Nächste Newsfermer

OS 2018: Kanada muss mit Bronze Vorlieb nehmen

Mehr lesen

HCT: Stephan Mair und Beni Winkler bleiben die Leuen-Dompteure!

24/02/2018 12:12:31Planète Hockey / BM   Quelle : HC ThurgauArtikel 2 419 Mal gesehen

Sowohl Headcoach Stephan Mair, welcher seit der Saison 2016/17 als Cheftrainer an der HCT-Bande steht sowie auch Beni Winkler, welcher beim HCT bereits seit dem Ende der Saison 2015/16 das Amt des Assistenztrainers inne hat, haben ihre Verträge um eine weitere Saison verlängert. Damit sichert sich der HCT die Dienste der beiden Coaches bis mindestens zum Ende der Saison 2018/19 !

Headcoach Stephan Mair, der gebürtige Südtiroler, leistet beim HC Thurgau bereits seit der Saison 2016/17 hervorragende Arbeit. In der laufenden Saison hat sich das Team unter dem 50-jährigen Headcoach erneut enorm weiterentwickelt und sich schon frühzeitig für die Playoffs qualifiziert !

Auch Assistenztrainer Beni Winkler, hat wie Headcoach Stephan Mair, seinen beim HC Thurgau im April auslaufenden Vertrag frühzeitig um ein weiteres Jahr, bis zum Ende der Saison 2018/19, verlängert.

Der ehemalige HCT-Captain verfügt aus seiner langjährigen Spielerkarriere, in welcher er auch dreimal den Schweizermeister Titel feiern konnte, ebenfalls über sehr viel Erfahrung. Beni Winkler, welcher schon seit dem Ende der Saison 2015/16 als Assistenztrainer an der HCT-Bande steht, setzt mit seinem überdurchschnittlichen Know-how und seiner grossen Motivationsfähigkeit ebenfalls viele wichtige Akzente beim HC Thurgau.
 

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste NHL: Die Schweizer Söldner der NHL skoren weiter OS 2018: Kanada muss mit Bronze Vorlieb nehmen
09/05/2021 13:52:19

32 Spieler im Kader für die nächste WM-Vorbereitungsphase

Nationaltrainer Patrick Fischer hat heute sein Aufgebot für die nächste Phase der Vorbereitung auf die A-Weltmeisterschaft in Riga (21. Mai bis 6. Juni) bekanntgegeben. Im Kader figurieren vier Spiele...
08/05/2021 23:06:55

Zwei Spielsperren und Busse gegen Santeri Alatalo vom EV Zug

Santeri Alatalo vom EV Zug wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Henrik Tömmernes vom Genève-Servette HC in der 49. Minute des Playoff-Spiels der National League vom 5. Mai 2021 für zwei Spi...
08/05/2021 17:28:58

On the Ice with Tommy Albelin

Unser Assistant Coach Tommy Albelin trägt während einem Training der zweiten WM-Vorbereitungswoche für die IIHF Worlds in Riga 2021 ein Mikrofon. Interessante und lehrreiche Einblicke in die Kommunika...
08/05/2021 17:17:37

Eric Fehr vom Genève-Servette HC für Vortäuschen eines Fouls gebüsst

Eric Fehr vom Genève-Servette HC wird wegen Vortäuschen eines Fouls im Playoff-Spiel der National League vom 5. Mai 2021 zwischen dem Genève-Servette HC und dem EV Zug mit CHF 2’000.— gebü...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell