Nächste Newsfermer

Biel - Bern 2:5: Bieler Fehler lassen den SC Bern ausgleichen

Mehr lesen

National League: Favoriten bringen sich in Position

02/04/2019 22:23:39Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 701 Mal gesehen

In den Playoff-Halbfinals bringen sich die Favoriten in Position. Bern erkämpft sich gegen Biel (5:2) den Heimvorteil zurück, Zug fehlt gegen Lausanne (2:0) noch ein Sieg zum Finaleinzug.

Der SC Bern benötigte eine kuriose Situation und die Mithilfe von Biel-Goalie Jonas Hiller, um sich im vierten Spiel der Halbfinal-Serie einen Vorteil zu erarbeiten. Simon Moser nutzte nach einer Viertelstunde einen Ausflug von Hiller, der den Puck im Aus gesehen hatte und deshalb sein Tor verliess, zur 1:0-Führung.

In der Folge verhinderte das schwache Unterzahlspiel ein Bieler Comeback. Thomas Rüfenacht und erneut Moser führten in Überzahl die Entscheidung bei, bevor Bern in der Schlussphase noch zu einem Schaulaufen ansetzte.

Zug vermochte in Lausanne zwar nicht an den 5:0-Kantersieg vom Samstag anzuknüpfen, lief aber auch nie Gefahr, die zweite Niederlage in den Playoffs einstecken zu müssen. Garrett Roe (7.) und Lino Martschini (44.), die Zug bereits beim 5:0 auf Kurs gebracht hatten, waren auch in Lausanne für die Entscheidung besorgt.



Der HC Davos wusste in Rapperswil-Jona auf die bittere 2:3-Heimniederlage vom Samstag zu reagieren. Rückkehrer Perttu Lindgren avancierte beim 5:3 mit zwei Assists und einem Treffer zum Matchwinner. Allerdings profitierte Davos auch von einem Aussetzer von Lakers-Goalie Melvin Nyffeler. Der 24-Jährige, der im Spiel vom Samstag noch der gefeierte Held der Lakers war, stand mit einem Fehler am Ursprung von Enzo Corvis Treffer zum entscheidenden 4:3 in der 52. Minute.

News vorherige und nächste Der HC Siders feiert seinen Aufstieg in die Swiss League Biel - Bern 2:5: Bieler Fehler lassen den SC Bern ausgleichen
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell