Nächste Newsfermer

Fribourg - Servette 2:3: Gottéron erwacht zu spät

Mehr lesen

Lugano - Zug 5:3: Lugano siegt bei Vauclair-Jubiläum

01/03/2019 23:37:04Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 396 Mal gesehen

Lugano besiegt den EV Zug mit 5:3 und steuert mit dem dritten Erfolg in Serie weiter auf Playoff-Kurs.

Lugano war gegen Zug im Duell der beiden treffsichersten Teams zweimal in Überzahl erfolgreich. Linus Klasen erzielte mit dem 4:2 im Powerplay das Siegtor und seinen dritten Treffer im dritten Spiel in Folge.

Die letzten fünf Minuten spielte Zug fast komplett ohne Torhüter, aber die Tessiner mussten dennoch nicht mehr um den Erfolg bangen. Im ersten Drittel war der Tabellenzweite Zug noch das bessere Team gewesen, die Gastgeber kamen eher glückhaft zu einer 2:1-Führung.

Doch ab dem Mitteldrittel wurde Lugano besser und verdiente sich den Ausbau des Vorsprungs auf 4:2 mit 17:7 Torschüssen.

Julien Vauclair lief zum 900. Mal in der obersten Spielklasse und auch für Lugano in der obersten Spielklasse auf. Der Verteidiger-Veteran konnte das letzte Drittel wegen Übelkeit allerdings nicht mehr mehr bestreiten.

 

Telegramm :

Lugano - Zug  5:3  (2:1, 2:1, 1:1)

6107 Zuschauer. - SR Eichmann/Massy, Kaderli/Altmann.

Tore : 2. Hofmann (Bürgler) 1:0. 10. Everberg (Roe) 1:1. 19. Sannitz (Fazzini, Chorney/Ausschluss Roe) 2:1. 29. Walker (Reuille) 3:1. 33. Suri (Klingberg/Ausschluss Bertaggia) 3:2. 40. (39:14) Klasen (Bürgler/Ausschluss Zehnder) 4:2. 58. Morini 5:2 (ins leere Tor). 59. Everberg (Roe, Klingberg) 5:3.

Strafen : 4mal 2 Minuten gegen Lugano, 3mal 2 Minuten gegen Zug.

PostFinance-Topskorer :  Hofmann; Martschini.

Lugano : Merzlikins; Ulmer, Vauclair; Loeffel, Chorney; Wellinger, Chiesa; Jecker; Jörg, Morini, Bertaggia; Klasen, Lajunen, Lapierre; Bürgler, Sannitz, Hofmann; Fazzini, Romanenghi, Walker; Reuille.

Zug : Aeschlimann (56. Stephan/ab 58. Aeschlimann); Diaz, Morant; Alatalo, Thiry; Schlumpf, Zgraggen; Stadler; Klingberg, Roe, Everberg; Suri, Flynn, Martschini; Lammer, Albrecht, Simion; Zehnder, Senteler, Schnyder.

Bemerkungen :
Lugano ohne Cunti und Riva (beide verletzt) sowie Haapala (überzähliger Ausländer),
Zug ohne Zryd und Volejnicek (verletzt) und McIntyre (überzähliger Ausländer).
Pfosten: 30. Simion.
Zug von 55:13 bis 57:26 ohne Torhüter sowie ab 58:01 ohne Torhüter.
900. Spiel von Julien Vauclair in der höchsten Spielklasse.

News vorherige und nächste EHC Kloten: André Rötheli per sofort beurlaubt Fribourg - Servette 2:3: Gottéron erwacht zu spät
20/04/2021 01:57:39

Back Check vom 19. April

  ...
20/04/2021 01:28:07

EHC Winterthur verpflichtet Jan Zwissler

Mit Jan Zwissler verstärkt ein weiterer junger Spieler den EHC Winterthur. Der 22-jährige Stürmer ist kein Unbekannter auf Winterthurer Eis. Zuletzt stand Zwissler im Kader des EHC Basel in der MyS...
19/04/2021 23:20:23

NL: Reaktionen nach dem Abend des 19.04.2021

Ludovic Waeber: «Ich konzentriere mich immer auf die nächste Aktion» Robin Grossmann: «Wir waren gefühlt das halbe Spiel in Unterzahl» Daniel Manzato: «Als zweiter Torhüter muss ic...
19/04/2021 22:18:28

NL: die Resultate des Abends vom 19.04.2021

  Der @scbern_news gleicht in der Serie aus, die @lakers_1945, @officialGSHC und die @zsclions bestätigen jeweils das Break zur 3:1-Führung! Victoires pour toutes les équipes locales ce soir e...
Resultate
Mo 19.04.21 - 6 : 2
Mo 19.04.21 - 3 : 1
Mo 19.04.21 - 4 : 0
Mo 19.04.21 - 3 : 1
Resultate
Aktuell