Nächste Newsfermer

National League: Davos misslingt die Revanche gegen Zug

Mehr lesen

National League: Bern diesmal wenig gefordert

07/01/2018 18:46:53Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 448 Mal gesehen

Die SCL Tigers verlieren gegen den SC Bern mit 1:5 auch das zweite Derby innerhalb von 20 Stunden. Nach sechs Niederlagen in Folge verspüren die Langnauer für die nächsten Spiele Druck.

Am Samstag verloren die Langnauer auswärts unglückhaft mit 2:3 nach Verlängerung. Am Sonntagnachmittag gab es am klaren Verdikt nichts mehr zu husten. Die Berner gingen schon nach drei Minuten mit der ersten Torchance in Führung und bauten das Skore im ersten Abschnitt durch einen Doppelschlag innerhalb von 74 Sekunden auf 3:0 aus. Gaëtan Haas erzielte zwei Powerplay-Tore (1:0 und 3:0).

Dazwischen profitierte Simon Bodenmann von einem Fangfehler von Langnaus Keeper Ivars Punnenovs, der nach der ersten Pause den Platz für Damiano Ciaccio räumen musste. Der SCB nützte seine ersten drei Powerplay-Chancen zu Toren.

Die SCL Tigers stehen nun vor wegweisenden Wochen. Trotz sechs Niederlagen hintereinander beträgt der Rückstand auf Platz 8 (Freiburg) erst sieben Punkte. In den nächsten zwei Wochen folgen bedeutsame Spiele gegen Lausanne (9./a), Lugano (2./h), Kloten (12./h) und Ambri-Piotta (11./a). Die Emmentaler benötigen mindestens drei Siege, um den Anschluss an den Playoff-Strich wieder zu schaffen.

In den nächsten Spielen müssen die SCL Tigers aber auf PostFinance-Topskorer Antti Erkinjuntti verzichten. Der Finne verletzte sich am Samstag an der Schulter; erwartet wird eine Pause von rund zwei Wochen. Erkinjuntti wurde (nicht in Scheibenbesitz) von Berns Topskorer Mark Arcobello bös gecheckt.

Arcobello verpasste das zweite Derby wegen einer vorsorglichen Sperre ebenfalls; gegen den Kanadier läuft ein Verfahren. Bei 17 Punkten Vorsprung fällt der temporäre Verlust des Topskorers aber nicht derart ins Gewicht wie bei Langnau.

 

Telegramm :

SCL Tigers - Bern  1:5  (0:3, 0:0, 1:2)

6000 Zuschauer (ausverkauft). - SR Salonen/Tscherrig (FIN/SUI), Borga/Wüst.

Tore : 3. Haas (Raymond, Andersson/Ausschluss Blaser) 0:1. 17. Bodenmann 0:2. 18. Haas (Blum, Andersson/Ausschluss Erni) 0:3. 47. Thuresson 1:3. 51. Noreau (Ebbett/Ausschluss Blaser) 1:4. 58. Raymond (Ebbett) 1:5.

Strafen : 5mal 2 Minuten gegen SCL Tigers, 1mal 2 Minuten gegen Bern.

PostFinance-Topskorer :  Elo; Ebbett.

SCL Tigers : Punnenovs (21. Ciaccio); Seydoux, Zryd; Blaser, Huguenin; Lardi, Erni; Randegger; Thuresson, Gustafsson, Himelfarb; Elo, Gagnon, Dostoinow; Nils Berger, Albrecht, Nüssli; Kuonen, Pascal Berger, Neukom; Gerber.

Bern : Genoni; Untersander, Blum; Noreau, Gerber; Andersson, Krueger; Kamerzin, Burren; Bodenmann, Ebbett, Raymond; Hischier, Haas, Scherwey; Berger, Pyörälä, Meyer; Kämpf, Randegger.

Bemerkungen :
SCL Tigers ohne Erkinjuntti, Stettler und Peter,
Bern ohne Moser, Ruefenacht (alle verletzt), Heim (U20) und Arcobello (gesperrt).

News vorherige und nächste National League: Siege für den SC Bern, Fribourg und Zug National League: Davos misslingt die Revanche gegen Zug
30/11/2020 19:18:07

Regio League: Weiteres Vorgehen in verschiedenen Meisterschaften beschlossen

Seit dem Unterbruch aller Meisterschaften der Regio League vom 23. Oktober hat die Führung der Regio League die aktuelle Lage ständig beobachtet und analysiert. Die Situation hat sich seither bezüglic...
30/11/2020 15:16:14

Biel und Lugano in Quarantäne, mehrere Spiele verschoben

Beim EHC Biel und dem HC Lugano wurden mehrere Mannschaftsmitglieder positiv auf Covid-19 getestet, die zuständigen Kantonsärzte haben für die beiden Teams Quarantäne bis 7. respektive 8. Dezember ang...
30/11/2020 12:44:13

Video-Zusammenfassung des Abends vom 29.11.2020 der U20 Elite 2020-2021

Ambri-Piotta vs Genève Futur Hockey ;   Lausanne 4Clubs vs EHC Kloten ;   HC Davos vs Fribourg-Gottéron ;  HC Lugano vs GCK Lions   ...
30/11/2020 10:02:38

Video-Zusammenfassung des Abends vom 29.11.2020 der Swiss League 2020-2021

GCK Lions vs EVZ Academy ;   HC Visp vs HC Sierre ;  HC Ajoie vs Ticino Rockets ;  HC Winterthur vs HC Thurgau ;  HC La Chaux-de-Fonds vs EHC Kloten   ...
29/11/2020 21:08:23

Willi Vögtlin: Der Herr des Spielplans

Willi Vögtlin kümmert sich beim Schweizer Eishockey-Verband seit Jahren um den Spielplan. Noch wie war sein Job aber so kompliziert wie in dieser Corona-Saison mit den vielen Absagen und Verschiebunge...
Resultate
Sa 28.11.20 - 1 : 2
Sa 28.11.20 - 5 : 7
Sa 28.11.20 - 1 : 5
Resultate
Aktuell