Nächste Newsfermer

National League: Davos siegt im Duell zweier Tabellennachbarn

Mehr lesen

National League: Lausanne mit Fehlern statt Effizienz

17/11/2017 22:36:35Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 577 Mal gesehen

Die ZSC Lions kommen im Waadtland mit 5:2 gegen Lausanne zum sechsten Sieg in Folge. Lausanne spielt zwar gut, lässt aber die Effizienz vermissen und leistet sich zur Unzeit haarsträubende Fehler.

Der Lausanne Hockey Club (LHC) spielte viel besser als die aktuelle Platzierung (9.). Dustin Jeffrey sorgte mit zwei Goals für einen Blitzstart seiner Equipe, die nach 25 Sekunden 1:0 und nach sieben Minuten 2:1 führte. Doch dann lief die Partie den Waadtländern aus dem Ruder. Verteidiger Dario Trutmann übertrieb eine Intervention, als er nach zwölf Minuten für Ruhe vor dem eigenen Gehäuse sorgen wollte. Während des fünfminütigen Ausschlusses gelangen den ZSC Lions durch Roman Wick innerhalb von 21 Sekunden die wegweisenden Tore vom 1:2 zum 3:2.

Den entscheidenden Aussetzer leistete sich im zweiten Abschnitt aber Nicklas Danielsson. Der ehemalige schwedische Weltmeister verlor als hinterster Mann den Puck an Fabrice Herzog, der diesen Faux-pas nach 34 Minuten mit dem 4:2 der Lions bestrafte.

Bei den ZSC Lions schied im zweiten Abschnitt der Schwede Robert Nilsson verletzt aus. Nilsson zählt mit sechs Toren, 18 Assists, 0 Strafminuten und einer Plus-10-Bilanz zu den wichtigsten Zürcher Feldspielern.

 

Telegramm :

Lausanne - ZSC Lions  2:5  (2:3, 0:1, 0:1)

6321 Zuschauer. - SR Massy/Stricker, Borga/Küng.

Tore : 1. (0:25) Jeffrey (Vermin) 1:0. 3. Künzle (Marti) 1:1. 7. Jeffrey (Danielsson, Vermin) 2:1. 13. (12:49) Wick (Nilsson, Pettersson/Ausschluss Trutmann) 2:2. 14. (13:10) Wick (Geering/Ausschlüsse Trutmann; Herzog) 2:3. 35. Herzog 2:4. 58. Künzle 2:5 (ins leere Tor).

Strafen: 1mal 2 plus 5 Minuten (Trutmann) plus Spieldauer (Trutmann) gegen Lausanne, 5mal 2 Minuten gegen ZSC Lions.

PostFinance-Topskorer: Jeffrey; Pettersson.

Lausanne : Zurkirchen; Genazzi, Fischer; Schelling, Junland; Trutmann, Frick; Borlat; Vermin, Jeffrey, Danielsson; Zangger, Froidevaux, Pesonen; Ryser, Miéville, Herren; Kneubuehler, In-Albon, Conz; Bougro.

ZSC Lions : Flüeler; Karrer, Marti; Klein, Geering; Guerra, Phil Baltisberger; Geiger; Kenins, Korpikoski, Wick; Pettersson, Suter, Nilsson; Chris Baltisberger, Schäppi, Pestoni; Künzle, Prassl, Herzog.

Bemerkungen :
Lausanne ohne Gobbi, Nodari und Walsky,
ZSC Lions ohne Blindenbacher, Seger, Sutter, Shore und Sjögren (alle verletzt).
Nilsson verletzt ausgeschieden (34.).

 

News vorherige und nächste National League: Gottéron dank starkem Finish National League: Davos siegt im Duell zweier Tabellennachbarn
18/06/2021 13:47:53

EHC Basel verpflichtet Massimo Cordiano

Der EHC Basel kann für die kommende Saison die Neuverpflichtung des 26- jährigen Verteidigers Massimo Cordiano bekannt geben. Der 178 cm grosse und 81 kg schwere Italiener mit Schweizer Lizenz stösst ...
18/06/2021 12:30:21

Wiki-Münsingen verlängert Cyrill Kormann

Natürlich bleibt auch Cyril Kormann dem EHC WIKI-Münsingen erhalten. Er hat seinen Vertrag um eine weitere Saison verlängert !   IG BLIBÄ! Natürlich bleibt auch Cyril Kormann dem EHC WIKI-M...
18/06/2021 11:20:47

Der HC Siders Connor Hughes und Timotée Schaller

In Zusammenarbeit mit dem HC Fribourg-Gottéron begrüßt der HC Siders Connor Hughes und Timotée Schaller. Reto Berras Ersatz Connor Hughes (24 Jahre, 193cm, 102kg) wird für die nächste Saison...
18/06/2021 11:04:39

EHC Biel verpflichtet Jere Sallinen

Der EHC Biel hat seine 4. Ausländerposition für die bevorstehende Saison mit dem finnischen Nationalstürmer Jere Sallinen (*1990) besetzt. Sallinen war sowohl bei seinem letzten Club HIFK (Fin) wie au...
17/06/2021 20:06:39

National League fällt wichtige Entscheide für die Zukunft

National League fällt wichtige Entscheide für die Zukunft Die Clubs der National League AG haben sich heute in Ittigen getroffen und verschiedene Themen im Hinblick auf die kommenden Saisons ab 2022/...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell