Nächste Newsfermer

Video-Zusammenfassung der 48. Runde der Spiele der National League Saison 2017-18

Mehr lesen

National League: Lausanne verliert und verpasst die Playoffs

28/02/2018 23:03:16Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 407 Mal gesehen

Der Einstand von John Fust als Coach bei Lausanne ist misslungen. Die Waadtländer unterliegen dem EV Zug im Heimspiel 3:4 nach Penaltyschiessen und müssen den Gang in die Platzierungsrunde antreten.

Weil Servette in Langnau gewinnen konnte, hätte den vor Saisonbeginn hoch gehandelten Lausannern letztlich sogar ein Sieg nicht mehr genützt, um die Hoffnungen auf eine Playoff-Qualifikation aufrechtzuerhalten.

Unter dem Kanada-Schweizer John Fust, der Interimscoach Yves Sarault in der Olympia-Pause abgelöst hatte, arbeitete der LHC zuletzt im Training intensiv am Unterzahl- und Defensivspiel. Die Anstrengungen trugen aber (vorerst) keine Früchte.

Bereits nach achteinhalb Minuten und zwei Unzulänglichkeiten in der Lausanner Defensive führte Zug 2:0. Das 2:3 nach 34. Minuten durch Garrett Roe kassierten die Waadtländer im Boxplay. Immerhin rettete Joël Vermin Lausanne 19 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit bei 6 gegen 5 Feldspieler noch in die Verlängerung.

Im Penaltyschiessen waren Dominic Lammer, Viktor Stalberg und erneut Roe für den EVZ erfolgreich, beim Gastgeber hatte nur Nicklas Danielsson getroffen. Lausannes Vorsprung auf den Tabellenvorletzten Ambri-Piotta ist nach der sechsten Niederlage in Folge auf sechs Punkte geschrumpft. Derweil ist Zug Platz 2 zwei Runden vor Schluss mit fünf Punkten Vorsprung kaum mehr zu nehmen.

 

Telegramm :

Lausanne - Zug  3:4  (1:2, 1:1, 1:0, 0:0) n.P.

6002 Zuschauer. - SR Eichmann/Massy, Gnemmi/Rebetez.

Tore : 7. Geisser 0:1. 9. Senteler (Diem, Lammer) 0:2. 15. Froidevaux (Junland, Jeffrey/Ausschluss Roe) 1:2. 21. (20:33) Danielsson (Jeffrey, Zangger) 2:2. 34. Roe (Grossmann/Ausschluss Froidevaux) 2:3. 60. (59:41) Vermin (Genazzi/ohne Torhüter) 3:3.

Penaltyschiessen : Martschini -, Danielsson 1:0; Lammer 1:1, Genazzi -; Stalberg 1:2, Vermin -; Roe 1:3, Junland -.

Strafen : 3mal 2 Minuten gegen Lausanne, 2mal 2 gegen Zug.

PostFinance-Topskorer :  Jeffrey; Stalberg.

Lausanne : Huet; Junland, Borlat; Gernat, Genazzi; Fischer, Frick; Gobbi, Nodari; Danielsson, Jeffrey, Zangger; Ryser, Vermin, Herren; Antonietti, Froidevaux, Conz; Schelling, Miéville, In-Albon.

Zug : Stephan; Schlumpf, Alatalo; Helbling, Grossmann; Geisser, Leeger; Thiry; Martschini, Roe, Stalberg; Klingberg, McIntyre, Suri; Lammer, Diem, Senteler; Schnyder, Kast, Zehner.

Bemerkungen :
Lausanne ohne Walsky und Trutmann (beide verletzt), Kneubuehler (überzählig), sowie Pesonen und Frattin (überzählige Ausländer),
Zug ohne Morant (verletzt), Diaz (geschont) und Holden (überzähliger Ausländer).
Timeout Lausanne (59.) und von 58:20 bis 59:41 ohne Torhüter.
Timeout Zug (62.)
Pfostenschuss Roe (61.).

News vorherige und nächste National League: Auch Fribourg-Gottéron in den Playoffs Video-Zusammenfassung der 48. Runde der Spiele der National League Saison 2017-18
06/06/2020 11:42:48

Arosa verpflichtet auf die kommende Saison hin den Elite Meister-Goalie Bamert.

Mit dem Zuzug des bisherigen Elite-Goalie von den Rapperswil-Jona Lakers komplettiert der EHC Arosa sein Goalie-Trio und kann somit in der kommenden Saison auf drei starke Torhüter zählen. Gian-Marco ...
05/06/2020 12:37:58

Regio League: Plauschliga «Conte Hockey Cup» tritt Swiss Ice Hockey bei

Die Teams der Thurgauer Plauschliga «Conte Hockey Cup» haben gestern entschieden der Swiss Ice Hockey Federation beizutreten. Es ist bereits die dritte Plauschliga, die im Rahmen des Projekts der SIHF...
05/06/2020 10:28:18

EVZ: Lino Martschini fällt für Rund vier Monate aus

Der EVZ muss in den nächsten Monaten auf Lino Martschini (27) verzichten.   Der Schweizer Flügelstürmer muss sich Mitte Juni aufgrund von wiederkehrenden Adduktorenproblemen einer Operation unterzie...
04/06/2020 10:14:42

Wil: ABSAGE Weltklasse 2020

Schweren Herzens müssen wir die diesjährige Durchführung des Weltklasseturnieres um ein Jahr verschieben. Die Lockungen rund um Covid 19 haben uns wie auch viele sportbegeisterte Fans natürlich gef...
03/06/2020 23:04:18

Gründung des Vereins «Hockey Wallis/Wallis Elit» für die nächste Generation von Eishockeyspielern

Die im Herbst 2019 begonnene Zusammenarbeit der Walliser Eishockeyclubs im JuniorenBereich hat mit der Gründung des Vereins Hockey Wallis/Wallis Elit eine neue Etappe erreicht. Mitglieder sind der ...
Resultate
Sa 29.02.20 - 5 : 3
Sa 29.02.20 - 1 : 6
Sa 29.02.20 - 3 : 2
Sa 29.02.20 - 1 : 4
Sa 29.02.20 - 4 : 2
Sa 29.02.20 - 4 : 1
Resultate
Aktuell