Nächste Newsfermer

Fribourg - Servette 2:3: Gottéron erwacht zu spät

Mehr lesen

Lugano - Zug 5:3: Lugano siegt bei Vauclair-Jubiläum

01/03/2019 23:37:04Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 804 Mal gesehen

Lugano besiegt den EV Zug mit 5:3 und steuert mit dem dritten Erfolg in Serie weiter auf Playoff-Kurs.

Lugano war gegen Zug im Duell der beiden treffsichersten Teams zweimal in Überzahl erfolgreich. Linus Klasen erzielte mit dem 4:2 im Powerplay das Siegtor und seinen dritten Treffer im dritten Spiel in Folge.

Die letzten fünf Minuten spielte Zug fast komplett ohne Torhüter, aber die Tessiner mussten dennoch nicht mehr um den Erfolg bangen. Im ersten Drittel war der Tabellenzweite Zug noch das bessere Team gewesen, die Gastgeber kamen eher glückhaft zu einer 2:1-Führung.

Doch ab dem Mitteldrittel wurde Lugano besser und verdiente sich den Ausbau des Vorsprungs auf 4:2 mit 17:7 Torschüssen.

Julien Vauclair lief zum 900. Mal in der obersten Spielklasse und auch für Lugano in der obersten Spielklasse auf. Der Verteidiger-Veteran konnte das letzte Drittel wegen Übelkeit allerdings nicht mehr mehr bestreiten.

 

Telegramm :

Lugano - Zug  5:3  (2:1, 2:1, 1:1)

6107 Zuschauer. - SR Eichmann/Massy, Kaderli/Altmann.

Tore : 2. Hofmann (Bürgler) 1:0. 10. Everberg (Roe) 1:1. 19. Sannitz (Fazzini, Chorney/Ausschluss Roe) 2:1. 29. Walker (Reuille) 3:1. 33. Suri (Klingberg/Ausschluss Bertaggia) 3:2. 40. (39:14) Klasen (Bürgler/Ausschluss Zehnder) 4:2. 58. Morini 5:2 (ins leere Tor). 59. Everberg (Roe, Klingberg) 5:3.

Strafen : 4mal 2 Minuten gegen Lugano, 3mal 2 Minuten gegen Zug.

PostFinance-Topskorer :  Hofmann; Martschini.

Lugano : Merzlikins; Ulmer, Vauclair; Loeffel, Chorney; Wellinger, Chiesa; Jecker; Jörg, Morini, Bertaggia; Klasen, Lajunen, Lapierre; Bürgler, Sannitz, Hofmann; Fazzini, Romanenghi, Walker; Reuille.

Zug : Aeschlimann (56. Stephan/ab 58. Aeschlimann); Diaz, Morant; Alatalo, Thiry; Schlumpf, Zgraggen; Stadler; Klingberg, Roe, Everberg; Suri, Flynn, Martschini; Lammer, Albrecht, Simion; Zehnder, Senteler, Schnyder.

Bemerkungen :
Lugano ohne Cunti und Riva (beide verletzt) sowie Haapala (überzähliger Ausländer),
Zug ohne Zryd und Volejnicek (verletzt) und McIntyre (überzähliger Ausländer).
Pfosten: 30. Simion.
Zug von 55:13 bis 57:26 ohne Torhüter sowie ab 58:01 ohne Torhüter.
900. Spiel von Julien Vauclair in der höchsten Spielklasse.

News vorherige und nächste EHC Kloten: André Rötheli per sofort beurlaubt Fribourg - Servette 2:3: Gottéron erwacht zu spät
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell