Nächste Newsfermer

Swiss Ice Hockey trennt sich von Brent Reiber

Mehr lesen

HC Thurgau hat einen neuen Direktor eingestellt

24/07/2019 09:54:38Planète Hockey / BM   Quelle : HC ThurgauArtikel 3 124 Mal gesehen

Der Verwaltungsrat der Thurgauer Eishockey AG sowie der HCT young lions AG freuen sich, Thomas Imhof als Geschäftsführer der HCT Young Lions sowie als stellvertretender Geschäftsführer des HC Thurgau bekannt zu geben. Mit dem Engagement von Thomas Imhof professionalisiert der HCT weiter seine Strukturen im Hintergrund und legt somit einen weiteren wichtigen Grundstein in dessen Weiterentwicklung.

Seit einiger Zeit war der Verwaltungsrat der Thurgauer Eishockey AG intensiv mit der Neuorganisation der HCT-Geschäftsstelle beschäftigt. Ziel war es, nebst einem vollamtlichen Geschäftsführer des HC Thurgau, eine zusätzliche Vollzeitstelle zu schaffen, welche zum einen als Geschäftsführer der Nachwuchsorganisation der HCT Young Lions fungiert und zum anderen als stellvertretender Geschäftsführer des HC Thurgau tätig sein wird.

Die Organisation des HC Thurgau ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Um allen Bedürfnissen gerecht zu werden und auch ein adäquates Risikomanagement innerhalb der HCT-Geschäftsstelle zu gewährleisten, hat sich der Verwaltungsrat entschieden, eine zusätzliche 100%-Stelle zu schaffen ", begründet Verwaltungsratspräsident Hansjörg Stahel die Schaffung der neuen Position. „ Wir sind sehr froh, mit Thomas Imhof eine junge, dynamische Persönlichkeit gefunden zu haben, welche sich bereits in der vergangenen Saison im Ressort Kommunikation für den HCT engagierte. "

Der 32-jährige Thomas Imhof wuchs in Engwang bei Wigoltingen auf und besuchte dort die Primarschule und anschliessend in Wigoltingen die Sekundarschule. Nach seiner obligatorischen Schulzeit absolvierte er in einem Weinfelder Lehrbetrieb seine dreijährige Ausbildung zum Kaufmann. Im Alter von 25 Jahren begann Thomas Imhof die Weiterbildung zum Dipl. Betriebswirtschafter HF, welche er drei Jahre später erfolgreich abschloss. Nebst einem längeren Sprachaufenthalt besuchte Thomas Imhof zudem auch verschiedene Weiterbildungen in den Bereichen Management und Führung. Sämtliche Weiterbildungen absolvierte er stets berufsbegleitend während seiner Zeit bei der Thurgauer Kantonalbank, in welche er im November 2008 eintrat und bei welcher er während den vergangenen knapp elf Jahren in verschiedenen Funktionen tätig war.

Thomas Imhof wird zu rund 30 – 50% als Geschäftsführer der HCT Young Lions tätig sein und somit einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung des Thurgauer Eishockeynachwuchses leisten. Thomas Müller, Verwaltungsratspräsident der HCT young lions AG, freut sich ebenfalls über das Engagement von Thomas Imhof: „ In den diversen Gesprächen haben wir einen sehr guten Eindruck von Thomas Imhof erhalten. Wir sind überzeugt, dass er mit seiner zuverlässigen Art und Weise die Administration und die Finanzen der Thurgauer Nachwuchsorganisation weiter nach vorne bringen wird. "

Beim HC Thurgau wird Thomas Imhof nebst der Stellvertretung Martin Büssers vor allem für die Kommunikation zuständig sein. „ Ich habe einen sehr guten Eindruck von Thomas Imhof erhalten und bin überzeugt, dass wir sehr gut zusammenarbeiten werden ", freut sich auch der neue HCT-Geschäftsführer Martin Büsser auf Thomas Imhof.

Thomas Imhof wird seine Stelle in der Organisation des HCT per 01. Oktober 2019 aufnehmen. „ Ich freue mich unglaublich auf meine neue Herausforderung in der Organisation des HCT und danke dem Verwaltungsrat für das in mich gesetzte Vertrauen. Für mich als Thurgauer ist der HC Thurgau das Aushängeschild schlechthin im Kanton Thurgau und es ist für mich eine absolute Herzensangelegenheit für diesen tollen Club arbeiten zu dürfen. Ich bin hochmotiviert und werde alles daran setzen, um meinen Teil an die Weiterentwicklung der HCT Young Lions sowie des HC Thurgau beitragen zu können ", freut sich Thomas Imhof auf seine neue Herausforderung.

Die Verantwortlichen der Thurgauer Eishockey AG und der HCT young lions AG freuen sich sehr auf die bevorstehende Zusammenarbeit mit Thomas Imhof und heissen ihn im Kreise der HCT-Familie herzlich willkommen.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Prospect Camp als Auftakt in das Jahr der Heim-WM Swiss Ice Hockey trennt sich von Brent Reiber
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell