Nächste Newsfermer

Video-Zusammenfassung der Play-off 6. Runde der National League Saison 2017-18

Mehr lesen

National League: Lions eliminieren den Titelverteidiger

07/04/2018 23:11:06Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 733 Mal gesehen

Die ZSC Lions stehen erstmals seit 2015 wieder im Playoff-Final. Die Zürcher gewinnen Spiel 6 gegen den Titelverteidiger Bern 3:2 n.V. und setzen sich mit 4:2 Siegen durch. Matchwinner ist Pius Suter.

Nach 2:43 Minuten der Verlängerung verwertete der Schweizer Internationale eine Vorlage des Schweden Fredrik Pettersson zum viel umjubelten Siegtreffer für die Lions, die nach Zug, der Nummer 2 der Qualifikation, nun auch den Qualifikationssieger ausschalteten.

Die Spannung im zum vierten Mal in Folge ausverkauften Hallenstadion hätte grösser nicht sein können. Die beiden Teams agierten auf Augenhöhe, weshalb es nicht einer gewissen Logik entbehrte, dass es zum zweiten Mal in dieser Serie eine Overtime gab. Das gerechte Resultat wäre ein Unentschieden gewesen, doch das gibt es nicht im Eishockey.

In der Overtime dauerte es nur wenige Sekunden, ehe ZSC-Keeper Lukas Flüeler mirakulös gegen Mark Arcobello rettete. Noch in der gleichen Minute vergaben zweimal Pettersson sowie Suter drei exzellente Möglichkeiten für den ZSC - letzterer schoss aus kurzer Distanz neben das leere Tor. Zwei Minuten später machte es Suter nach einem herrlichen Querpass von Pettersson besser und sorgte für Ekstase pur im Hallenstadion.

Das letzte Tor in der regulären Spielzeit war bereits in der 24. Minute gefallen. Es war der 2:2-Ausgleich der Lions durch Pettersson, der nach schöner Vorarbeit des an vorderster Front kämpfenden Verteidigers Dave Sutter mühelos traf. Der stets gefährliche schwedische PostFinance-Topskorer erzielte bereits seinen fünften Treffer im Halbfinal gegen Bern.

An Chancen auf beiden Seiten mangelte es danach nicht, die Partie vorzeitig zu entscheiden. Die Berner Simon Bodenmann (35.) und Arcobello (36.) scheiterten innert kürzester Zeit zweimal an der Torumrandung. In der 42. Minute ging ein Schuss von ZSC-Stürmer Lauri Korpikoski an den Aussenpfosten.

ZSC-Trainer Hans Kossmann hatte nach der 3:4-Niederlage am Donnerstag drei von vier Sturmlinien umgestellt. Ausserdem musste er auf den kanadischen Verteidiger Kevin Klein verzichten, der nach einem Check gegen Kopf von Luca Hischier, der verletzt fehlte, für eine Partie gesperrt worden war.

Die Finalserie zwischen Lugano und den ZSC Lions beginnt am Donnerstag. Letztmals waren sich die beiden Klubs 2000 und 2001 im Final gegenübergestanden. Beide Male setzten sich die Zürcher durch.

 

Telegramm :

ZSC Lions - Bern  3:2  (1:2, 1:0, 0:0, 1:0) n.V.

11'200 Zuschauer (ausverkauft). - SR Eichmann/Hebeisen, Borga/Kaderli.

Tore : 3. Künzle (Prassl, Miranda) 1:0. 9. Bodenmann (Haas/Ausschluss Künzle) 1:1. 14. Andersson (Bodenmann) 1:2. 25. Pettersson (Sutter) 2:2. 63. (62:43) Suter (Pettersson) 3:2

Strafen : je 3mal 2 Minuten.

PostFinance-Topskorer :  Pettersson; Ebbett.

ZSC Lions : Flüeler; Sutter, Geering; Seger, Marti; Berni, Phil Baltisberger; Guerra; Chris Baltisberger, Schäppi, Herzog; Pettersson, Suter, Korpikoski; Wick, Pelletier, Kenins; Künzle, Prassl, Miranda; Shore.

Bern : Genoni; Untersander, Blum; Noreau, Gerber; Andersson, Krueger; Kamerzin; Aaltonen, Arcobello, Rüfenacht; Bodenmann, Ebbett, Moser; Kämpf, Haas, Scherwey; Berger, Heim, Meyer.

Bemerkungen :
ZSC Lions ohne Klein (gesperrt), Vey (überzähliger Ausländer), Blindenbacher, Nilsson und Sjögren.
Bern ohne Hischier (alle verletzt), Raymond und Pyörälä (überzählige Ausländer).
Pfosten-/Lattenschüsse: 35. Bodenmann. 36. Arcobello. 42. Korpikoski.

.

News vorherige und nächste National League: Lugano nach Blitzstart im Playoff-Final Video-Zusammenfassung der Play-off 6. Runde der National League Saison 2017-18
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
Di 25.01.22 - 5 : 4 ap
Di 25.01.22 - 3 : 1
Di 25.01.22 - 3 : 7
Di 25.01.22 - 5 : 2
Resultate
Aktuell