Nächste Newsfermer

Fribourg - ZSC Lions 1:2: ZSC setzt sich in Freiburg knapp durch

Mehr lesen

Lausanne - Davos 1:5: Davos mit Kantersieg in Lausanne

05/10/2018 22:33:40Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 507 Mal gesehen

Dem HC Davos gelingt nach den zwei deutlichen Niederlagen eine eindrückliche Reaktion gelungen. Das Team von Trainer Arno Del Curto gewinnt in Lausanne gleich 5:1.

Nach den beiden Heimniederlagen mit einem Torverhältnis von 2:12 war viel über den HCD geschrieben worden. Von Verunsicherung war bei den Bündnern jedoch nichts zu spüren. Vielmehr gingen die Gäste in der 10. Minute im ersten Powerplay in Führung: Andres Ambühl nutzte im Slot den ihm gewährten Raum.

Es war für den 14-fachen WM-Teilnehmer der erste Meisterschaftstreffer in dieser Saison. 159 Sekunden später erhöhte der Amerikaner Shane Prince auf 2:0, nachdem der Lausanner Verteidiger Valentin Borlat den Puck nicht aus der Gefahrenzone gebracht hatte.

Danach liessen die Davoser nichts mehr anbrennen und sorgten in der 48. Minute mit dem zweiten Überzahltreffer für die Vorentscheidung - das Tor erzielte Lukas Stoop. Zuvor hatte die Erfolgsquote der Bündner im Powerplay lediglich 11,11 Prozent betragen - der schlechteste Wert der Liga.

Der HCD trat nur mit drei Ausländern an. Del Curto verzichtete freiwillig auf Perttu Lindgren, der praktisch die gesamte letzte Saison verpasst hatte und der Bestform in den ersten sechs Partien noch weit hinterherhinkte. Deshalb muss der Finne in den kommenden vier bis acht Wochen ein Aufbautraining absolvieren.

Die Davoser haben bereits einen neuen Ausländer verpflichtet, den Namen wollte Del Curto aber nicht preisgeben. Es dürfte der Schwede Anton Rödin sein, der in der vergangenen Spielzeit 14 Partien mit vier Toren und neun Assists für den Rekordmeister bestritten hat.

Danach versuchte er sich in Nordamerika, schaffte aber bei den Anaheim Ducks den Sprung ins Team nicht.

 

Telegramm :

Lausanne - Davos  1:5  (0:2, 0:0, 1:3)

6116 Zuschauer. - SR Hebeisen/Tscherrig, Wüst/Rebetez.

Tore : 10. Ambühl (Pestoni, Du Bois/Ausschluss Nodari) 0:1. 13. Prince 0:2. 49. Stoop (Ambühl, Nygren/Ausschluss Vermin) 0:3. 54. Froidevaux (Junland, Grossmann/Strafe angezeigt) 1:3. 58. Pestoni 1:4 (ins leere Tor). 60. Egli (Dino Wieser/Ausschluss Kenins) 1:5.

Strafen : 5mal 2 Minuten gegen Lausanne, 3mal 2 Minuten gegen Davos.

PostFinance-Topskorer :  Herren; Pestoni.

Lausanne : Zurkirchen; Junland, Grossmann; Genazzi, Lindbohm; Nodari, Frick; Borlat; Kenins, Mitchell, Herren; Zangger, Vermin, Bertschy; Simic, Froidevaux, Leone; Traber, Antonietti, Schelling; Roberts.

Davos : Lindbäck; Du Bois, Paschoud; Nygren, Jung; Heldner, Payr; Stoop; Pestoni, Corvi, Dino Wieser; Marc Wieser, Prince, Ambühl; Kessler, Egli, Hischier; Meyer, Aeschlimann, Bader.

Bemerkungen :
Lausanne ohne Jeffrey und In-Albon.
Davos ohne Sandell, Barandun (alle verletzt) und Lindgren (Aufbautraining).
32. Lattenschuss Prince.
Timeout Davos (54.).
Lausanne von 57:00 bis 57:13 ohne Goalie.

 

News vorherige und nächste Ambri - Bern 1:6: Bern macht im Mitteldrittel alles klar Fribourg - ZSC Lions 1:2: ZSC setzt sich in Freiburg knapp durch
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
Fr 17.09.21 - 1 : 4
Fr 17.09.21 - 8 : 1
Fr 17.09.21 - 5 : 3
Fr 17.09.21 - 2 : 1 ap
Fr 17.09.21 - 3 : 5
Fr 17.09.21 - 5 : 2
Resultate
Aktuell