, die momentan von Dany Gelinas belegt wird, künftig eine zentrale une tragende Rolle für die generelle sportliche Weiterentwicklung des Vereins. Gerd Zenhäusern, der einen wichtigen Teil zu den strategischen Überlegungen im Bereich Sport beigetragen hat und über sämtliche Kompetenzen verfügt, die der neue Ausbildungschef des Vereins mitbringen muss, hat sich spontan für eine kurzfristige Übernahme des Amtes beworben. Der aktuelle Cheftrainer der ersten Mannschaft hat für die Vereinsleitung das ideale Profil für die neu zu besetzende Position. Sein Übergang zum Ausbildungschef tritt per ersten Oktober 2016 in Kraft.

Der aktuelle Cheftrainer der ersten Mannschaft von Fribourg-Gotteron führt sein Team am kommenden 24. September gegen Davos zum letzten Mal aufs Eis. Zenhäusern freut sich über den Entscheid seines Vorstandes: “ Ich arbeite seit langem mit Christian Dubé und seinem Team an der Entwicklung des neuen Sportbereichs des Vereins. Mir wurde sofort klar, dass die Position des Ausbildungschefs meinen Kompetenzen und meinem Wunsch nach einem langfristigen Engagement bei Fribourg-Gotteron entspricht ”. 

Zenhäusern, der seit der Saison 2014-2015 das Amt des Cheftrainers bei Fribourg-Gotteron belegt, hat sich bereits sehr früh das notwendige Know-how im Bereich der Ausbildung angeeignet und bringt sämtliche Kompetenzen mit, die Christian Dubé für die neu zu belegende Position gesucht hat. “ Der Verein wollte in den kommenden Tagen mit der Rekrutierung des neuen Ausbildungschefs beginnen. Die spontane Kandidatur von Gerd Zenhäusern hat mich zuerst überrascht. Aber nach meiner eingehenden Analyse aller Fakten wurde mir schnell klar, dass unser aktueller Cheftrainer auf langfristige Sicht der Top-Kandidat für die neu zu besetzende Schlüsselposition des Ausbildungschefs unserer Sportabteilung ist ”, erklärt der Sportdirektor der HC Fribourg-Gotteron AG.

Die Vereinsleitung sowie der Verwaltungsrat des Vereins stehen hinter dem Entscheid von Gerd Zenhäusern und seiner Nominierung zum neuen Ausbildungschef. “ Das Ausscheiden von Gerd Zenhäusern als Head Coach ist natürlich eine Enttäuschung - ich freue mich aber umso mehr, dass wir ihn mit dieser einmaligen Gelegenheit langfristig an die HC Fribourg-Gotteron AG binden können”, sagt der Präsident des Verwaltungsrates Michel Volet.

Künftiger Coach: Slava Bykov steht nicht zur Verfügung - Suche bereits aufgenommen

Slava Bykov wurde über den kurzfristigen Positionswechsel von Gerd Zenhäusern innerhalb der sportlichen Strukturen der HC Fribourg Gotteron AG vom Präsidenten des Verwaltungsrats Michel Volet informiert. Bykov hat sich bereits zur Situation geäussert und steht als Ersatz von Zenhäusern nicht zur Verfügung. “Ich will mich auf meine Rolle im Verwaltungsrat konzentrieren und habe mir eine einjährige Auszeit für meine Familie gegönnt”, erklärt Bykov, der Christian Dubé bei seiner Suche nach einem neuen Trainer beratend zur Seite steht.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste EVZ: come-back für Joann Morant Eine Spielsperre gegen Johan Fransson vom Genève
20/01/2021 12:21:28

Raeto Raffainer: «Fühle mich geehrt!»

Die Bombe ist geplatzt – Raeto Raffainer wechselt in Kürze zum SC Bern und übernimmt dort die neu geschaffene Stelle des «Chief Sport Officer». Im Interview mit Sven Schoch spricht der 39-Jährig...
20/01/2021 12:17:54

Marc Lüthi: «Raffainer war der Wunschkandidat»

Raeto Raffainer sei der bestmögliche Kandidat für die neue Stelle des «Chief Sport Officer» gewesen. Marc Lüthi spricht mit Lars Nay über den neuen Posten beim SCB, die leicht veränderte Aufgabe von R...
20/01/2021 12:12:29

Back Check vom 19. Januar

...
20/01/2021 09:10:32

Raeto Raffainer neuer CSO beim SCB

Die SCB Eishockey AG stärkt den Sportbereich auf GL-Stufe und schafft die Funktion eines CSO (Chief Sport Officer). Der SCB hat für diese Funktion den 39-jährigen Ex-SCB-Spieler und Sportmanager Raeto...
Resultate
Di 19.01.21 - 4 : 2
Di 19.01.21 - 1 : 2 ap
Di 19.01.21 - 5 : 3
Di 19.01.21 - 3 : 2 ap
Di 19.01.21 - 2 : 3 ap
Resultate
Aktuell