Nächste Newsfermer

National League: Leaderwechsel in der National League

Mehr lesen

Langnau - Rappi 2:1 n.V.: Erster Auswärtspunkt für die Lakers

23/11/2018 22:20:55Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 524 Mal gesehen

Im elften Auswärtsspiel feiern die Rapperswil-Jona Lakers den ersten Punkt. Zum Sieg reicht es den St. Gallern aber nicht: In Langnau vergeben sie beim 1:2 n.V. drei Punkte erst im Finish.

Am Ende gewannen die SCL Tigers hochverdient, obwohl sie lange Zeit überhaupt nicht überzeugend auftraten. Knapp zwei Minuten vor dem Ende glich Eero Elo in doppelter Überzahl nach schöner Vorarbeit von Chris DiDomenico zum 1:1 aus. In der dritten Minute der Verlängerung schoss Verteidiger Samuel Erni die Emmentaler schliesslich doch noch zum Sieg.

Die Langnauer waren von Beginn weg überlegen aufgetreten, vermochten aber nichts Zählbares aus ihren Aktionen herauszuholen. Im Gegenteil: In der 10. Minute vertändelte Alexei Dostoinov, der nach überstandener Hirnerschütterung sein Comeback gab, die Scheibe. Andri Spiller profitierte und schoss den Aufsteiger in Führung.

Obwohl die SCL Tigers letztlich doch noch gewannen, ist die Euphorie im Emmental etwas geschwunden. Seit mittlerweile fünf Partien wartet Langnau auf einen Vollerfolg.

 

Das Telegramm :

SCL Tigers - Rapperswil-Jona Lakers   2:1  (0:1, 0:0, 1:0, 1:0) n.V.

5436 Zuschauer. - SR Stricker/Tscherrig, Kehrli/Castelli.

Tore :  10. Spiller 0:1. 59. Elo (DiDomenico/Ausschlüsse Hächler, Ness) 1:1. 63. Erni (Glauser) 2:1.

Strafen : 1mal 2 Minuten gegen die SCL Tigers, 4mal 2 plus 10 Minuten (Maier) gegen die Rapperswil-Jona Lakers.

PostFinance-Topskorer :  Pesonen; Ness.

SCL Tigers : Ciaccio; Glauser, Leeger; Erni, Lardi; Cadonau, Huguenin; Randegger, Kindschi; Elo, Pascal Berger, Dostoinov; Kuonen, Johansson, Pesonen; DiDomenico, Gustafsson, Neukom; Rüegsegger, Diem, Gerber.

Rapperswil-Jona Lakers : Nyffeler; Gilroy, Sven Berger; Gähler, Profico; Iglesias, Schmuckli; Hächler, Maier; Spiller, Knelsen, Casutt; Kristo, Schlagenhauf, Wellman; Mosimann, Mason, Hüsler; Primeau, Ness, Lindemann.

Bemerkungen :
SCL Tigers ohne Gagnon, Blaser und Nils Berger,
Rapperswil-Jona Lakers ohne Helbling, Schweri (alle verletzt), Aulin und Rizzello (beide überzählig).
Pfostenschuss DiDomenico (3.).
Timeouts Rapperswil-Jona Lakers (57:30) und SCL Tigers (58:07).

.

News vorherige und nächste Servette - Biel 6:1: Bieler Talfahrt geht weiter National League: Leaderwechsel in der National League
29/07/2021 12:37:53

Vertragsverlängerung um eine Saison für Patrick Incir

Der HC Ambrì-Piotta freut sich, bekannt zu geben, dass Tommaso Goi der neue Trainer der U15-Elit sein wird. Der 31-Jährige, der in den Juniorenabteilungen von HC Varese und HC Lugano aufgewachsen ist,...
28/07/2021 17:51:56

HCAP: Einvernehmliche Trennung mit Marco Müller

Der HC Ambrì Piotta gibt bekannt, dass er sich mit dem EV Zug und dem Spieler Marco Müller für einen sofortigen Wechsel zum amtierenden Schweizermeister geeinigt hat. Die Vereinbarung mit dem ...
27/07/2021 23:14:29

EHC Seewen: Marco Truttmann ist zurück

Beim EHC Seewen hat er als Junior seine Eishockeykarriere gestartet. Jetzt hat er für eine Saison unterschrieben. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Dem EHC Seewen ist für die kommend...
27/07/2021 16:34:55

EHC Biel verpflichtet Verteidiger Robin Grossmann

Robin Grossmann (*1987) wechselt mit sofortiger Wirkung vom Lausanne HC zum EHC Biel. Er hat einen Vertrag über 3 Saisons bis April 2024 unterzeichnet. Grossmann spielte in seiner Karriere für den EHC...
26/07/2021 11:49:53

Christian Pinana zum SCB

Der SCB hat für die kommenden zwei Jahre den Verteidiger Christian Pinana verpflichtet. Der 24-jährige Abwehrspieler kommt vom HC Ambrì-Piotta, hat bisher 100 NL-Spiele absolviert und dabei 21 Scorerp...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell