Nächste Newsfermer

HC Davos vorsorglich in Quarantäne, zwei Spiele verschoben

Mehr lesen

Keine Sperre gegen Jeremy Wick von den SC Rapperswil-Jona Lakers

19/11/2020 11:50:52Planète Hockey / BM   Quelle : SIHFArtikel 1 060 Mal gesehen

Nach dem Meisterschaftsspiel der National League vom 17. November 2020 zwischen den SC Rapperswil-Jona Lakers und dem SC Bern wurde gegen Jeremy Wick von den SC Rapperswil-Jona Lakers ein ordentliches Verfahren eröffnet wegen eines möglichen Checks gegen den Kopf von Colin Gerber.

Nach eingehender Prüfung hat der Einzelrichter für Disziplinarsachen Leistungssport das Verfahren eingestellt. Gegen Jeremy Wick wird somit keine Spielsperre ausgesprochen.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Christoph Bartlome verlässt den SC Langenthal Nachwuchs auf Ende Saison 2020/21 HC Davos vorsorglich in Quarantäne, zwei Spiele verschoben
05/05/2021 23:56:43

MSL: ein Verteidiger verlässt Wiki-Münsingen

Aufgrund einer beruflichen Weiterbildung tritt Kevin Dällenbach im Eishockey etwas kürzer und wechselt in die 2. Mannschaft unseres Garderobennachbarns SC Freimettigen. Wir danken Kevä für den...
05/05/2021 23:56:03

Back Check vom 5. Mai

  ...
05/05/2021 22:33:18

NL: Reaktionen nach dem Abend des 05.05.2021

Tanner Richard: «Haben nicht wegen den Schiedsrichtern verloren» Dario Simion: «Es ist noch nicht fertig!» . ...
05/05/2021 22:22:15

NL: Video von Genf-Servette - Zug, Act II

  ...
05/05/2021 21:25:49

NL: die Resultate des Abends vom 05.05.2021

  Der @official_EVZ gewinnt auch Spiel 2 und kann am Freitag den 🏆 holen. Victoire pour Zug dans le 2ième match de la finale des #NLPlayoffs. pic.twitter.com/G3cbV0gTRE — National ...
Resultate
Mo 03.05.21 - 1 : 0
Resultate
Aktuell