Nächste Newsfermer

SCL Tigers - Lausanne 3:4: Lausanne sichert sich den 3. Platz

Mehr lesen

National League: Luganos Heimsieg für die Moral

05/03/2019 00:26:24Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 219 Mal gesehen

Mit einem Sieg gegen Lugano hätte sich der SC Bern in den Playoff-Viertelfinals erneut mit den Tessinern gemessen. Der Qualifikationssieger unterliegt aber mit 2:4.

Für die Berner begann die Partie denkbar schlecht. Schon nach neun Sekunden musste sich Pascal Caminada in seinem neunten Saisoneinsatz von einem Schuss von Alessio Bertaggia geschlagen geben. Der 32-jährige Ersatz von Leonardo Genoni kassierte damit das schnellste Tor der Saison. Jani Lajunen erhöhte nach einem Puckverlust von Mark Arcobello in der 26. Minute via Shorthander auf 2:0 und nach den jeweiligen Anschlusstreffern waren Giovanni Morini und Raffaele Sannitz (ins leere Tor) erfolgreich.

Der SC Bern nahm den Abschluss der Qualifikation nicht auf die leichte Schulter. Die Niederlage war nicht zwingend. Die Berner waren dem Ausgleich einige Male nahe, nachdem Aurélien Marti mit seinem ersten Tor in der National League das 1:2 (28.) und Simon Moser (59.) das 2:3 erzielt hatten.

 

Telegramm :

Lugano - Bern  4:2  (1:0, 2:1, 1:1)

6085 Zuschauer. - SR Hebeisen/Salonen, Castelli/Schlegel.

Tore :  1. Bertaggia (Loeffel, Chorney) 1:0. 26. Lajunen (Ausschluss Boychuk!) 2:0. 28. Marti (Heim) 2:1. 34. Morini (Chorney) 3:1. 59. Moser 3:2 (ohne Goalie). 60. Sannitz (Jörg) 4:2 (ins leere Tor).

Strafen : 4mal 2 Minuten; 3mal 2 Minuten.

PostFinance-Topskorer :  Hofmann; Arcobello.

Lugano : Merzlikins; Loeffel, Chorney; Chiesa, Wellinger; Ulmer, Jecker; Ronchetti; Bürgler, Sannitz, Hofmann; Lapierre, Lajunen, Klasen; Bertaggia, Morini, Jörg; Walker, Romanenghi, Reuille; Fazzini.

Bern : Caminada; Burren, Almquist; Krueger, Blum; Andersson, Gerber; Kamerzin, Marti; Ruefenacht, Arcobello, Moser; Grassi, Mursak, Boychuk; Bieber, Haas, Scherwey; Sciaroni, Heim, Berger.

Bemerkungen :
Lugano ohne Cunti, Riva (beide verletzt), Vauclair (krank) und Haapala (überzählig).
Bern ohne Ebbett, Untersander und Kämpf (alle verletzt).
Bern von 57:52 bis 58:25 und 58:35 bis 59:43 ohne Goalie.

News vorherige und nächste National League: Ambri schlägt Rapperswil-Jona SCL Tigers - Lausanne 3:4: Lausanne sichert sich den 3. Platz
09/04/2020 13:15:59

Adrian Fetscherin verlässt als Geschäftsführer EHC Arosa

Nach fünf Jahren als Geschäftsführer des EHC Arosa wechselt Adrian Fetscherin ins Management des Grasshopper Club Zürich. Die operative Führung des EHC Arosa übernimmt Matthias Kappeler. Adrian Fet...
09/04/2020 10:05:58

Marco Bayer wird neuer Headcoach der U20-Nationalmannschaft

Swiss Ice Hockey hat die Suche nach einem neuen Headcoach der U20-Nationalmannschaft erfolgreich beendet: Marco Bayer, bisher Sportchef bei den SCL Tigers, wird per 1. Juni die Nachfolge von Thierry P...
08/04/2020 15:54:25

Nach 30 Jahren: Spiel gegen HC Davos

Jahrzehntelang waren es die Matches schlechthin im Schweizer Eishockey: EHC Arosa - HC Davos. Spätestens nach der Rückkehr des HCD ins Profihockey 1991 trennten sich die Wege der beiden Bündner Erzriv...
08/04/2020 11:16:33

SCB: Florence Schelling wird Sportchefin

Der SCB verpflichtet Florence Schelling als Sportchefin. Die 31-jährige Zürcherin übernimmt die Position der General Managerin nach Ostern. Aufgrund ihrer noch nicht abgeschlossenen Regeneration na...
08/04/2020 10:47:20

Ralph Krueger. ''Meine Zukunft liegt wohl im Schweizer Eishockey''

Ralph Krueger ist Coach NHL-Organisation Buffalo Sabres. Der ehemalige Schweizer Nati-Coach beantwortet Fan-Fragen und beantwortet auch Fragen zu seiner Zukunft.   ...
Resultate
Sa 29.02.20 - 5 : 3
Sa 29.02.20 - 1 : 6
Sa 29.02.20 - 3 : 2
Sa 29.02.20 - 1 : 4
Sa 29.02.20 - 4 : 2
Sa 29.02.20 - 4 : 1
Resultate
Aktuell