Nächste Newsfermer

SCL Tigers - Bern 4:2: Hockey-Country und Playoff-Dorf

Mehr lesen

Lausanne-Fribourg 4:3 n.P: Gottéron verpasst letzte Chance

02/03/2019 22:53:00Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 361 Mal gesehen

Der HC Fribourg-Gottéron kann nach der 3:4-Niederlage in Lausanne nach Penaltyschiessen die Playoffs nicht mehr erreichen.

Mit einem Sieg in der Verlängerung oder im Penaltyschiessen hätte Freiburg noch hoffen dürfen. Im Penaltyschiessen setzte sich indessen Lausanne (verdientermassen) durch, weil mit Christoph Bertschy, Tyler Moy und Ronalds Kenins drei der vier Lausanner Schützen Gottérons Goalie Reto Berra bezwingen konnten.

Schon vor dem Penaltyschiessen sah es für Gottéron nicht gut aus. Lausanne führte 2:0 und bis zur 53. Minute mit 3:1. Aber Freiburg - das Team mit dem schwächsten Powerplay der gesamten Saison - schaffte mit drei Powerplaytoren noch den 3:3-Ausgleich. Zwei der drei Freiburger Goals erzielten Verteidiger. Schon am Freitagabend hatten nur Backs für Gottéron getroffen. Dabei hatte Gottéron bis zur 48. Minute lediglich sechs Verteidiger-Tore (!) geschossen.

Trotz des packenden Finish hatte Gottéron wohl schon nach der freitäglichen Niederlage gegen Servette vorzeitig resigniert. Bei den drei Gegentoren überliessen die Freiburger den Lausanner Angreifern viel zu viel Platz. Etienne Froidevaux erzielte das 1:0; er traf nach 19 Spielen und weit über 1000 torlosen Minuten erstmals wieder.

Gottéron, der Qualifikationssieger von 2013, verpasst zum dritten Mal in vier Jahren (nach 2015 und 2017) die Playoffs. Abstiegssorgen braucht sich Freiburg aber keine mehr zu machen.

Schon vor Beginn der Abstiegsrunde steht fest, dass der HC Davos und die Rapperswil-Jona Lakers das Abstiegs-Playoff bestreiten werden.

 

Telegramm :

Lausanne - Fribourg-Gottéron  4:3  (1:0, 2:1, 0:2, 0:0) n.P.

6700 Zuschauer (ausverkauft). - SR Anssi/Tscherrig, Castelli/Fuchs.

Tore : 7. Froidevaux (In-Albon, Zangger) 1:0. 26. Vermin (Jeffrey/Ausschluss Walser) 2:0. 32. Stalder (Berra/Ausschluss Lindbohm) 2:1. 37. Moy (In-Albon) 3:1. 53. Holös (Bykow/Ausschluss Kenins) 3:2. 58. Bertrand (Ausschluss Jeffrey) 3:3.

Penaltyschiessen : Bertschy 1:0, Mottet -; Moy 2:0, Slater 2:1; Genazzi -, Bertrand -; Kenins 3:1, Sprunger -.

Strafen : 5mal 2 Minuten gegen Lausanne, 3mal 2 Minuten gegen Fribourg-Gottéron. -

PostFinance-Topskorer :  Jeffrey; Sprunger.

Lausanne : Zurkirchen; Trutmann, Grossmann; Lindbohm, Frick; Junland, Genazzi; Nodari, Schelling; Bertschy, Jeffrey, Vermin; Moy, Emmerton, Kenins; Antonietti, Froidevaux, Leone; Traber, In-Albon, Zangger.

Fribourg-Gottéron : Berra; Holös, Chavaillaz; Schilt, Stalder; Forrer, Schneeberger; Weisskopf; Mottet, Slater, Marchon; Miller, Walser, Lhotak; Sprunger, Bykow, Bertrand; Rossi, Schmutz, Meunier.

Bemerkungen :
Lausanne ohne Borlat, Mitchell (beide verletzt) und Partanen,
Fribourg-Gottéron ohne Micflikier (beide überzählige Ausländer), Abplanalp, Furrer und Vauclair (alle verletzt).

News vorherige und nächste Servette - Biel 4:1: Servette erkämpft sich Showdown SCL Tigers - Bern 4:2: Hockey-Country und Playoff-Dorf
30/09/2020 09:24:29

Brandon Hagel von den Chicago Blackhawks leihweise zum HCT

Der Kanadier Brandon Hagel stösst leihweise zum HC Thurgau. Sobald die nötigen Papiere vorliegen, wird der 22-Jährige für die Leuen auflaufen. Noch am 11. März dieses Jahres debütierte Brandon Hage...
29/09/2020 20:37:59

Designierter Nachfolger bei den SCL Tigers – Laager löst Müller ab

Aufgrund der behördlichen Massnahmen zur Bekämpfung der COVID-19 Pandemie können die SCL Tigers den Kunden nicht alle Leistungen erbringen, für welche sie bezahlt haben. Ab dem 1. Oktober 2020 dürfen ...
29/09/2020 20:21:43

Lohnverzichte – Bekenntnis zum SCB

Am Montag wurde das ganze Team inklusive Trainerstab und Staff-Mitglieder auf Corona getestet. Alle Tests fielen negativ aus. Der SCB ist damit startbereit für den Saisonbeginn am 1. Oktober. Alle ...
29/09/2020 16:33:15

Dennis Saikkonen zum EHC Visp

Dennis Saikkonen, welcher aus dem SCB Nachwuchs stammt, stosst nach der Verletzung von Reto Lory vorab für einen Monat zum EHC Visp. Der 27-jährige schweiz-finnische Doppelbürger spielte u.a. in de...
29/09/2020 13:13:33

Spengler Cup 2020 muss abgesagt werden

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie muss die diesjährige Austragung des ältesten Eishockey Clubturniers um den Spengler Cup vom 26. bis 31. Dezember 2020 in Davos leider abgesagt werden. ...
Resultate
Sa 29.02.20 - 5 : 3
Sa 29.02.20 - 1 : 6
Sa 29.02.20 - 3 : 2
Sa 29.02.20 - 1 : 4
Sa 29.02.20 - 4 : 2
Sa 29.02.20 - 4 : 1
Resultate
Aktuell