Nächste Newsfermer

HC Düdingen: Sechs Spieler in Quarantäne

Mehr lesen

Langenthal: Vier Neuverpflichtungen zum Saisonstart

24/09/2020 16:49:28Planète Hockey / BM   Quelle : SC LangenthalArtikel 1 820 Mal gesehen
© Foto Archiv PH

Der SC Langenthal hat seinen Kader gleich mit vier jungen Neuzugängen erweitert. Die Eigengewächse Luca Wyss und Jan Wigger werden die Offensive verstärken. Die Defensive wird mit dem Kanada-Schweizer, Tyler Higgins, sowie dem Deutsch-Russischen Doppelbürger, Nikonor Dobryskin, im wahrsten Sinne des Wortes «vergrössert».

Luca Wyss
Der 21-jährige, spielfreudige Flügel lief nebst einigen Jahren als Junior auch in der Meistersaison 2018/19 für Gelbblau auf. Nachdem er in der vergangenen Saison für die EVZ Academy auf Punktejagd war, wird der Flügelspieler in der Saison 2020/21 wieder für die Oberaargauer stürmen. Wyss hat einen Einjahresvertrag bis zum Ende der Saison 2020/21 unterzeichnet.

Jan Wigger
Wigger sammelte in Sursee und Langenthal seine ersten Erfahrungen und konnte sich im Try Out für einen Vertrag in der 1. Mannschaft aufdrängen. Der 20-jährige hungrige und spielfreudige Offensivmann hat einen Einjahresvertrag bis zum Ende der Saison 2020/21 erhalten und wird sich mit seiner Kampfkraft unter Beweis stellen wollen.

Tyler Higgins
Mit 195 cm Körpergrösse und einem Gewicht von 107 kg wird der Kanada-Schweizer Higgins seine ersten Erfahrungen auf europäischem Eis mit den Oberaargauern sammeln. Der grossgewachsene Verteidiger ist in Kanada aufgewachsen und spielte dort in verschiedenen Junioren-Ligen. Higgins ist 22-jährig und wurde bis zum Ende der Saison 2021/22 verpflichtet.

Nikonor Dobryskin
Der 20-jährige Verteidiger mit grossem Entwicklungspotenzial hat einen Einjahresvertrag bis zum Ende der Saison 2020/21 unterzeichnet. In den vergangenen zwei Jahren spielte der 196 cm grosse Defensivspieler in der Nachwuchsabteilung von Gottéron. Dobryskin spielte über fünf Jahre im Schweizer Juniorenhockey und erlangte so seine Schweizerlizenz.

Sportchef Kevin Schläpfer freut sich über die vier Neuverpflichtungen: « Der Kern der Mannschaft ist wie in der vergangenen Saison mit qualitativ guten und erfahrenen Spielern besetzt. Nun haben wir die Mannschaft mit vier jungen Spielern ergänzt und durch die beiden grossgewachsenen Verteidiger im wahrsten Sinne des Wortes «vergrössert». Junge, hochmotivierte und teilweise noch etwas unberechenbare Spieler bringen frischen Wind in die Mannschaft. Sie wollen und müssen sich zu 100% unter Beweis stellen. Sie werden von unseren erfahrenen Cracks profitieren und viel neues lernen können. Wir haben eine gute Mischung zusammengestellt und sind bereit für den Saisonstart ! »

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Lohnverzicht von allen Festangestellten des EV Zug HC Düdingen: Sechs Spieler in Quarantäne
23/10/2020 11:06:13

Video von EVZ Academy vs EHC Kloten

  ...
23/10/2020 10:45:31

SL: EHC Visp in Quarantäne

Zwei Spieler der 1. Mannschaft des EHC Visp wurden positiv auf COVID-19 getestet. Die gesamte 1. Mannschaft mit Staff wurde unverzüglich in eine 10-tägige Quarantäne gestellt. Die betroffenen Personen...
23/10/2020 10:40:29

Regio League: Spielbetrieb geht weiter bis am 28. Oktober

Nach den verschärften Covid-19 Massnahmen des Kantons Wallis inklusive einem Verbot von Kontaktsportarten, hat die Covid-19 Task Force der Regio League gestern Abend getagt, um das weitere Vorgehen zu...
23/10/2020 10:18:00

Vorsorgliche Sperre und Verfahrenseröffnung gegen Jesse Zgraggen vom EV Zug

Jesse Zgraggen vom EV Zug wird wegen eines Checks gegen den Kopf, Crosschecks gegen Phil Baltisberger von den ZSC Lions in der 33. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 22. Oktober 2...
22/10/2020 22:56:03

Video von ZSC Lions vs EV Zug

  Patrick Geering: "Die Zuger haben ein starkes Powerplay" Jérôme Bachofner: "Die Tore bei 5-gegen-5 waren enorm wichtig" ...
Resultate
Do 22.10.20 - 3 : 6
Resultate
Aktuell