Nächste Newsfermer

PostFinance Trophy Final: Lachende Kinderaugen in Kreuzlingen

Mehr lesen

Jan Kovar bis 2023 beim EVZ

17/02/2020 14:06:23Planète Hockey / KN   Quelle : EV ZugArtikel 1 407 Mal gesehen
© Foto Mauricette Schnider

Der tschechische Nationalstürmer hat seinen Vertrag um drei weitere Jahre verlängert.

Jan Kovar wechselte auf diese Saison mit einem Einjahresvertrag zum EVZ, bei dem er heute zu den Schlüsselspielern gehört. Jetzt hat sich der am 20. März 30 Jahre alt werdende Stürmer entschieden, seine Karriere in Zug fortzusetzen und seinen Vertrag gleich um drei Jahre zu verlängern. „Alles ist super hier, das Team, die ganze Organisation, die Liga, die Fans, die Lebensqualität – und auch meine Familie fühlt sich hundertprozentig wohl. Ich freue mich, mit diesem ambitionierten Klub in die Zukunft zu gehen“, begründet der Weltklassecenter sein Bekenntnis zum EVZ. Der Vertrag beinhaltet eine Ausstiegsklausel für die KHL, von der Jan Kovar jeweils am Ende der Saison 2020/21 und 2021/22 Gebrauch machen könnte.

Reto Kläy, General Manager Sport, ist froh, dass sich Jan Kovar für den EVZ entschieden hat, obwohl sich mehrere Vereine aus der finanzstarken KHL intensiv um ihn bemühten. „Jan gehört zu den besten Centern Europas. Er ist ein absoluter Teamleader, ein spielstarker Torvorbereiter und auf dem ganzen Eis präsent. Zudem spielt er auch in der Garderobe eine wichtige Rolle. Er hat alle Erwartungen erfüllt und wird auch in den nächsten Jahren ein Eckpfeiler unserer Mannschaft sein.“

Jan Kovar gehört seit 2013 zum Stamm der tschechischen Nationalmannschaft und hat auf Klubebene bereits drei Titel gewonnen: 2013 mit Pilsen in der tschechischen Extraliga, 2014 und 2016 mit Magnitogorsk in der KHL. In der russischen Liga produzierte er in 368 Spielen 377 Scorerpunkte. Für den EVZ hat er in der laufenden Saison in 44 Spielen bereits 41 Scorerpunkte erzielt.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste ZSC Lions: Verpflichtung von Fredrik Pettersson Wentzel PostFinance Trophy Final: Lachende Kinderaugen in Kreuzlingen
27/01/2021 22:14:56

Haueter, Neurauter und Frehner auch nächste Saison beim EHC Chur

Mit den Vertragsverlängerungen von Mauro Neurauter und Mauro Frehner, (beide Jahrgang 2000) ist es gelungen, zwei vielversprechende Churer Eigengewächse beim Stadtclub zu halten. Frehner, ein grossgew...
27/01/2021 22:08:10

SL: die Resultate des Abends vom 27.01.2021

  Die Resultate der #SwissLeague von heute Abend. *** Les résultats de la soirée #SwissLeague. 🏒 pic.twitter.com/2INEy7G7Ak — National League & Swiss League (@NLSLOfficial) Janua...
27/01/2021 15:45:45

Gunderson, Jobin, Marchon und Rosa verlängern, Raphael Diaz wechselt zu Freiburg

Der US-amerikanische Verteidiger Ryan Gunderson, der seit der Saison 2019/2020 für Freiburg aufläuft, bleibt den Drachen bis Ende Spielzeit 2021/2022 treu. Gunderson macht somit von seiner Verlängerun...
27/01/2021 09:38:21

Eine Spielsperre und Busse gegen Mark Van Guilder vom EHC Visp

Mark Van Guilder vom EHC Visp wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Ryan Hayes von den GCK Lions in der 27. Minute des Meisterschaftsspiels der Swiss League vom 25. Januar 2021 für ein Spiel gesp...
Resultate
Di 26.01.21 - 2 : 3 tab
Di 26.01.21 - 2 : 0
Di 26.01.21 - 3 : 4 ap
Di 26.01.21 - 6 : 7 ap
Di 26.01.21 - 2 : 1 tab
Resultate
Aktuell