Nächste Newsfermer

Ambri - Zug 4:3 n.V.: Ambri spielt Heimstärke aus

Mehr lesen

Lugano - Davos 4:0: Diskussionsloser Sieg für Lugano

01/02/2019 22:48:17Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 380 Mal gesehen

Mit dem fünften Sieg in den letzten acht Partien holt Lugano drei wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Qualifikation. Die Bianconeri bezwingen Davos zu Hause 4:0.

Die Basis zum Sieg legte Lugano mit zwei Toren in den ersten sieben Minuten durch Luca Fazzini (3.) und Bürgler (7.). Nach 40 Minuten lautete das Schussverhältnis 31:14 zu Gunsten der Tessiner, weitere Tore gelangen ihnen aber nicht. Im letzten Abschnitt machten Stefan Ulmer (46.) und erneut Bürgler (58.) alles klar.

Luganos Goalie Elvis Merzlikins feierte dank 25 Paraden seinen dritten Shutout in der laufenden Meisterschaft. Insgesamt spielte das Heimteam zum vierten Mal in dieser Saison zu Null. Die Tessiner liegen dank dem sechsten Sieg in Serie gegen die Davoser zwar weiterhin auf dem 9. Tabellenplatz, sie haben nun aber gleich viele Punkte auf dem Konto wie das unmittelbar über dem Strich klassierte Genève-Servette.

 

Das Telegramm :

Lugano - Davos  4:0  (2:0, 0:0, 2:0)

6034 Zuschauer. - Dipietro/Koch, Castelli/Kehrli.

Tore : 3. Fazzini (Lapierre, Klasen) 1:0. 7. Bürgler (Klasen, Lajunen) 2:0. 46. Ulmer (Lajunen, Vauclair) 3:0. 58. Bürgler (Lajunen, Chiesa) 4:0.

Strafen :  je 5mal 2 Minuten.

PostFinance-Topskorer :  Hofmann; Pestoni.

Lugano : Merzlikins; Ronchetti, Chorney; Ulmer, Vauclair; Chiesa, Riva; Jecker; Lapierre, Sannitz, Hofmann; Bürgler, Lajunen, Klasen; Bertaggia, Morini, Jörg; Fazzini, Romanenghi, Haussner. 

Davos : Senn; Du Bois, Heinen; Heldner, Kundratek; Barandun, Nygren; Jung; Marc Wieser, Corvi, Ambühl; Rödin, Lindgren, Pestoni; Hischier, Bader, Meyer; Kessler, Aeschlimann, Frehner.

Bemerkungen :
Lugano ohne Wellinger, Reuille, Loeffel, Walker, Cunti, Vedova (verletzt) und Haapala (überzähliger Ausländer).
Davos ohne Sandell, Dino Wieser, Paschoud, Stoop (alle verletzt), Lindbäck (überzähliger Ausländer) und Egli (krank).
1. Sannitz verletzt ausgeschieden.
Pfostenschüsse: 1.Vauclair, 4. Marc Wieser, 53. Bader, 59. Rödin.
Timeout Davos (37.).

 

News vorherige und nächste National League: Berner Siegesserie findet ein Ende Ambri - Zug 4:3 n.V.: Ambri spielt Heimstärke aus
28/02/2021 20:35:15

EHC Arosa: Wichtige Vertragsverlängerung mit Patrick Bandiera

Patrick Bandiera spielt auch in der kommenden Saison für den EHC Arosa. Der Stürmer hat wieder einen Einjahresvertrag unterzeichnet. Patrick Bandiera ist seit Jahren einer der wichtigen Stürmer bei...
28/02/2021 19:09:27

NL: Video von Ambri-Piotta vs SCL Tigers

  Dominic Zwerger über sein Traumtor: «Habe den Trick noch nie geübt»   ...
28/02/2021 10:18:44

EHC Frauenfeld: Auch Gemperli bleibt

Nach den bereits verkündeten Verlängerungen von Fehr und Lattner freuen wir uns, dass auch Pascal Gemperli eine weitere Saison bleibt, womit das Team auf der wichtigen Center-Position auf Kontinuität ...
28/02/2021 10:11:13

Video-Zusammenfassung des Abends vom 27.02.2021 der U20 Elite

EHC Biel-Spirit vs SCB Future ;  SCL Young Tigers vs FR-Gottéron Young Dragons ;  HC Lugano vs HC Ambri-Piotta   ...
28/02/2021 10:06:02

Video-Zusammenfassung des Abends vom 27.02.2021 der Swiss League

SC Langenthal vs HC Thurgau ;  EHC Visp vs HCB Ticino Rockets ;  HC La Chaux-de-Fonds vs HC Sierre ;  GCK Lions vs HC Olten ;  EHC Winterthur vs EHC Kloten   ...
Resultate
So 28.02.21 - 3 : 1
Resultate
Aktuell