Nächste Newsfermer

Bomo Thun bleibt in der SWHL A

Mehr lesen

NHL: Fiala verliert mit Minnesota nach Verlängerung

18/03/2019 07:35:54Planète Hockey / KN   Quelle : SDA-ATSArtikel 306 Mal gesehen

Kevin Fiala kämpft mit Minnesota in der NHL um die Playoff-Teilnahme. Bei der 2:3-Niederlage nach Verlängerung gegen die New York Islanders resultiert für die Wild immerhin ein Punkt.

Nach zuletzt drei Niederlagen holten sich die Minnesota Wild am Samstag im Heimspiel gegen die New York Rangers (5:2) endlich wieder einmal einen Sieg. Keine 24 Stunden später empfingen sie im Xcel Energy Center in St. Paul mit den Islanders auch das zweite NHL-Team aus New York. Und erneut schaute im Playoff-Rennen Zählbares heraus für die Mannschaft von Kevin Fiala.

Dank den Toren von Zach Parise (32.) und Jared Spurgeon (48.) in Überzahl holte Minnesota einen Punkt gegen die Islanders, die sich den Sieg nach 64 Sekunden der Verlängerung durch Brock Nelson sicherten. Fiala stand beim Heimteam über 17 Minuten auf dem Eis und beendete die Partie mit einer Minus-2-Bilanz.

Minnesotas Rückstand auf einen Wildcard-Platz beträgt bei neun verbleibenden Spielen in der Regular Season einen Punkt. Von der Niederlage der Wild profitierten konnten die Calgary Flames, die sich als erstes Team der Western Conference für die Playoffs qualifizierten.
 

News vorherige und nächste Video-Zusammenfassung nach Langenthal-Olten und Thurgau-Chx-de-Fds Bomo Thun bleibt in der SWHL A
06/07/2020 11:34:46

EHCW: Luzi Schneider wird neuer Nachwuchs-Chef

Erfreut teilen wir Euch mit, dass Luzi Schneider (27) neuer Nachwuchs-Chef des EHC Wetzikon wird. Er übernimmt per sofort alle Aufgaben von Philipp Bräker, der aus familiären Gründen zurückgetreten is...
04/07/2020 10:22:00

Olten: Marc Grieder neuer Assistenztrainer

Der EHC Olten hat die Position des Assistenztrainers besetzt. Sportchef Marc Grieder übernimmt die vakante Stelle und wird in der Saison 2020/21 gemeinsam mit Headcoach Fredrik Söderström an der Bande...
04/07/2020 10:15:06

Davos: Auch Dario Meyer bleibt eine weitere Saison

Dario Meyers persönliche Saisonbilanz 2019/20 dürfte zwiespältig ausfallen. Gesundheitliche Probleme und das breite Davoser Kader verhinderten mehr als 25 NL-Spiele in «Blaugelb». Als Ausleihe beim EV...
03/07/2020 10:55:01

HCD: Erste Profiverträge für die Prospects Canova, Lutz, Misani, Ritzmann und Rubanik

Der Hockey Club Davos hat mit den fünf Talenten aus dem HCD-Nachwuchs Jannik Canova (Stürmer, Jahrgang 2001), Tim Lutz (Stürmer, 2000), Marino Misani (Stürmer, 2000), Fabian Ritzmann (Stürmer, 2002) u...
02/07/2020 15:37:32

HC Thurgau verpflichtet Jan Mosimann

Der HC Thurgau verpflichtet auf die Saison 2020/21 hin Jan Mosimann. Der Stürmer wechselt von den SC Rapperswil-Jona Lakers zu den Leuen. Der 26-Jährige durchlief die Juniorenstufen des EHC Biel un...
Resultate
Sa 29.02.20 - 5 : 3
Sa 29.02.20 - 1 : 6
Sa 29.02.20 - 3 : 2
Sa 29.02.20 - 1 : 4
Sa 29.02.20 - 4 : 2
Sa 29.02.20 - 4 : 1
Resultate
Aktuell