Nächste Newsfermer

Video-Zusammenfassung der Play-off 3. Runde der National League Saison 2017-18

Mehr lesen

National League: Ambri siegt gegen Kloten erneut vor Heimpublikum

31/03/2018 23:19:49Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 458 Mal gesehen

Ambri-Piotta kann im Playout der National League gegen Kloten wieder vorlegen. Die Leventiner gewinnen das dritte Spiel zuhause mit 4:2 und gehen in der Best-of-7-Serie 2:1 in Führung.

Der Sieg für das Team von Luca Cereda ging aufgrund der Spielanteile bei nummerischer Gleichzahl in Ordnung. Ambri rannte früh einem Rückstand hinterher, liess sich dadurch aber nicht aus dem Konzept bringen. Matchwinner war Cory Emmerton, der zur Spielhälfte zum 3:2 traf. Der Kanadier erwischte Klotens Goalie aus spitzem Winkel.

Nach dem 4:2 durch Ambris Topskorer Matt D'Agostini 47 Sekunden vor Schluss läuteten die Teams mit einigen Scharmützel bereits das vierte Spiel am Ostermontag in Kloten ein.

Kloten nutzte die ersten drei Strafen gegen Ambri zum 1:0 und 2:2. Die Überzahltore 3 und 4 in dieser Serie für das Team von Kevin Schläpfer erzielten mit Tommi Santala und Tomi Sallinen zwei Finnen.

 

Das Telegramm :

Ambri-Piotta - Kloten  4:2  (2:2, 1:0, 1:0)

5855 Zuschauer. - SR Stricker/Koch, Borga/Kaderli.

Tore : 5. Santala (Kellenberger, Praplan/Ausschluss Berthon) 0:1. 8. Berthon (Kubalik, Lhotak) 1:1. 15. Bianchi (Trisconi, Collenberg) 2:1. 18. Sallinen (Bozon, Abbott)/Ausschluss Lauper) 2:2. 30. Emmerton (D'Agostini, Zgraggen) 3:2. 60. (59:13) D'Agostini 4:2 (ins leere Tor).

Strafen : 8mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta, 4mal 2 Minuten gegen Kloten.

PostFinance-Topskorer :  D'Agostini; Hollenstein.

Ambri-Piotta : Conz; Plastino, Zgraggen; Ngoy, Pinana; Gautschi, Dotti; Collenberg; Trisconi, Kostner, Bianchi; Lhotak, Berthon, Kubalik; D'Agostini, Emmerton, Zwerger; Incir, Goi, Lauper; Mazzolini.

Kloten : Boltshauser; Egli, Bäckman; Kellenberger, Back; Stoop, Ramholt; Kparghai; Bozon, Sallinen, Abbott; Praplan, Santala, Bieber; Hollenstein, Schlagenhauf, Marchon; Bader, Trachsler, Lemm; Derungs.

Bemerkungen :
Ambri-Piotta ohne Müller, Fora, Stucki (aller verletzt), Taffe, Karhunen, Hazen (überzählige Ausländer), Monnet, Guggisberg und Jelovac (alle überzählig),
Kloten ohne Grassi, Weber und Spiller (alle verletzt), Poulin (überzähliger Ausländer), Leone, Bircher, Harlacher und Obrist (alle überzählig), sowie Staiger (gesperrt).
Pfostenschüsse Collenberg(39.); Praplan (4.).
Timeout Kloten (58:12).
Kloten von 58:12 bis 58:29 und 59:04 bis 59:13 ohne Torhüter.

News vorherige und nächste National League: Lugano vom 0:3 zum 6:3 Video-Zusammenfassung der Play-off 3. Runde der National League Saison 2017-18
20/01/2021 17:25:02

Video-Zusammenfassung des Abends vom 19.01.2021 der Swiss League

HCB Ticino Rockets vs EVZ Academy ;  EHC Kloten vs EHC Winterthur ;  EHC Olten vs EHC Visp ;  GCK Lions vs HC La Chaux-de-Fonds ...
20/01/2021 12:21:28

Raeto Raffainer: «Fühle mich geehrt!»

Die Bombe ist geplatzt – Raeto Raffainer wechselt in Kürze zum SC Bern und übernimmt dort die neu geschaffene Stelle des «Chief Sport Officer». Im Interview mit Sven Schoch spricht der 39-Jährig...
20/01/2021 12:17:54

Marc Lüthi: «Raffainer war der Wunschkandidat»

Raeto Raffainer sei der bestmögliche Kandidat für die neue Stelle des «Chief Sport Officer» gewesen. Marc Lüthi spricht mit Lars Nay über den neuen Posten beim SCB, die leicht veränderte Aufgabe von R...
20/01/2021 12:12:29

Back Check vom 19. Januar

...
20/01/2021 09:10:32

Raeto Raffainer neuer CSO beim SCB

Die SCB Eishockey AG stärkt den Sportbereich auf GL-Stufe und schafft die Funktion eines CSO (Chief Sport Officer). Der SCB hat für diese Funktion den 39-jährigen Ex-SCB-Spieler und Sportmanager Raeto...
Resultate
Di 19.01.21 - 4 : 2
Di 19.01.21 - 1 : 2 ap
Di 19.01.21 - 5 : 3
Di 19.01.21 - 3 : 2 ap
Di 19.01.21 - 2 : 3 ap
Resultate
Aktuell