Nächste Newsfermer

Fribourg holt Desharnais und Stalberg

Mehr lesen

Josi und Weber verstärken Nati

26/04/2019 17:23:37Planète Hockey / KN   Quelle : SDA-ATSArtikel 2 419 Mal gesehen
© Foto PH

Gute Nachrichten für Nationalcoach Patrick Fischer: Die Verteidiger Roman Josi und Yannick Weber erhalten von ihrem NHL-Klub Nashville Predators die Freigabe für die WM in der Slowakei.

Vor allem Josi (28), Captain der Predators und einer der besten Abwehrspieler der NHL, ist eine enorme Verstärkung für das Schweizer Team. Er war eine der treibenden Kräfte bei den beiden WM-Silbermedaillen 2013 und vor einem Jahr.

Weber (30) gehörte bei den Olympischen Spielen 2014 und den Weltmeisterschaften 2014 und 2016 zum Schweizer Team. Zusammen bringen die beiden Berner die Erfahrung von über 1100 Spielen in der NHL aus Eis.

Wann Josi und Weber zur Mannschaft stossen, ist noch nicht bekannt. Bei den letzten beiden Vorbereitungsspielen am 3. und 4. Mai gegen Lettland dürften sie aber auf jeden Fall dabei sein. Die WM beginnt für die Schweiz mit dem ersten Gruppenspiel am 11. Mai in Bratislava gegen Italien. Nashville schied in den NHL-Playoffs in der 1. Runde aus.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Olten verpflichtet Garry Nunn Fribourg holt Desharnais und Stalberg
26/01/2020 20:47:18

ZSC Lions: Peter Iten ist im Alter von 62 Jahren gestorben.

Peter Iten, der frühere ZSC-Spieler und Sportchef des Meisterteams der ZSC Lions 2008, ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 62 Jahren gestorben. Peter Iten amtete zwischen Frühling 2006 und J...
26/01/2020 20:39:56

Swiss Women Hockey Cup: Reaktionen nach dem Finale

Dominique Rüegg: "Wichtig war, dass wir geduldig geblieben sind." Andrea Fischer: "Wir wollten gerne mal zuoberst stehen." ...
26/01/2020 18:49:35

NL: Reaktionen nach Davos - Bern

Ramon Untersander: "Wir haben alles probiert." Tino Kessler: "Ich habe aus dem letzten Jahr gelernt." ...
Resultate
So 26.01.20 - 4 : 3
Resultate
Aktuell