Nächste Newsfermer

National League: Fatale zehn Minuten für Lausanne zu Beginn

Mehr lesen

National League: Davos beendet Negativ-Serie

19/01/2018 22:39:57Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 354 Mal gesehen

Erst der zweite Doppelschlag entscheidet die Partie von Davos gegen Fribourg-Gottéron. Davos gewinnt das Torspektakel mit 6:5.

Eine erste Tor-Doublette gelang im zweiten Abschnitt Freiburg. Yannick Rathgeb und Ralph Stalder machten nach 31 Minuten innerhalb von elf Sekunden (!) aus einem 1:2-Rückstand eine 3:2-Führung und nötigten den Davoser Coach Arno Del Curto zu einem frühen Timeout.

Der einzige Davoser Rückstand, der nur viereinhalb Minuten später durch Doppeltorschütze Tino Kessler wieder ausgeglichen wurde, liess beim Heimteam kurz Nervosität aufkommen; ausser einem Umweg auf dem Weg zum Sieg verursachten die Gegentore aus Bündner Sicht aber keinen weiteren Schaden.

Nach den Goals von Enzo Corvi (4:3) und Junior Nando Eggenberger (5:3) geriet der erste Sieg nach vier Niederlagen de suite (u.a. ein 2:6 daheim gegen Kloten) nicht mehr ernsthaft in Gefahr, obwohl Gottéron noch zweimal bis auf ein Tor heran kam.

Aber Gedanken müssen sich die Davoser wenige Tage vor dem Transferschluss nach dieser Partie und den fünf Gegentoren machen. Die jungen Goalies Gilles Senn (11.) und Joren van Pottelberghe (13.) gehören nicht mehr zu den Top 10 der National League. Am Freitagabend spielte Senn unglücklich: Von den ersten acht Schüssen auf sein Tor liess er drei passieren.

Ohne grossen Rückhalt im Tor wird Davos kaum viele Playoff-Erfolge feiern.

 

Das Telegramm :

Davos - Fribourg-Gottéron  6:5  (1:0, 2:3, 3:2)

4056 Zuschauer. - SR Prugger/Wiegand, Altmann/Küng.

Tore : 3. Nygren (Wieser/Ausschluss Chiquet) 1:0. 23. Cervenka (Rathgeb) 1:1. 27. Kessler (Walser) 2:1. 32. (31:05) Rathgeb (Marchon) 2:2. 32. (31:16) Stalder (Slater) 2:3. 36. Kessler (Kousal) 3:3. 42. (42:00) Corvi (Kousal, Du Bois/Ausschluss Slater) 4:3. 43. (42:25) Eggenberger (Kessler, Kousal) 5:3. 57. Marchon (Maret, Neuenschwander) 5:4. 59. (58:25) Ambühl (Du Bois, Nygren/Ausschluss Mottet) 6:4 (ins leere Tor). 60. (59:20) Meunier (Holos) 6:5 (ohne Torhüter).

Strafen : 2mal 2 Minuten gegen Davos, 5mal 2 Minuten gegen Fribourg-Gottéron.

PostFinance-Topskorer :  Little; Cervenka.

Davos : Senn; Nygren, Du Bois; Schneeberger, Paschoud; Heldner, Aeschlimann; Forrer, Kindschi; Sciaroni, Corvi, Ambühl; Marc Wieser, Johansson, Little; Simion, Walser, Kousal; Kessler, Eggenberger, Jörg.

Fribourg-Gottéron : Burst; Rathgeb, Chavaillaz; Holos, Stalder; Maret, Kühni; Abplanalp; Fritsche, Slater, Mottet; Rossi, Bykow, Cervenka; Neuenschwander, Meunier, Chiquet; Ducret, Schmutz, Marchon.

Bemerkungen :
Davos ohne Egli, Jung, Lindgren, Rödin (alle verletzt), Buck (überzähliger Ausländer) und Dino Wieser (krank)
Fribourg-Gottéron ohne Glauser, Kienzle, Rivera, Schilt, Sprunger, Vauclair, Waeber (alle verletzt) und Birner (überzähliger Ausländer).
Timeouts: Davos (31:16);
Fribourg-Gottéron (42:00/Coach's Challenge).
Lattenschuss Kessler (36.).

News vorherige und nächste National League: Dritter Langnauer Sieg in Folge ohne Gegentreffer National League: Fatale zehn Minuten für Lausanne zu Beginn
05/12/2019 21:37:59

Tobias Geisser verstärkt die EVZ Abwehr

Der 20-jährige Verteidiger Tobias Geisser kehrt von der NHL-Organisation Washington Capitals bis Ende Saison leihweise nach Zug zurück. Der Verteidiger hat zwischen 2016 und 2018 bereits im Jun...
05/12/2019 14:29:41

GCK Lions: Keine Sperre gegen Patrick Sidler

Nach dem Meisterschaftsspiel der Swiss League vom 1. Dezember 2019 zwischen den GCK Lions und dem HC La Chaux-de-Fonds wurde gegen Patrick Sidler von den GCK Lions ein ordentliches Verfahren eröffnet ...
05/12/2019 11:03:15

SC Langenthal: Medical Update

Der 35-jährige SCL-Captain Stefan Tschannen hat sich im Laufe der Partie vom Sonntag eine Oberkörperverletzung zugezogen. Bei gutem Heilungsverlauf ist der Schweizer Stürmer nach der NatiPause wieder ...
05/12/2019 08:34:53

Vorsorgliche Sperre und Verfahrenseröffnung gegen David Stämpfli

David Stämpfli vom EHC Kloten wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Yoan Massimino vom HC Sierre in der 23. Minute des Meisterschaftsspiels der Swiss League vom 3. Dezember 2019 vorsorglich ...
Resultate
Di 03.12.19 - 1 : 3
Di 03.12.19 - 5 : 3
Resultate
Aktuell