Nächste Newsfermer

SCL Tigers - Lausanne 3:4: Lausanne sichert sich den 3. Platz

Mehr lesen

National League: Luganos Heimsieg für die Moral

05/03/2019 00:26:24Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 178 Mal gesehen

Mit einem Sieg gegen Lugano hätte sich der SC Bern in den Playoff-Viertelfinals erneut mit den Tessinern gemessen. Der Qualifikationssieger unterliegt aber mit 2:4.

Für die Berner begann die Partie denkbar schlecht. Schon nach neun Sekunden musste sich Pascal Caminada in seinem neunten Saisoneinsatz von einem Schuss von Alessio Bertaggia geschlagen geben. Der 32-jährige Ersatz von Leonardo Genoni kassierte damit das schnellste Tor der Saison. Jani Lajunen erhöhte nach einem Puckverlust von Mark Arcobello in der 26. Minute via Shorthander auf 2:0 und nach den jeweiligen Anschlusstreffern waren Giovanni Morini und Raffaele Sannitz (ins leere Tor) erfolgreich.

Der SC Bern nahm den Abschluss der Qualifikation nicht auf die leichte Schulter. Die Niederlage war nicht zwingend. Die Berner waren dem Ausgleich einige Male nahe, nachdem Aurélien Marti mit seinem ersten Tor in der National League das 1:2 (28.) und Simon Moser (59.) das 2:3 erzielt hatten.

 

Telegramm :

Lugano - Bern  4:2  (1:0, 2:1, 1:1)

6085 Zuschauer. - SR Hebeisen/Salonen, Castelli/Schlegel.

Tore :  1. Bertaggia (Loeffel, Chorney) 1:0. 26. Lajunen (Ausschluss Boychuk!) 2:0. 28. Marti (Heim) 2:1. 34. Morini (Chorney) 3:1. 59. Moser 3:2 (ohne Goalie). 60. Sannitz (Jörg) 4:2 (ins leere Tor).

Strafen : 4mal 2 Minuten; 3mal 2 Minuten.

PostFinance-Topskorer :  Hofmann; Arcobello.

Lugano : Merzlikins; Loeffel, Chorney; Chiesa, Wellinger; Ulmer, Jecker; Ronchetti; Bürgler, Sannitz, Hofmann; Lapierre, Lajunen, Klasen; Bertaggia, Morini, Jörg; Walker, Romanenghi, Reuille; Fazzini.

Bern : Caminada; Burren, Almquist; Krueger, Blum; Andersson, Gerber; Kamerzin, Marti; Ruefenacht, Arcobello, Moser; Grassi, Mursak, Boychuk; Bieber, Haas, Scherwey; Sciaroni, Heim, Berger.

Bemerkungen :
Lugano ohne Cunti, Riva (beide verletzt), Vauclair (krank) und Haapala (überzählig).
Bern ohne Ebbett, Untersander und Kämpf (alle verletzt).
Bern von 57:52 bis 58:25 und 58:35 bis 59:43 ohne Goalie.

News vorherige und nächste National League: Ambri schlägt Rapperswil-Jona SCL Tigers - Lausanne 3:4: Lausanne sichert sich den 3. Platz
18/01/2020 00:33:55

NL: Reaktionen vom 38. Spieltag

Melvin Nyffeler: "Die Kulisse war grossartig" Jérôme Bachofner: "Ich habe meine Verletzung gut überstanden" Pascal Berger: "Haben versucht, die kleinen Sachen richtig zu machen" ...
17/01/2020 22:03:13

NL: die Resultate des 38. Tages

  "hüt häts gräblet!" 🚨 Das waren ja mal richtig viele Tore heute 😍 . Alle Resultate des Abends im Überblick. pic.twitter.com/Tl8C6A8MtB — MySportsCH (@MySports_CH) 17 janv...
17/01/2020 16:15:00

GSHC: Vier Spielsperren und Busse gegen Noah Rod

Noah Rod vom Genève-Servette HC wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Alessio Bertaggia vom HC Lugano in der 48. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 14. Januar 2020 für insges...
17/01/2020 15:30:51

SC Langenthal: Medical Update

Der 30-jährige SCL-Verteidiger, Yves Müller fällt aufgrund einer Schulterverletzung bis Saisonende aus. Tom Gerber (Unterkörper) und Simon Sterchi (Oberkörper) sind voraussichtlich weitere zwei Wochen...
Resultate
Fr 17.01.20 - 4 : 3 ap
Fr 17.01.20 - 7 : 3
Fr 17.01.20 - 7 : 2
Fr 17.01.20 - 3 : 0
Fr 17.01.20 - 1 : 3
Fr 17.01.20 - 3 : 1
Resultate
Aktuell