Nächste Newsfermer

Zug - Lausanne 1:4: Lausanne siegt und siegt

Mehr lesen

Lugano - ZSC Lions 5:3: Lugano setzt Aufwärtstrend fort

03/11/2018 22:27:28Planète Hockey / KN   Quelle : SDA-ATSArtikel 366 Mal gesehen

Lugano realisiert mit einem 5:3 über die ZSC Lions den vierten Sieg aus den letzten fünf Spielen. Die ZSC Lions kassieren dagegen die vierte Niederlage aus den letzten sechs Spielen.

Lugano führte zu Beginn des Mitteldrittels mit einem Doppelschlag zum 4:1 die Vorentscheidung herbei. Zwei Tore aus drei Abschlüssen
innerhalb von 186 Sekunden lautete die eindrucksvolle Ausbeute von Lugano in dieser Phase.

Giovanni Morini erzielte mit dem 3:1 (22.) bereits sein sechstes Saisontor, Mauro Jörg (25.) war zum zweiten Mal in der laufenden Meisterschaft erfolgreich. Dann gelang Roman Cervenka in einer doppelten Überzahl endlich das erste Saisontor für die Zürcher, wodurch die Gäste auf 2:4 verkürzten. Später bereitete Cervenka auch noch den dritten ZSC-Treffer von Reto Schäppi (49.) vor. Zu mehr als diesem Anschlusstor reichte es aber nicht mehr.

Denn die Tessiner erwiesen sich als zweikampfstärker und dominierten mit ihrem Biss die zu passiven Zürcher mehrheitlich. Vorab in der Abwehrarbeit vor dem eigenen Tor fehlte bei den Gästen die Konsequenz.

Telegramm:

Lugano - ZSC Lions 5:3 (2:1, 2:1, 1:1).

6502 Zuschauer. - SR Massy/Koch, Kovacs/Gnemmi.

Tore: 6. Hofmann (Haapala) 1:0. 12. Fazzini (Romanenghi) 2:0. 18. Shore (Bodenmann) 2:1. 22. Morini (Hofmann) 3:1. 25. Jörg (Loeffel, Walker) 4:1. 34. Cervenka (Noreau, Chris Baltisberger/Ausschluss Walker, Lapierre) 4:2. 49. Schäppi (Cervenka, Herzog) 4:3. 59. Walker 5:3 (ins leere Tor).

Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Lugano, 1mal 2 Minuten gegen ZSC Lions. - PostFinance-Topskorer: Hofmann; Bachofner.

Lugano: Merzlikins; Wellinger, Ulmer; Vauclair, Loeffel; Chorney, Chiesa; Riva, Jecker; Jörg, Lapierre, Walker; Hofmann, Sannitz, Haapala; Klasen, Morini, Bürgler; Bertaggia, Romanenghi, Fazzini.  

ZSC Lions: Schlegel; Marti, Karrer; Phil Baltisberger, Klein; Blindenbacher, Sutter; Berni; Hollenstein, Shore, Bodenmann; Bachofner, Prassl, Chris Baltisberger; Herzog, Cervenka, Noreau; Miranda, Schäppi, Sigrist.

Bemerkungen: Lugano ohne Cunti, Lajunen, Sartori und Reuille (alle verletzt), ZSC Lions ohne Geering, Nilsson, Wick, Flüeler, Suter und Hinterkircher (alle verletzt) sowie Pettersson (überzähliger Ausländer). - ZSC Lions von 58:00 bis 58:50 sowie ab 59:16 ohne Torhüter.

News vorherige und nächste National League: SC Bern gewinnt in Biel, Davos schlägt Langnau Zug - Lausanne 1:4: Lausanne siegt und siegt
25/11/2020 10:06:25

Vorsorgliche Sperre und Verfahrenseröffnung gegen Loic Vouardoux vom HC Sierre

Loïc Vouardoux vom HC Sierre wird wegen eines Checks von hinten gegen Ryan Hayes von den GCK Lions in der 15. Minute des Meisterschaftsspiels der Swiss League vom 23. November 2020 vorsorglich fü...
24/11/2020 22:53:06

NL: Reaktionen nach dem 24.11.2020

Raphael Herburger: «Muss noch gefährlicher werden» Ivars Punnenovs: «Haben nicht das Maximum gezeigt» Justin Sigrist: «Nach der Quarantäne läufts!»   ...
24/11/2020 22:27:20

SL: die Resultate des Abends vom 24.11.2020

  Die Resultate der #SwissLeague mit einem klaren Sieg des HC Ajoie zur Premiere im neuen Stadion. 🏒🥅 Les résultats de la #SwissLeague. Victoire pour @HC_Ajoie_off dans le p...
24/11/2020 22:05:57

NL: die Resultate des Abends vom 24.11.2020

  Die Resultate der #NationalLeague von heute Abend. 🏒🥅 Les résultats de la #NationalLeague. pic.twitter.com/3S7jJ8oUPS — National League & Swiss League (@NLSLOfficia...
Resultate
Di 24.11.20 - 6 : 1
Di 24.11.20 - 2 : 0
Di 24.11.20 - 2 : 1
Resultate
Aktuell