Nächste Newsfermer

Nationalteam: Schweiz schlägt Lettland im letzten WM-Test

Mehr lesen

Kooperation EHC Winterthur und EHC Kloten

27/04/2018 16:27:13Planète Hockey / KN   Quelle : EHC WinterthurArtikel 3 926 Mal gesehen

Mit dem Abstieg des EHC Kloten verliert der EHC Winterthur seinen Partner in der National League. Die Kooperation zwischen den beiden 1. Mannschaften wird aufgelöst, die Zusammenarbeit im Bereich der Young Flyers bleibt bestehen.

Der EHC Winterthur und der EHC Kloten haben mit ihrer erfolgreichen Kooperation in den vergangenen drei Saisons junge und aufstrebende Talente an die Spitze geführt. Nicht wenige Spieler aus den Elite-Abteilungen konnten so beim EHC Winterthur in der Swiss League wie auch beim EHC Kloten in der National League Spielpraxis sammeln. Auf Grund des Abstieges des EHC Kloten in die Swiss League muss diese Kooperation aufgelöst werden. Eine Zusammenarbeit von zwei Clubs auf gleicher Spielstufe ist auch reglementarisch nicht mehr möglich.

Der EHC Winterthur musste sich im Vorfeld auf einen Abstieg des Partners vorbereiten. Dementsprechend sind bereits jetzt die ersten Anpassungen auf die veränderte Ausgangslage gemacht worden. Es wird weiterhin auf eigene junge Talente gesetzt. Zu den weiteren Veränderungen informiert der EHC Winterthur zu gegebener Zeit.

Kooperation mit Young Flyers bleibt bestehen

Die ebenfalls sehr erfolgreiche Kooperation auf den Nachwuchsstufen - im Verbund der Young Flyers - bleibt bestehen. Diese Zusammenarbeit ist nicht von der neuen Ligazugehörigkeit der 1. Mannschaft des EHC Kloten abhängig. Somit werden Junioren auf verschiedensten Stufen weiterhin die Möglichkeit haben, ihrem Leistungsniveau entsprechend zu trainieren und spielen.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Chur: Eigene Junioren auf dem Weg in die 1. Mannschaft Nationalteam: Schweiz schlägt Lettland im letzten WM-Test
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell