Nächste Newsfermer

Ronalds Kenins: Erst unsichtbar, jetzt unverzichtbar

Mehr lesen

Nati: Zwei Zuzüge aus Nordamerika und fünf Cuts

15/04/2018 18:26:15Planète Hockey / KN   Quelle : SIHFArtikel 5 328 Mal gesehen
© Foto Patrick Pitton

In der dritten WM-Vorbereitungswoche absolviert die Schweizer Herren A-Nationalmannschaft ab kommender Woche zwei Spiele in Langenthal (20. April) und Biasca (21. April) und trifft dabei auf Norwegen. Im Team von Headcoach Patrick Fischer figurieren dann ab Mittwoch, 18. April 2018 neben den sieben Playoff-Halbfinalisten des SC Bern auch Noah Rod (San Jose Barracuda/AHL) und Calvin Thürkauf (Cleveland Monsters/AHL).

Für fünf Spieler hingegen ist die WM-Vorbereitung nach zwei Partien in Pribram (CZE) gegen Tschechien und zwei Spielen gegen Weissrussland in La Chaux-de-Fonds sowie Lausanne, zu Ende. Folgende Spieler haben den Cut nicht geschafft: Miro Zryd (SCL Tigers), Matthias Rossi (HC Fribourg-Gottéron), Dario Simion (HC Davos), Reto Suri (EV Zug) und Jeremy Wick (Genève-Servette HC).

Das Aufgebot für die dritte WM-Vorbereitungswoche in Langenthal (20. April) und Biasca (21. April)

Torhüter (3): Leonardo Genoni (SC Bern), Gilles Senn (HC Davos), Joren Van Pottelberghe (HC Davos).

Verteidiger (8): Raphael Diaz (EV Zug), Michael Fora (HC Ambri-Piotta), Lukas Frick (Lausanne HC), Tobias Geisser (EV Zug), Joël Genazzi (Lausanne HC), Romain Loeffel (Genève-Servette HC), Claude-Curdin Paschoud (HC Davos), Ramon Untersander (SC Bern).

Stürmer (14): Yannick-Lennart Albrecht (SCL Tigers), Simon Bodenmann (SC Bern), Enzo Corvi (HC Davos), Gaëtan Haas (SC Bern), Dominic Lammer (EV Zug), Simon Moser (SC Bern), Killian Mottet (HC Fribourg-Gottéron), Damien Riat (Genève-Servette HC), Noah Rod (San Jose Barracuda/AHL), Thomas Rüfenacht (SC Bern), Tristan Scherwey (SC Bern), Calvin Thürkauf (Cleveland Monsters/AHL), Joël Vermin (Lausanne HC), Samuel Walser (HC Davos).

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Finalspiel 2: Top-Saves Flüeler und Merzlikins Ronalds Kenins: Erst unsichtbar, jetzt unverzichtbar
26/02/2020 16:46:52

Lakers: Drei Spielsperren und Busse gegen Andrew Rowe

Andrew Rowe von den SC Rapperswil-Jona Lakers wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Fabian Heldner vom Lausanne HC in der 55. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 22. Februar 2...
26/02/2020 14:54:46

ZVB-Bus im neuen EVZ Gewand

Der EVZ präsentiert zusammen mit der Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) am Samstag, 7. März vor dem ersten Playoff-Heimspiel den neuen EVZ Linienbus. Bereits seit 2014 ist im Zuger Verkehrsnetz regel...
26/02/2020 14:49:44

Stellungnahme zum Corona-Virus

Offizielles Statement der National League & Swiss League zur aktuellen Situation rund um das Corona-Virus. "Bisher hat das Corona-Virus keinen Einfluss auf den Meisterschaftsbetrieb. Seitens Nation...
26/02/2020 14:34:47

EHC Thun und EHC Visp beschliessen Partnerschaft im sportlichen Bereich

Die EHC Visp Sport AG und der EHC Thun treffen eine Vereinbarung, welche ab der Saison 2020/21 greifen wird. Die Vereine erhoffen sich aus der Zusammenarbeit Vorteile für alle Beteiligten. Die beid...
26/02/2020 13:07:56

Die SCRJ Lakers verlängern mit dem Trainerstaff

Die SC Rapperswil-Jona Lakers und ihre Trainercrew folgen der strategischen Ausrichtung und gehen den eingeschlagenen Weg kontinuierlich weiter. Die Lakers freuen sich, dass der gesamte Coachingstaff ...
Resultate
Di 25.02.20 - 4 : 2
Di 25.02.20 - 3 : 1
Di 25.02.20 - 2 : 1 tab
Resultate
Aktuell